Wikivoyage:Lounge

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Lounge
Wechseln zu: Navigation, Suche
City Space Bar & Lounge im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau

Die Lounge bietet die Möglichkeit für allgemeine Diskussionen an zentraler Stelle.

Neben den Lounges der Sprachversionen von Wikivoyage gibt es die englischsprachige Mailingliste Wikivoyage-l und die Seite Wikivoyage Lounge auf Meta für Diskussionen über alle Sprachversionen und die Beziehung zu anderen Wikimedia-Projekten.

Alte Beiträge (in der Regel Threads, die älter als 14 Tage sind) befinden sich im Archiv. — Neue Beiträge bitte unten anfügen.


Lagekarte in Quickbar[Bearbeiten]

Mir fällt so langsam auf, dass in den Quickbars unterschiedliche Lagekarten verwendet werden, mal Relief, mal die "normalen" (die ich auch immer nehme). Sollte man sich vielleicht auf eine Variante einigen? Dann sieht es einheitlich aus und man könnte den Typ auch fest in der Quickbar einstellen und muss nicht immer manuell daran herumstellen. Das spart am Ende auch Tipparbeit. -- DerFussi 14:47, 9. Jun. 2015 (CEST)

Gibt es denn für alle Regionen Reliefkarten? -- FriedhelmW (Diskussion) 17:23, 9. Jun. 2015 (CEST)
Nein. Wenn aber relief als Parameter gewählt wurde, wird die Standardkarte genommen, wenn die Reliefkarte fehlt. --RolandUnger (Diskussion) 17:58, 9. Jun. 2015 (CEST)
Kennt jemand eineN mit Rot-Grün-Schwäche? Vielleicht mal interviewen, ob die Karten von denen erkannt werden können. Fiel mir gerade so spontan ein. --Timmaexx (Diskussion) 23:13, 9. Jun. 2015 (CEST)
Ja, vielleicht rufe ich den mal an. Das ist ein wichtiges Argument. Aber für den Fall, das Relief als Standard gewünscht ist, kann man das doch standardmäßig einstellen, da muss keiner die Quickbars ändern. -- DerFussi 06:05, 10. Jun. 2015 (CEST)
richtig schnuckelig sind die Karten der Bundesländer in der Quickbar nur für absolute Freaks geeignet. Die haben den Omatest nicht bestanden. --80.187.111.187 11:21, 10. Jun. 2015 (CEST)
Das mit den schnuckeligen Karten für die absoluten Freaks musst du mir mal erklären: Vergleich Länder
Bayern 70.550 km², Niedersachsen 47.614 km², Niederlande 41.548 km², Schweiz 41.285 km², Baden-Württ. 35.751 km².
Das Argument mit den Farben lasse ich mir gefallen. -- Balou46 (Diskussion) 12:39, 10. Jun. 2015 (CEST)
die Nutzer zum größtenteils völlig verwirrt werden wenn sie in Nachbarorten völlig verschiedene Karten vorfinden. Die Deutschlandkarte ist den meisten halbwegs bekannt, der rote Punkt liegt den Ort an, der normale Nutzer sagt sich irgendwo im Süden und ist zufrieden. Info ist angekommen. Bei den Regionalkarten sind Geographie Kenntnisse erforderlich um diese Karten zuddeuten. Mach den Omatest, und 9 von 10 werden werden völlig verständliches auf diese Karten reagieren. --80.187.112.8 11:37, 11. Jun. 2015 (CEST)
Beim Reisen sind geografische Kenntnisse durchaus hilfreich und sogar sehr wichtig, ausser man bucht im Reisebüro 'All inclusive irgendwo' -- Bernello (Diskussion) 11:52, 11. Jun. 2015 (CEST)
Wenn der normale Nutzer zufrieden ist mit "irgendwo im Süden" darf man ruhig auch eine Bayern-Karte nehmen, die Info "Süden" kommt dann auch an. Das mit den verschiedenen Karten bei benachbarten Orten ist ein Problem der Manpower. Und deine Aussage über Oma-Test habe ich jetzt wirklich nicht verstanden, wahrscheinlich du selber auch nicht. -- Balou46 (Diskussion) 12:58, 11. Jun. 2015 (CEST)
Ich kann mir denken, was 80.187.111.187 - ist bestimmt auch was dran. Meine Oma hätte die Baden-Württemberg Regionalkarte wahrscheinlich auch verwirrt. Mir selbst reicht auch die Deutschland-Gesamtkarte. Aber mir ist das Wurscht (immerhin sehen die optisch jetzt passabel aus, da gabs mal welche, die waren nicht so die Augenweide). Mir ging es nur um Relief ja/nein/oder/und und Arbeitserleichterung. Ich nutze immer die "normale" Karte. Zaunkönig ändert oft auf die Reliefkarte. Wenn wir immer Relief wollen, können wir es auch in die Vorlage schreiben, den Fallback gibt es ja und sie muss nicht immer manuell reinschreiben. Und in der Stadt-Vorlage zum anklicken bei neuen Artikeln ist die Option Kartentyp gar nicht vorgesehen und somit werden neue Artikel immer die normale KArte haben. Interessant ist natürlich noch Tims Einwurf. -- DerFussi 14:10, 11. Jun. 2015 (CEST)
