Benutzer:RolandUnger

Aus Wikivoyage
(Weitergeleitet von Benutzer:(WV-de) Unger)

Ich bin Administrator bei Wikivoyage und befasse mich hauptsächlich mit Ägypten.

Willkommen auf meiner Benutzerseite

Ich heiße Roland und wohne in Halle (Saale).

Ich bin seit 6063 Tagen dabei, freie Reiseführerartikel zu schreiben. Auch gehöre ich zu den Gründern von Wikivoyage. Zudem bin ich auch auf der Wikipedia präsent. Und ich habe über zehn Jahre durchgehalten!
Motto
Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has.
— Margaret Mead (1901–1978), US-amerikanische Anthropologin
Quelle: Applewhite, Ashton ; Evans III, William R. ; Frothingham, Andrew (Hgg.) : And I quote : the definitive collection of quotes, sayings, and jokes for the contemporary speechmaker. – New York : St. Martin’s Press, 1992. – ISBN 978-0-312-06897-4.
Bisherige Reisen
ÄgyptenFlagge Ägypten Ägypten (1991, 1997, 1998, 2000–2019), ÄthiopienFlagge Äthiopien Äthiopien (2019–2020), GriechenlandFlagge Griechenland Griechenland (1992), IrakFlagge Irak Irak (1999), IranFlagge Iran Iran (1996), JordanienFlagge Jordanien Jordanien (1994), MarokkoFlagge Marokko Marokko (1993), ÖsterreichFlagge Österreich Österreich (2017, 2019), SchweizFlagge Schweiz Schweiz (2018), SudanFlagge Sudan Sudan (2018), SyrienFlagge Syrien Syrien (1994) und TürkeiFlagge Türkei Türkei (1995).
Eigene Artikel

Neue Artikel: 2021: 12.02. Kairo/Ḥadāʾiq el-Qubba

2020: 07.12. Schaʿāb Claudio, Schaʿāb Maksūr 25.11. Scharm el-Lūlī 17.11. Kauthar 22.10. Kairo/Ḥārat er-Rūm 07.09. Kairo/Stadtmauern, en-Naṣr-Friedhof und Azhar-Park 02.09. Kairo/Bāb Zuweila bis Schāriʿ eṣ-Ṣalība 01.09. Kairo/Ibn Ṭūlūn und Schāriʿ eṣ-Ṣalība, Kairo/Sultan Ḥasan und Mīdān el-Qalʿa 31.08. Kairo/Imām el-Ḥusein 29.08. Kairo/Südliche Totenstadt, Kairo/Nördliche Totenstadt 25.08. Kairo/Maschāhid‎‎ 26.01. Kairo/Azhar‎, Kairo/Schāriʿ el-Muʿizz li-Dīn Allāh, Südteil

2019: 12.11. Hammāmīya 26.08. Baḥr Yūsuf 18.08. Elphinstone-Riff, Daedalus-Riff, St.-John’s-Riffe 05.08. Bibā 04.08. Fant, ‎Friedhof Scharīf Bāschā, Ḥarrānīya 03.08. Wāsṭā 27.07. Ḥība 24.07. Bilifiyā 01.07. Kairo/ʿĀbdīn und Saiyida Zeinab 25.05. Abū Sōmā 12.04. ʿŪr 23.02. Deir el-Ḥammām‎, Deir el-Meimūn, Deir el-ʿAdhrāʾ (Beni Suef)‎, Qiman el-ʿArūs‎, Dalāṣ‎, Gebel en-Nūr‎, Wādī-Sannūr-Höhle‎ 17.02. Abū-Gālūm-Schutzgebiet, Assuan/Kitchener-Insel 11.02. Bāṣūna

2018: 02.12. Coraya Bay 11.11. Kairo/Schāriʿ el-Gamālīya 10.11. Kairo/Schāriʿ el-Muʿizz li-Dīn Allāh, Nordteil 20.10. Smart Village 22.08. Mangam el-ʿAṭschān, Kaʿb Marfūʿ, Wādī Naʿām, Wādī Ḥōḍein, Wādī Diff, Wādī Abū Saʿfa 21.08. Biʾr Abraq 14.08. Ḥangalīya-Goldmine, Scheich Schādhilī 09.08. Sikait, Umm Kābū, Wādī Nugruṣ 07.08. Mons Smaragdus 20.06. Abū Tīg 22.05. Kanāʾismehr…

