Wikivoyage:Chronik

Aus Wikivoyage
Index > Über uns > Chronik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siehe auch

In unserer Chronik werden die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Wikivoyage registriert.

  • 2017
  • 2016 – 15.000 Artikel auf Deutsch. Vorlagen {{Quickbar Ort}} und {{vCard}} überarbeitet; sie können ihre Daten aus Wikidata beziehen. Nutzung der Kartenerweiterung Kartographer. 10. Geburtstag von Wikivoyage mit einem Community-Treffen in Berlin.
  • 2015 – Kiwix präsentiert englischsprachige Android-App „Wikivoyage Offline Travel Book“. Spiegel Online berichtet über Wikivoyage.
  • 2014 – Chinesisch und Persisch als neue Sprachversionen. Travemünde ist das erste Reiseziel, das gleichzeitig in zwei Sprachversionen gewählt wurde.
  • 2013 – Zum 12. Geburtstag von Wikipedia wird Wikivoyage offiziell als neues Wikimedia-Projekt eingeführt. Weitere Sprachen werden in der Folge eingeführt.
  • 2012 – Umzug in die Wikimedia-Bewegung. Fünf neue Sprachzweige: Englisch, Französisch, Niederländisch, Russisch und Schwedisch.
  • 2011 – Fünf Jahre Wikivoyage. 15.000.000ster Seitenaufruf von Wikivoyage auf Deutsch.
  • 2010 – 10.000 Artikel auf Deutsch, 3.000 auf Italienisch, 20.000 Dateien in der Shared-Mediensammlung. 1000ster Benutzer. 10.000.000ster Seitenaufruf bei Wikivoyage auf Deutsch.
  • 2009 – Drei Jahre Wikivoyage. Neue Hardware. Neues Webdesign.
  • 2008 – Als neues Feature wird die Ortsdatenbank in Betrieb genommen.
  • 2007 – Start von Wikivoyage auf Italienisch. Interview mit dem Zürcher Tagesanzeiger. Umstellung auf PostgreSQL.
  • 2006 – Wikivoyage ist offiziell gestartet.