Ist es schon geklärt welche Auswirkung die rot-grün Sehschwäche hat?. Ich hatte nur wegen des Aussehens immer den Kartetyp "relief" eingetragen. Es wäre schlecht wenn der rote Pkt für solche Menschen nicht sichtbar wäre. Ich wüßte es gerne . Leider kenne ich niemanden, der es testen könnte. Wenn der rote Ortspunkt in einem braunen Bereich der Karte liegt ist es aber glaube ich kein Problem. --Zaunkönig (Diskussion) 06:22, 14. Jun. 2015 (CEST)
Ich hate die Diskussion nicht verfolgt, erlaube mir aber noch einen verspätetem Kommentar: Ich finde die Bundesländerkarten nicht gut, mir ermöglichen die keine Orientierung. Auf der Karte der Bundesrepublik habe ich dagegen immer schnell eine Orientierung, wo der Ort sich ungefähr befindet - die Umrisse von Hessen oder Sachsen dagegen sind mir überhaupt nicht geläufig, so dass mir die Karte dann nicht zur Orientierung dienlich ist (ich glaube, derartige Phänomene sind mit "Oma-Test" gemeint?). Wenn es nach mir geht, schaffen wir die Länderkarten wieder ab, sorry, aber ich finde die Mist.
Relief oder nicht, da bin ich emotionslos, aber auch hier wäre die Einheitlichkeit natürlich gut. Hat denn schon mal irgendwer irgendwen mit Rot-Grün-Schwäche dazu befragen können?--Tine (Diskussion) 23:37, 7. Jul. 2015 (CEST)
Nach meinem Empfinden sollen die Karten die Breadcrumb unterstützen, in der die Bundesländer meist zu finden sind, und daher bin ich für die Länderkarten. Beispiel: Neresheim liegt auf der Deutschlandkarte "irgendwo im Süden". Giengen an der Brenz liegt gerade mal 20 km südlicher, da sagt die Baden-Württemberg-Karte doch deutlich mehr. Hier hat man auch zusätzlich die Lage des Bundeslandes. Vielleicht können wir uns auf diese Art Länderkarten einigen, dann klappt auch der "Oma-Test". -- Balou46 (Diskussion) 07:50, 8. Jul. 2015 (CEST)
Wir sind doch alle hier, um auch was dazuzulernen. Wenn ich jetzt auf Samarkand klicke, bin ich mit der usbekischen Karte auch zuerst kurz überfordert, aber ich lerne gerne was dazu. Zitat: "Erst wenn man nichts mehr lernen möchte, ist man wirklich alt." -- Bernello (Diskussion) 08:32, 8. Jul. 2015 (CEST)
Die Karten sollen intuitiv ohne Vorkenntnisse die Lage des Orte darstellen. (Omatest) Dabei ist es völlig egal in welchen Bundesland der Ort liegt. Umrisse von Bundesländern ist sind den normalen Benutzer sowie ein Buch mit sieben Siegel und für den normalen Benutzer sollten die Artikel doch sein. Aber vielleicht kann man ja nebenbei für die Freaks ein Ratespiel mit den 13 Umrisskarten der deutschen Flächenländer machen. Viel Spaß dabei. --80.187.112.124 11:00, 8. Jul. 2015 (CEST)
<quetsch> Sollte die Karte nicht eindeutig genug sein, hats ganz oben die Breadcrumb-navigation, da steht auch das Bundesland. z.B.Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Baden-Württemberg > Schwarzwald > Mittlerer Schwarzwald > Schwarzwald-Baar > Triberg im Schwarzwald. Wenn das die besagte Oma immer noch überfordert, kann ich auch nicht helfen.--Bernello (Diskussion) 15:36, 8. Jul. 2015 (CEST)
Ich habe vergessen zu fragen wegen der Rot-Grün-Schwäche, bzw. die Telefonnummer verschusselt. Ich schreibe gleich mal eine Email... PS: 1+ für die Deutschlandkarte :) -- DerFussi 11:25, 8. Jul. 2015 (CEST)
Die Diskussion greift mal wieder zu kurz. Wir haben ja nicht nur Karten für Deutschland. Siehe Bozen, Belluno und Syrakus. Was spricht denn hier dagegen? Auch die Oma, der es es völlig egal ist in welchen Bundesland der Ort liegt ? -- Balou46 (Diskussion) 11:36, 8. Jul. 2015 (CEST)
Nachtrag: Habe gerade im ZDF die Drehscheibe angesehen. Die muten doch tatsächlich der Oma die Länderkarten von Bayern, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu. Man kann auch übertreiben. -- Balou46 (Diskussion) 13:11, 8. Jul. 2015 (CEST)
