Hauptseite

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen auf Wikivoyage, dem freien, aktuellen Reiseführer
Wikivoyage verfügt über die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen. Das am 10.12.2006 vom Wikivoyage e.V. ins Leben gerufene Projekt umfasst bereits 14.327 Artikel in deutscher Sprache, aber es gibt auch noch viele Lücken. Wir freuen uns über Dein Interesse an diesem Projekt. Damit Du Dich bei uns zurechtfindest, haben wir einen Wegweiser durch Wikivoyage und Hilfestellungen sowohl für Leser als auch Autoren. Weitere Informationen findest Du auch in unserem Autorenportal.
Der Damitette-Nilarm trennt die Städte el-Mansura und Talcha

Die ägyptische Stadt el-Mansura, die siegreiche Stadt, ist eine Gouvernementshauptstadt und Universitätsstadt im nordwestlichen Nildelta am Damiette-Nilarm. Geschichtlich ist sie aufs Engste mit dem Ausgang des fünften und sechsten Kreuzzugs 1221 bzw. 1250 verbunden. In beiden Kreuzzügen konnte das Heer der Kreuzfahrer vor der Stadt gestoppt werden. Nach dem Einzug des Sultans el-Kāmil Muḥammad el-Malik (um 1180–1238) in Damiette erhielt diese Stadt am 8. September 1221 ihren heutigen Namen. Der prominenteste Gefangene im sechsten Kreuzzug war Ludwig IX., der im Haus Dar ibn Luqman gefangen gehalten wurde, bis das Lösegeld eintraf. Während seiner Gefangenschaft gab es einen Staatsstreich in Ägypten, und Ludwig und die neuen Machthaber hatten denselben Feind. Damit reduzierte sich das Lösegeld beträchtlich.

Das Dar ibn Luqman ist gleichzeitig das älteste Haus der Stadt und Nationalmuseum. Zur Altstadt gehören auch mehrere sehenswerte historische Moscheen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt zum bedeutenden Umschlagplatz für Baumwolle, und sie zog zahlreiche europäische Händler an. Damit ging ein architektonischer Aufschwung einher: mehrere Paläste und einige Straßenzüge insbesondere westlich des Bahnhofs mit Wohn- und Geschäftsgebäuden erhielten ihr Aussehen nach europäischen Vorbild, so dass die Stadt zu dieser Zeit durchaus als kosmopolitisch angesehen werden kann.

El-Mansura gehört neben Dumyat (Damiette), Tanta und Raschid (Rosetta) zu den bedeutensten Großstädten des Nildeltas. Sie bietet eine Reihe von Hotels und Restaurants.

Mehr im Reiseführer Manṣūra
Alpenpfad am Hohen Dörnberg
Der Habichtswaldsteig ist ein 85 km langer Premiumwanderweg durch den Naturpark Habichtswald, der westlich von Kassel von Zierenberg über den Hohen Dörnberg, den Habichtswald mit Herkules, Bad Emstal, Naumburg und Waldeck zum Edersee führt. Neben dem Leitweg wurden zusätzlich acht weitere Extratouren ausgewiesen, die als Rundwege den Habichtswaldsteig begleiten. Als Steig verläuft die Wanderroute größtenteils über unbefestigte Wege und weist viele Steigungen auf, nach deren Bezwingung man oft schöne Aussichten in die Region hat. Am Edersee schließen unter anderem der Urwaldsteig Edersee und der Kellerwaldsteig an den Habichtswaldsteig an. Mehr …
Der Hafen von Menaggio

Menaggio ist einer der am meisten vom Tourismus geprägten Orten am Comer See, mit vielen Hotels entlang der Seepromenade. Im Sommer während der italienischen Schulferien von Anfang Juni bis Mitte September ist der Ort mit Touristen verstopft, daher empfiehlt es sich, außerhalb dieser Zeit den Ort zu besuchen.

Außer dem Hauptort Menaggio gibt es noch die Ortsteile Croce auf dem Berg an der Straße Richtung Lugano, Loveno oberhalb von Menaggio und Nobiallo nördlich vom Hauptort direkt am Seeufer. Im Menaggio selbst lässt sich alles gut zu Fuß erreichen. Mehr …
Diskussion und Kontakt
  • Lounge – Hier kannst du dich mit anderen Reisenden rund um das Reisen und dieses Projekt unterhalten.
  • Soziale Netzwerke – Wikivoyage auf Facebook, Twitter und anderen Diensten
  • Wikivoyager – Hier findest du Autoren zu den einzelnen Reisegebieten.
Reiseportale
Schwesterprojekte
Wikipedia-logo-v2.svg  Wikipedia    Commons-logo.svg  Commons    Wiktionary-logo-en.svg  Wiktionary    Wikisource-logo.svg  Wikisource    Wikiquote-logo.svg  Wikiquote    Wikibooks-logo.svg  Wikibooks
Wikiversity-logo.svg  Wikiversity    Wikidata-logo-en.svg  Wikidata    Wikispecies-logo.svg   Wikispecies    Wikinews-logo.svg  Wikinews    Wikimedia Community Logo.svg  Meta-Wiki