Hauptseite

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen auf Wikivoyage, dem freien, aktuellen Reiseführer
Wikivoyage verfügt über die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen. Das am 10.12.2006 vom Wikivoyage e.V. ins Leben gerufene Projekt umfasst bereits 14.569 Artikel in deutscher Sprache, aber es gibt auch noch viele Lücken. Wir freuen uns über Dein Interesse an diesem Projekt. Damit Du Dich bei uns zurechtfindest, haben wir einen Wegweiser durch Wikivoyage und Hilfestellungen sowohl für Leser als auch Autoren. Weitere Informationen findest Du auch in unserem Autorenportal.
Bremerhaven an der Weser, im Hintergrund die Überseehäfen

Bremerhaven ist eine Stadt an der Mündung der Weser in das Niedersächsische Wattenmeer der Nordsee. Sie gehört zum Bundesland Freie Hansestadt Bremen. Bremerhaven wird oftmals als die einzige deutsche Großstadt an der Nordsee bezeichnet, liegt aber genau genommen noch an der Weser, nicht an der Nordsee. Die sich ab hier stark verbreiternde Wesermündung vermittelt jedoch den Eindruck, direkt am Meer zu sein; die großen Kreuzfahrtschiffe im Überseehafen tragen zusätzlich ihren Teil zum maritimen Flair der Stadt bei. Neben der Anbindung an die Nordsee und den großen Hafenanlagen verfügt die Stadt aber auch über etliche witterungsunabhängige Attraktionen, die die Stadt auch für einen längeren Aufenthalt attraktiv machen: Schiffahrtsmuseum und Auswandererhaus, Klimahaus und Zoo am Meer, und einige größere Einkaufszentren laden zum ergänzenden Einkaufsbummel ein.

Historisch geht die Stadt auf eine ehemalige schwedische Festungsstadt, Carlsburg, zurück, die niemals vollendet wurde. Der heutige Stadtteil Mitte entwickelte sich aus den Resten der schwedischen Festungsstadt und ist historisch sowohl Kern des neuen Bremerhavens als auch jüngster Teil der Stadt, während die umliegenden Stadtteile Weddewarden, Lehe, Wulsdorf und Geestendorf (heute Teil Geestemündes) alle auf älteren Gründungen basieren.

Bremerhaven ist weit über Deutschland hinaus bekannt als Veranstaltungsort der Sail Bremerhaven, einem der größten Windjammertreffens Europas, die alle fünf Jahre veranstaltet wird. Die Sail 2015 findet vom 12. - 16.08.15 statt. Mehr im Reiseführer Bremerhaven
Markgräfliche Sehenswürdigkeiten

Die Bauwerke der Markgrafen von Brandenburg-Kulmbach prägen Bayreuth und Umgebung bis heute. Ihr Territorium erstreckte sich vom Hofer Land bis nach Ansbach. Bis ins Jahr 1604 war die Plassenburg in Kulmbach die Residenz der Fürsten, dann wurde die Residenz von Markgraf Christian von Brandenburg-Bayreuth von Kulmbach nach Bayreuth verlegt.

Die älteste Tochter des „Soldatenkönigs“ Friedrich Wilhelm I. wurde durch Heirat Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth. Noch heute sind die Einheimischen stolz auf ihre Markgräfin Wilhelmine und die Bauwerke, die sie geschaffen hat. Die Namen der Markgrafen änderten sich im Laufe der Generationen und Jahrhunderte, doch ihr Erbe, vom Opernhaus bis zur Parkanlage der Eremitage, die sie in der Zeit von 1398 bis 1791 erschufen, erfreuen uns noch heute. Die Schmuckkästchen werden heute gehegt und gepflegt und sogar zum Weltkulturerbe erhoben. Mehr …
Finse, Hotel und Bahnstation.
Finse ist mit 1222 m Höhe der höchstgelegene Bahnhof Nordeuropas und ist nur über die Bergenbahn, zu Fuß oder per Rad auf dem Rallarvegen oder auf Ski zu erreichen, denn der Ort mitten in der nördlichen Hardangervidda ist nicht ans Straßennetz angeschlossen. Die kleine Siedlung besteht aus nicht viel mehr als dem Bahnhof, dem Hotel Finse 1222 und der Finsehytta, einer der bekanntesten Hütten des norwegischen Wandervereins DNT, weiterhin einem Museum über die Geschichte der Bergenbahn und des Rallarvegens und einigen alte Häusern, die heute als Ferienhäuser genutzt werden. Interessant ist Finse als idealer Zugang für Ski- und Wandertouren in der Hardangervidda und als Zugang zum Gletscher Hardangerjøkulen. Der Ort ist auch Ziel von Reisegruppen, die vom Aurlandsfjord kommend mit der Flåmsbahn bis nach Myrdal und mit der Bergenbahn weiter auf die Hardangervidda fahren. .. Mehr …
Diskussion und Kontakt
  • Lounge – Hier kannst du dich mit anderen Reisenden rund um das Reisen und dieses Projekt unterhalten.
  • Soziale Netzwerke – Wikivoyage auf Facebook, Twitter und anderen Diensten
  • Wikivoyager – Hier findest du Autoren zu den einzelnen Reisegebieten.
Schwesterprojekte
Wikipedia-logo-v2.svg  Wikipedia    Commons-logo.svg  Commons    Wiktionary-logo-en.svg  Wiktionary    Wikisource-logo.svg  Wikisource    Wikiquote-logo.svg  Wikiquote    Wikibooks-logo.svg  Wikibooks
Wikiversity-logo.svg  Wikiversity    Wikidata-logo-en.svg  Wikidata    Wikispecies-logo.svg   Wikispecies    Wikinews-logo.svg  Wikinews    Wikimedia Community Logo.svg  Meta-Wiki