Wie ich oben schrieb, ist es mir im Prinzip Wurscht. Ich tendiere aus folgendem Grund zur Landeskarte (gesamten Deutschland- oder Italienkarte). Besonders, wenn man sich (ich oder meine Oma (ruhe sie in Frieden) - die ärmste muss hier ganz schön herhalten) nicht auskennt, muss man zwei örtlich getrennte Lageinformationen zusammensetzen um sich ein Bild zu machen, wo im Land ein Ort liegt. Ich habe die Lage eines Ortes bei Verwendung der gesamtdeutschen Karte (oder anderen Landeskarte) viel schneller erfasst - allein schon beim Scrollen auf dem Telefon muss ich dafür nicht mal stoppen. Das geht bei den jetzigen Regionenkarten nicht. Da muss ich verweilen. Und die Genauigkeit der Landeskarte ist für diese Zwecke ausreichend aus meiner Sicht. -- DerFussi 13:24, 8. Jul. 2015 (CEST)
Aber wie gesagt. Das sind (zumindest für mich persönlich) relativ unwichtige Kleinigkeiten. -- DerFussi 13:43, 8. Jul. 2015 (CEST)
Zuerst entschuldige ich mich für meine"Mist"-Formulierung, ich habe mich aber gefragt, warum ich das so drastisch formuliert habe: In der letzten Zeit wurde das stillschweigend immer mehr ausgetauscht und ja, ich kann mich dann tatsächlich nicht orientieren und war zunehmend genervt, hatte aber bisher keine Nerven, das anzusprechen und auszudiskutieren.. <Schlauschatzmodus> Das hat auch nichts mit Lernfähigkeit zu tun, denn die Erfassung der Lage auf unseren Lagekarten geht in Bruchteilen einer Sekunde, das liegt im vorbewussten Bereich unserer Wahrnehmung und hat mit mangelnder Lernbereitschaft nichts zu tun </Schlauschwatzmodus> Deswegen behaupte ich auch, stellvertretend für eine repräsentative Mehrheit unserer Leser zu stehen, denen die Umrisse und genaue Lage der 16 Bundesländer nicht geläufig ist, und denen diese Karte tatsächlich keine Orientierung bietet. Und für nichts anderes steht diese Karte meiner Meinung nach - für eine schnelle, nahezu unbewusste Orientierung. By the way: Auch in den USA oder in UK bevorzuge ich die Gesamtübersichten, wenn ich Details wissen will, klicke ich eben die map an. Dass ich mich auf der Usbekistan-Karte nicht orientieren kann, bringt mein Unbewusstes dagegen wenig in Verwirrung, weil mir das gesamte Land nicht geläufig ist. --Tine (Diskussion) 16:31, 8. Jul. 2015 (CEST)
Jetzt mal ein Vorschlag zur Güte. Siehe Tines Argument USA: da bringt mir die Lagekarte von South Dakota garnichts, Texas ist mir von den TI-Taschenrechnern geläufig. Da muss auf jeden Fall die Gesamtübersicht in die QB. Wer dann noch einen Bundesstaat oder eine Region braucht, kann ja die Karte (z.B. bei Anreise oder bei Ausflügen) einfügen. Dort stören wohl auch die Reliefkarten weniger. -- Balou46 (Diskussion) 16:43, 8. Jul. 2015 (CEST)
1+ zu Tine... Und ich kann, wenn ich zwei Artikel nebeneinander öffne (weil ich Rahmen der Reiseplanung nur ein paar Orte eines Landes habe, die ich mal irgendwo aufgeschnappt habe) die Orte innerhalb des Landes schnell in einer Relation zueinander bringen. Wenn jemand nicht weiß, wo z.B. Schwerin und Karlsuhe liegen (weil dort entsprechend unserem Artikel die z.B. zwei interessantesten Eisenbahnmuseen stehen) hat man keine Ahnung, ob man dafür durch das ganze Land eiern muss oder beide im Süden liegen. Ich denke auch, die ganz grobe Einordnung/Orientierung ist der Zweck der Lagekarten (das man nicht über einen Ort an der Ost- und einen an der Westküste nachdenkt). -- DerFussi 16:52, 8. Jul. 2015 (CEST)
Es gibt doch noch diese Karten wie in Kambodscha#Städte. Gibt es das auch für Bundesländer? Kann man sowas dann nicht noch in ein Bundeslandartikel basteln mit den wichtigsten Städten? -- DerFussi 16:57, 8. Jul. 2015 (CEST)
Man kann. Es gibt ja genügend Karten. Siehe z.B. Botsuana oder besser Spezial:Linkliste/Vorlage:Location_map. Wer macht es? -- Balou46 (Diskussion) 17:09, 8. Jul. 2015 (CEST)
North Rhine-Westphalia location map 05.svg
North Rhine-Westphalia location map G.svg