Sudan: Dschabal al-Barkal, Karīma, Marawī, an-Naqʿa
Äthiopien: Wukro, Yemrehana Krestos, Yeha
Weitere: Kufra, Wettin, Wettin-Löbejün, Löbejün, Petersberg (Saalekreis), Landsberg (Saalekreis), uvm.
Meine Vorhaben
  1. Tourenvorschläge 1, 2, 3, und 4 Wochen Ägypten
  2. Stadtteile von Kairo (Sehenswürdigkeiten, Lage, Ausgehen), Routen: Islamische Altstadt, Stadtzentrum von Kairo
  3. Arabische Wüste, wenigstens Paulus-Kloster und Antonius-Kloster
  4. Regionen (Faiyūm, Mittelägypten, Nubien, Oberägypten, Unterägypten, Wādī en-Naṭrūn)
  5. Ausbauen: Berenike, Karnak/Tempelbezirk des Amun-Re, Karnak/Freilichtmuseum, Luxor-Museum, Luxor-Tempel, Madīnat Hābū, Malāʾ, Naqāda, Nil, Port Said, Pyramidenkomplex von Gīza, Ramesseum, Rotes Kloster, Saqqāra, Sarābīṭ el-Chādim, Tal der Könige, Tal der Königinnen, Theben-West, Weißes Kloster
  6. Stub-Artikel befüllen: Deir el-Anbā Bīschoi, Deir el-Anbā Maqqār, Deir el-Barāmūs, Deir Mawās, Deir es-Suryān, Ihnāsyā el-Madīna, Kōm Giʿeif, Kairo/Chān el-Chalīlī, Kairo/Zitadelle, Kōm Darb Girza, Madīnat el-Qūṭa, Madīnat Māḍī, Merimda Benī Salāma, Nubien, Qūṣ, Qaṣr el-Banāt, Qantīr, Qifṭ, Ṣā el-Ḥagar, Sidmant, Tal der Wale, Tell eḍ-Ḍabʿa, Tell el-Farāʿīn, Umm el-Athl, Umm el-Bureigāt
  7. Stub-Artikel
  8. Anzulegende Artikel: Abnūb (أبنوب), Aṣfūn el-Maṭāʿna (أصفون المطاعنة) nördlich von Esna, südlich von Gebelein, Badraschein (29° 51′ 0″ N 31° 16′ 0″ O, بدرشين), Benī ʿAdī, Farschūṭ (فرشوط), Ismāʿīlīya-Kanal, ʿIzbat el-Burg (عزبة البرج), Maḥmūdīya-Kanal, Manzala-See, Rafaḥ (رفح), Qanāṭir el-Cheirīya, el-Qanṭara, Sadd el-Kafara (29° 47′ 44″ N 31° 25′ 55″ O, سد الكفرة oder ‏سد الوَثَنِيّين‎, „Damm der Heiden“), Schallāl (شلال), Sīdī ʿAbd er-Raḥman, Sīdī Barrānī (سيدي برّاني), Tell Atrīb (تل أتريب), Tell el-Maschūṭa, ʿUbūr, Wādī el-Ḥammāmāt, Wādī Schaṭṭ er-Rigāl, Wādī eṭ-Ṭumīlāt.
  9. Reisethemen ausbauen: wenigstens Altägyptische Religion, Geschichte Ägyptens, Souvenirs aus Ägypten
    1. Geld
    2. Kaufen (Basare, Besonderheiten wie Fleischverkauf)
    3. Religionen
    4. Liste von Fachbegriffen (Götter, Architektur, Religion).
  • Überprüfung auf einheitliche Transliteration der Ortsnamen. Das Problem besteht darin, dass die Orte zwar unter Ägyptologen bekannt sind, es sich häufig aber nur um Dörfer mit einigen Zehn oder Hundert Einwohnern handelt, die natürlich kaum ein Einheimischer kennt. Der häufig große Variantenreichtum lateinischer Umschriften macht das Problem nicht einfacher.
  • Updates Preise, Fahrzeiten Züge und Busse, z.B. Watania Sleeping Trains
Übersetzung
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
fr-1 Cette personne peut contribuer avec un niveau élémentaire de français.
ar-1 هذا المستخدم يتحدث اللغة العربية بشكل بسيط.
ru-1 Этот участник может вносить вклад в данный проект на русском языке начального уровня.
Deutschland
Dieser Benutzer kommt aus Deutschland.
Wappen von Sachsen-Anhalt Dieser Benutzer kommt aus Sachsen-Anhalt.
Reiseziele des Monats
Ziel des Monats: Thistlegorm (Dezember 2007), Katharinenkloster (Februar 2010), el-Baḥrīya (April 2011), El Gouna (März 2015), el-Manṣūra (April 2015), Luxor (Dezember 2015), Alexandria (Dezember 2016)
Reisethema des Monats: Flucht der heiligen Familie nach Ägypten (Dezember 2007), Essen und Trinken in Ägypten (September 2008), Nilkreuzfahrten (November 2009), Darb Sīwa (März 2010), Nordosten der Senke el-Baḥrīya (November 2017), Darb el-Arbaʿīn (August 2019)
Abseits der Touristenpfade: Chārga (März 2007), Nassersee (April 2007), Tūna el-Gebel (September 2007), Deir Abū Fānā (Dezember 2007), Raschīd (März 2008), Ṭihnā el-Gebel (August 2008), Siwa (Dezember 2009), Deir el-Muʿallaq (Juli 2010), el-Gāra (September 2010), ʿAin Rīs (November 2010), Schaʿāb Abū en-Nuḥās (Juni 2012), Karkūr Ṭalḥ (Juli 2013), Deir Wādī er-Raiyān (November 2013), ed-Dāchla (Januar 2014), Wasserberg des Djedefre (Oktober 2014), Ṣān el-Ḥagar el-Qiblīya (Juni 2016), Sikait (Dezember 2018)