Was im Vergleich auf den Reliefkarten fehlt, ist die Einblendung der nächstgrößeren geographischen Einheit in einer Ecke (siehe NRW als Beispiel). Mit Einblendung finde ich mich schnell genug zurecht. Ich bevorzuge die Bundeslandkarten. --4omni (Diskussion) 18:49, 8. Jul. 2015 (CEST)

Stimmt, wollte ich auch schon mal ansprechen. Die kleine eingeblendete D-Karte macht die Orientierung einfacher. Aber wieder mal die übliche Frage: Wer hat Ahnung, Lust und Zeit das zu verbessern ? -- Bernello (Diskussion) 19:43, 8. Jul. 2015 (CEST)
Die Reliefkarte nur mit dem Bundesland ist nach meiner Meinung nicht passend genug für WV. Ich finde mich mit der Karte nicht sonderlich gut zurecht und ich kann Karten lesen. Es fehlen da einfach die Bezugspunkte, z. B. zu den Großstädten in der Nähe. Die Einblendung mit Bundesland gefällt da schon besser, sie schafft schon eine genauere Übersicht, da nun die Lage in Deutschland mit dabei ist. Ich bin jedoch im Falle von Deutschland für die Karte mit der kompletten BRD als relief. Sie gibt schnell und einfach die Info wo der Zielort sich befindet. -- Flo aus B (Diskussion) 19:58, 8. Jul. 2015 (CEST)
Ich finde die Bundesland-Karte mit eingeblendeter D-Karte ideal. --Benreis (Diskussion) 05:42, 9. Jul. 2015 (CEST)
+1 -- Feuermond16 (Diskussion) 11:42, 9. Jul. 2015 (CEST)

Da bei der Erstellung einer neuen Seite die QB standardmäßig überhaupt nicht die Funktion 'relief' anbietet, da müsste es doch falsch sein, bestehende Seiten auf Kartentyp relief umzuschreiben? Die QB gibt die Kartenart vor und wenn man keine Änderung vornimmt, dann wären alle Seiten in WV mit der gleichen Karte ausgestattet. Alle Seite sehen vom Kartenmaterial dann identisch aus und wir haben die gewünschte Gleichheit der Seiten. Die Standardeinstellung ist das Land in Gesamtdarstellung in weiß mit den Grenzen der Bundesländer bzw. Provinzen. Bei Deutschland gibt es nun ja noch den speziellen Fall, dass es Karten gibt, in denen das Bundesland in groß gezeigt wird und dazu die BRD in klein mit dem Bundesland in rot markiert. Diese Art der Karte gibt es zum Beispiel für Frankreich nicht. Also liebe Admins, entweder gibt die QB als Standard für Deutschland und für die anderen Länder uns in der Community eine Vorgabe und wenn dem so ist, dann müssen alle Einträge entsprechend angepasst werden. Andere Kartenvarianten sollten dann in den Vorlagen entfernt werden, damit diese nicht wieder ausgewählt werden können. Oder man entscheidet sich für ein anderen Kartentyp, welcher dann aber fest in der QB hinterlegt werden sollte. Ich für meinen Teil würde dann auch meine Anpassungen der gesamten Seiten für Frankreich ändern. Aber es sollte bald eine endgültige Entscheidung getroffen werden. -- Flo aus B (Diskussion) 22:09, 16. Jul. 2015 (CEST)

Egal wie man zu dem Kartenthema steht, hier wird seit der Abschaffung des Namensraums "Thema" (was als achtes Weltwunder gelten kann) nichts mehr verbessert oder darüber abgestimmt. Alles wird Totdiskutiert, und auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben, wie das "Bannerthema" (nur um Eins unter vielen zu nennen). Ich hätte bestimmt schon hunderte Banner eingefügt und die Artikel verbessert, und ansprechender gestaltet. Die Hoffnung habe ich aber inzwischen aufgegeben, da das erst im Herbst oder vor Weihnachten weiterdiskutiert werden soll. Deswegen habe ich vorgestern als Mahnung schon mal einen Weihnachtsbaum auf meiner Benutzerseite aufgestellt. --Bernello (Diskussion) 23:04, 16. Jul. 2015 (CEST)
Wieso totdiskutiert? Es gab endlich mal nicht nur ein Diskussion sondern eine Umfrage. Ausgang: 6:6 und zwei mal neutral. Leider nicht mehr Teilnehmer, aber das kann man nicht erzwingen. -- DerFussi 07:18, 17. Jul. 2015 (CEST)
+1 an Flo. Übrigens haben wir auch noch zwei verschiedene Bundeslandkartentypen im Umlauf. Wie man in Cottbus sieht, sind auch Relief-Bundesland-Karten am Start. Die Anfrage bei jemandem mit Rot-Grün-Schwäche läuft. Habe die E-Mail endlich abgeschickt. -- DerFussi 10:29, 17. Jul. 2015 (CEST)
Irgendwie bin ich noch von Vorgestern und froh darüber, dass wir die Vielfalt an Karten haben. Ob wir Reliefkarten nutzen oder nicht ist mir gleichgültig. Bevor das mit Rot-Grün geklärt ist, werde ich keine mehr einsetzen. Aber ich bin auch der Meinung, dass wir die Karten etwas differenziert sehen sollten. Ein paar Beispiele: den Umriss von Schleswig-Holstein kennt auch die ominöse Oma, Sachsen-Anhalt wohl eher nicht. Ähnliches gilt für Bretagne/Picardie, Andalusien/Kastilien, Sizilien/Umbrien. Vielleicht geht es auch mit etwas Augenmaß, nicht zu übertreiben. Für meinen Teil möchte ich die Länderkarte Baden-Württemberg (Bundesland-Karte mit eingeblendeter D-Karte und roter Markierung) weiterhin einsetzen. -- Balou46 (Diskussion) 13:11, 17. Jul. 2015 (CEST)

Äquivalent zu en-WV "add Listing"?[Bearbeiten]

Hallo. Ich bin, wie einige hier vielleicht wissen auch und vor allem bei en-WV aktiv. Als ich hier wie dort einen Artikel über Herzogenaurach verfasst habe, ist mir aufgefallen, dass man bei en-WV einfach "add listing" klicken kann und man bekommt die Eingabemaske wo man zum Biepsiel den Namen eines Hotels, dessen Öffnungszeiten, Preise usw. eingeben kann. Was wäre hier das Äquivalent dazu? Oder geht das nicht? Und wenn nein, was hindert uns daran es einzuführen? Hobbitschuster (Diskussion) 19:03, 9. Jun. 2015 (CEST)

Es gibt kein Äquivalent, weil es auch kein Listing gibt. Siehe vCard. Was die Einführung anbetrifft: es macht sehr viel Arbeit, und wir haben nicht die Manpower dazu. --RolandUnger (Diskussion) 19:07, 9. Jun. 2015 (CEST)
Zur Befüllung der vCard steht der Vorlagenmeister zur Verfügung. --RolandUnger (Diskussion) 19:12, 9. Jun. 2015 (CEST)
Ist es mit den vCards nicht möglich das ähnlich selbsterklärend zu machen wie die Listings bei en-WV? Hobbitschuster (Diskussion) 21:58, 9. Jun. 2015 (CEST)
Ist es doch mit dem Vorlagenmaster. Hast du ihn schon mal benutzt? Man findet ihn leider nur nicht so leicht. Sicher steht das auf der Aufgabenliste. Aber wie Roland schon sagte, die Manpower fehlt. Die Frage ist auch, ob man jetzt, wo WD für Listings/VCards zur Verfügung steht noch schnell einen Listing-Editor implementieren sollte. Oder nicht gleich mit allen Sprachversionen zusammen was neues baut. -- DerFussi 06:09, 10. Jun. 2015 (CEST)
Vermutlich wäre es sinnvoll, da mit allen Sprachversionen gemeinsam was zu machen. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass die eine oder andere Sprachversion lieber bei ihrem status quo bleiben würde... Hobbitschuster (Diskussion) 16:31, 10. Jun. 2015 (CEST)

VisualEditor News #3—2015[Bearbeiten]

12:44, 13. Jun. 2015 (CEST)

Schlüsseldienste[Bearbeiten]

Aus gegebenem Anlass möchte ich wissen, ob wir die Einträge von Schlüsseldiensten bei uns akzeptieren sollen. Meine private Meinung ist dazu überwiegend negativ, aber vor dem Löschen wüsste ich gerne die Meinung der Community. -- Balou46 (Diskussion) 13:24, 18. Jun. 2015 (CEST)

Ich kenne keinen Reiseführer in dem Schlüsseldienste erwähnt werden, nicht mal im Reiseführer für Molwanien. -- Bernello (Diskussion) 13:41, 18. Jun. 2015 (CEST)
Schließe mich da an. Da sollte ein Blick in das Telefonbuch reichen. -- DerFussi 14:25, 18. Jun. 2015 (CEST)
Sorry, ich habe erst den Schlüsseldienst gelöscht und dann in der Lounge gelesen. Bin der Meinung, brauchen wir nicht. --Benreis (Diskussion) 14:37, 18. Jun. 2015 (CEST)
Ist schon o.k. So habe ich wenigstens Molwanien kennengelernt. -- Balou46 (Diskussion) 15:17, 18. Jun. 2015 (CEST)
Vielleicht sollten wir Ende März nächsten Jahres nochmals über Molwanîen nachdenken und für den 1. April eine Seite vorbereiten. --Benreis (Diskussion) 16:20, 18. Jun. 2015 (CEST)
Schlüsseldienste haben nix aber auch gar nix mit Reisen zu tun, also raus damit. Vielleicht sollte man eher eine "Positivliste" mit Dingen machen, die mit Reisen zu tun haben und folglich gelistet werden können als eine "Negativliste" die Leute nur auf dumme Gedanken bringt... Wo ist die entsprechende Regeln/Richtlinien/Dingsda-Seite? Hobbitschuster (Diskussion) 13:54, 19. Jun. 2015 (CEST)
Es gibt eine Liste unter Wikivoyage:Wohin damit. -- Balou46 (Diskussion) 18:16, 19. Jun. 2015 (CEST) (nachträglich unterschrieben)

Hatten wir mal 2008 diskutiert siehe Wikivoyage:Lounge/Archiv_2008-03-01. Das "Land" hätte es verdient. Der Reisende (Diskussion) 14:08, 29. Jun. 2015 (CEST)

Sehr gerne, ich helfe mit. Aus Copyright-gründen (URV) wärs wohl am einfachsten, wenn wir ein anderes "Land" erfinden. Wie wärs mit Turstasistan? Könnten wir für den nächsten 1. April als "Abseits der Touristenpfade" nehmen. ;) -- Bernello (Diskussion) 21:28, 29. Jun. 2015 (CEST)

Wikimedia Labs ist vollständig ausgefallen[Bearbeiten]

Auf der Diskussionsseite des Wp:Kurier wurde mitgeteilt, dass der Server Wikimedia Labs auf unbestimmte Zeit ausgefallen ist. Das betrifft alle dort gehosteten Dienste, auch die OSM-Karten. Derzeit sieht man nun auf Wikivoyage nur die Pois ohne Karten.

Die Benutzer sprechen auf dem Kurier vom Super-Gau. Es gab wohl ein Fehler im Dateisystem, gegen den das Backup (wohl) auch nicht hilft. Es ist zu hoffen, dass nun eine geeignete Lösung für die Zukunft gefunden wird. --RolandUnger (Diskussion) 17:37, 19. Jun. 2015 (CEST)

Momentan sind sie wieder da. Aber unsere Mapnik-Karten hat es wohl erwischt. -- Balou46 (Diskussion) 18:20, 19. Jun. 2015 (CEST)
Benutzer:Mey2008: Kannst du helfen? -- FriedhelmW (Diskussion) 19:26, 19. Jun. 2015 (CEST)
Wenn der Ausfall länger dauern sollte, wäre es angebracht darauf auf der WV-Startseite hinzuweisen. Manuell kann eine andere Karte oben rechts in der Karte eingestellt werden (Mapquest Open), die wird dann auch angezeigt. -- Bernello (Diskussion) 19:41, 19. Jun. 2015 (CEST)
Habe in den Vorlagen den Layer M durch O erseetzt. Sollte laufen. -- FriedhelmW (Diskussion) 19:49, 19. Jun. 2015 (CEST)
Ich habe die Adresse für die "Mapnik"-Tiles vorläufig direkt auf OSM gesetzt. Bitte Seite ggf. neu laden. -- Joachim Mey2008 (Diskussion) 20:56, 19. Jun. 2015 (CEST)
Danke Joachim! Habe Layer M wieder eingesetzt. -- FriedhelmW (Diskussion) 21:22, 19. Jun. 2015 (CEST)
Klasse, die Ladezeiten sind jetzt viel schneller, und die Karte ist aktueller. -- Bernello (Diskussion) 08:19, 20. Jun. 2015 (CEST)
Jetzt ist die alte M-Karte wieder drin, und die Ladezeiten wieder entsprechend langsam. Warum? Wenn es Die bei Wiki-dingsbums nicht gebacken kriegen, sollten wir doch die bessere Variante wählen. --Bernello (Diskussion) 19:38, 22. Jun. 2015 (CEST) @ Mey2008, Breivikbotn ist wieder im Meer versunken. --Bernello (Diskussion) 19:55, 22. Jun. 2015 (CEST)
Bist du sicher, dass OSM das erlaubt? Der zusätzliche Traffic kostet schließlich Geld. -- FriedhelmW (Diskussion) 20:47, 22. Jun. 2015 (CEST)
OSM verbietet nur den massenhaften Abruf von Kartenkacheln. Im deutschen WV werden Karten nur bei Bedarf durch Anklicken eines externen Links aufgerufen. Hier würde es zu keinem massenhaften Abruf von Tiles kommen. In vielen anderen Sprachversionen wird jedoch die Karte in einem eingebettetem Fenster dargestellt. So würde bei jedem Seitenaufruf eine Abfrage bei OSM ausgelöst. Für die in eine Wikiseite eingebetteten Daten verbietet die WMF außerdem die Nutzung externer Quellen und verlangt, dass als Voreinstellung ein Layer von WMFLabs gewählt wird. -- Joachim Mey2008 (Diskussion) 06:13, 23. Jun. 2015 (CEST)
Danke für die Infos Joachim. Dann können wir nur hoffen, dass WMFLabs zeitnah die aktuellen Karten einpflegt. -- Bernello (Diskussion) 21:04, 23. Jun. 2015 (CEST)
Die M-Karte ist von WMFLabs inzwischen aktualisiert worden, die O-Karte noch nicht. -- Bernello (Diskussion) 19:40, 1. Jul. 2015 (CEST)
WMFLabs bietet seit dem 26.6. keine Kartenkacheln mehr an. Ich habe die drei Layer "Mapnik, "Mapnik s/w" und "Schummerung" deshalb vorläufig durch ähnliche externe Layer ersetzt. -- Joachim Mey2008 (Diskussion) 06:14, 5. Jul. 2015 (CEST)
Danke, schnellere Ladezeit und aktuellere Karten, so soll es doch sein :-) -- Bernello (Diskussion) 09:49, 9. Jul. 2015 (CEST)
Ja - schön wäre das. Der WMFLabs Tiles Server läuft wieder. Ich musste die oben genannten Layer wieder umstellen. Über diese Problematik gab es auf Meta eine lange Diskussion [1]. -- Joachim Mey2008 (Diskussion) 18:54, 13. Jul. 2015 (CEST)

HTTPS[Bearbeiten]

00:00, 20. Jun. 2015 (CEST)

Diese Nachricht freut mich sehr! Vielen Dank für die Zustellung, @MediaWiki message delivery:! -- Timmaexx (Diskussion) 00:18, 20. Jun. 2015 (CEST)

Offener Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments zur Erhaltung der Panoramafreiheit[Bearbeiten]

Wikipedia blackout

Eine Gesetzesinitiative des Europäischen Parlaments bringt zigtausende von Bildern auf Wikipedia und Wikivoyage in Gefahr.
Weitere Informationen

Eine Gesetzesinitiative des Europäischen Parlaments bringt zigtausende von Bildern auf Wikipedia, Commons und Wikivoyage in Gefahr. Sollte diese Gesetzesänderung beschlossen werden, müsste die Wikipedia, Commons und Wikivoyage sämtliche Bilder von neuzeitlichen Gebäuden, Statuen, Gedenktafeln, Schildern, Markierungen und sonstigen dauerhaft im öffentlichen Raum befindlichen Objekten, die in den davon betroffenen Ländern aufgenommen worden sind, ersatzlos löschen.

Der Text im Rahmen der w:Wikipedia:Initiative für die Panoramafreiheit soll in Form eines offenen Briefes an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gesandt werden. Bitte unterschreibt zahlreich und gebt so der Position der Autoren der deutschsprachigen Wikipedia Gewicht. Die Unterschriftensammlung wurde am 23. Juni 2015 um 10:00 Uhr gestartet. Wegen der Dringlichkeit und des engen Zeitrahmens soll die Unterschriftensammlung am 29. Juni 2015 um 10:00 Uhr beendet werden.

Bitte beteiligt euch dort mit eurer Unterschrift, da eine Einschränkung der Panoramafreiheit gerade auch für WV als Reiseführer schwerwiegende negative Folgen hätte.

Die Unterschriftensammlung erfolgt hier: w:Wikipedia:Offener Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments zur Erhaltung der Panoramafreiheit

Gruß -- Bernello (Diskussion) 10:17, 24. Jun. 2015 (CEST)

JA! Ganz wichtig.. Danke Bernello! -- DerFussi 19:43, 24. Jun. 2015 (CEST)
Über 800 Unterschriften sind zur Zeit schon eingetragen, hier scheint die WikiGemeinde zu 98% die gleiche Meinung zu haben, was sonst nie vorkommt. Auch einige andere Europäischen Wikis haben Aktionen gestartet. --Bernello (Diskussion) 10:31, 25. Jun. 2015 (CEST)
Mittlerweile haben über 1.600 User unterzeichnet. Dazu trägt sicherlich auch der verstärkte Bannereinsatz in der de-wp bei. Wie wär's mit einer Übernahme des Banners? --4omni (Diskussion) 23:58, 25. Jun. 2015 (CEST)
Da hätte ich nichts dagegen. -- DerFussi 08:31, 26. Jun. 2015 (CEST)
Bannervorlagen gibts auch hier: [2], müssten ein Admin machen, ich hab die Zugriffsberechtigungen nicht. -- Bernello (Diskussion) 09:21, 26. Jun. 2015 (CEST)


Ich wäre für das hier....

Wikivoyage-Logo-v3-en.svgCommons-logo.svg

Eine Gesetzesinitiative des Europäischen Parlaments gefährdet die Panoramafreiheit. Tausende von Bildern könnten aus der deutschsprachigen Wikipedia verschwinden. Bitte unterschreibt zahlreich einen offenen Brief und gebt so der Position der Autoren der deutschsprachigen Wikipedia und des deutschsprachigen Wikivoyage Gewicht.

Weitere Informationen

Bundeskanzleramt Berlin 3 - blacked out art and architecture.jpg
German Reichstag blacked out architecture.jpg
Europäisches Parlament Strassburg - Blackout.jpg
Grey close x.svg

Ich bin softwaretechnisch nicht auf dem neuesten Stand. Ich kenne bisher nur die Mediawiki Sitenotice, weiß aber nicht, ob man die bei BEdarf auch wegklicken kann, wie die zentral geschalteten Banner... -- DerFussi 09:28, 26. Jun. 2015 (CEST)

Leg einfach los, am Montag endet die Aktion, dann können wir es sowiso wieder rausmachen. Ein direkter Link zur Unterschriftenliste wäre sinnvoll, Gruß --Bernello (Diskussion) 09:36, 26. Jun. 2015 (CEST)
OK. wer was dagegen hat, bitte hier melden. -- DerFussi 09:53, 26. Jun. 2015 (CEST)
Funktionierts? -- DerFussi 09:56, 26. Jun. 2015 (CEST)
Ja, aber der Text ist bei mir etwas hoch. Aber es soll ja auch auffallen. -- Balou46 (Diskussion) 10:08, 26. Jun. 2015 (CEST)
Jetzt haben wir unser eigenes WV-Banner und anscheinend hat die WMF(?) oder Wikidingsda auch noch ihr Banner obendrauf gesetzt. Hmm. Ein Banner würde reichen. -- Bernello (Diskussion) 13:55, 26. Jun. 2015 (CEST)
Dann nehme ich unseres wieder raus... -- DerFussi 14:14, 26. Jun. 2015 (CEST)
Trotzdem Danke für deine Mühe Fussi. Gruß --Bernello (Diskussion) 14:35, 26. Jun. 2015 (CEST)
In diesen sechs Tagen der Aktion haben 4.235 angemeldete Benutzer unterschrieben. Darüber hinaus bekundeten 4.404 weitere, meist nicht angemeldete Benutzer ihre Solidarität mit der Aktion. Hierfür erwieß sich ist die Wikisoftware als ungeeignet, da es zahlreiche Bearbeitungskonflikte gab. Antworten und Statements von Politikern werden hier gesammelt: w:Wikipedia:Initiative für die Panoramafreiheit/Antworten. -- Bernello (Diskussion) 19:22, 1. Jul. 2015 (CEST)
Gemäss einer Kurzmeldung in unserer Regionalzeitung "lehnte das EU-Parlament am Donnerstag in Strassburg einen Angriff auf die sogenannte Panoramafreiheit ab. Die Abgeordneten stimmten mit grossem Mehr gegen eine Erweiterung des Urheberrechts. Der eigentliche Vorschlag für die neue EU-Richtlinie kommt aber im Herbst noch vor die EU-Kommission." Offenbar hat der Vorschlag der Einschränkung nicht viel Chancen, auch wenn der Entscheid erst im Herbst gefällt wird (ich habe von EU-Abläufen als Aussenstehender wenig Ahnung...), lg Martin (nicht signierter Beitrag von Mboesch (Diskussion | Beiträge) 07:16, 19. Jul. 2015 (CEST))

Wartung wikivoyage-ev.org[Bearbeiten]

Gegenwärtig wird eine defekte Festplatte im RAID-System unseres Vereinsservers ausgetauscht. Dazu muss der Server, der auch die dynamischen Karten generiert, hoffentlich nur kurzzeitig vom Netz gehen bzw. ausgeschaltet werden. Ich danke für Euer Verständnis. --RolandUnger (Diskussion) 16:20, 7. Jul. 2015 (CEST)

Der Server ist wieder im Netz. --RolandUnger (Diskussion) 16:27, 7. Jul. 2015 (CEST)

Wikimedia Commons teilweise ausgefallen[Bearbeiten]

Zur Zeit gibt es Probleme mit Bildern! -- FriedhelmW (Diskussion) 12:27, 9. Jul. 2015 (CEST)

Läuft wieder! -- FriedhelmW (Diskussion) 12:43, 9. Jul. 2015 (CEST)

Bahnfahren in den USA[Bearbeiten]

Ich habe mal einen Artikel über Bahnreisen in den USA geschrieben. Der Großteil der Information ist aus der englischen WV übersetzt oder basiert auf Internetrecherche. Vielleicht kann ja mal ein USA bzw. Bahnexperte schauen, was da noch rein muss... Hobbitschuster (Diskussion) 16:56, 16. Jul. 2015 (CEST)

[Bearbeiten]

Inzwischen sind wir so ziemlich das einzige Wiki in der Wikivoyage-Familie, das keine Banner hat. Selbst Wikitravel setzt inzwischen in der deutschen Version Banner ein. Da inzwischen bei der mobilen Version Banner nicht angezeigt werden, entfällt eines der wichtigsten Argumente dagegen. Daher möchte ich folgendes vorschlagen:

  • Banner dort einsetzen, wo entsprechende Bilder vorhanden sind (Maße: 2100px breit, 300px hoch). Lieber kein Banner als ein Alibi-Bild.
  • Banner nur dann einsetzen, wenn der Intro-Text unter die Quickbar kommt.

Das ist jetzt ein ungeschickter Zeitpunkt, eine neue Diskussion anzuleiern, und sicher mache ich mir damit nicht besonders viele Freunde. Aber der Lauf geht nun mal in diese Richtung. Und dies ist ein Diskussionsvorschlag, keine vorweg genommene Abstimmung. -- Balou46 (Diskussion) 22:54, 21. Jul. 2015 (CEST)

Kleine Rückfrage. Werden sie auch nicht geladen oder bloß per CSS ausgeblendet? Das wäre der entscheidendere Fakt. -- DerFussi 09:20, 22. Jul. 2015 (CEST)
Wir können nur per CSS ausblenden. --RolandUnger (Diskussion) 10:10, 22. Jul. 2015 (CEST)
Die Dateigröße der Banner können wir auch im Stilhandbuch oder Vorlage:Banner auf eine bestimmte Maximalgröße festlegen, wie schon von Roland vorgeschlagen wurde. Ich hatte in der Testphase (Beispiele) im Artikel Jökulsárlón ein Banner verlinkt, das 8,4 MB groß war. Definitiv zuviel. Ich hatte das Banner dann auf 114 KB reduziert. Das dürfte selbst auf einem Mobilgerät kein Problem darstellen. Das Banner von New York City hat auch nur 198 KB. Wenn es alle andere Wikis gebacken kriegen, finden wir auch einen Weg. -- Bernello (Diskussion) 11:07, 22. Jul. 2015 (CEST)
Wegen dem gebacken kriegen mache ich mir keine Sorgen. Ich denke nur, die anderen Wikis habe einige Dinge bezüglich Responsive Webdesign nicht beachtet. -- DerFussi 12:53, 22. Jul. 2015 (CEST)
Das Responsive Webdesign macht mir auch große Sorgen, schon deshalb, weil noch einige Baustellen offen sind. Aber der Großteil der zukünftigen Ausgabegeräte werden Smartphones sein, und die können wir noch nicht so gut bedienen. Man sollte auch daran denken, dass die Banner eingeführt wurden, um sich von Wikitravel abgrenzen zu können. Aber das ist nun verpufft, und möglicherweise hat es Google und Co. überhaupt nicht berührt. Mit neuen Features muss man wohl viel strategischer umgehen. --RolandUnger (Diskussion) 18:32, 22. Jul. 2015 (CEST)
Ich finde Banner für eine Seite besser. Das Banner soll den Artikel interessanter machen. Und einige Motive wirken auf einem Banner viel besser als nur ein Foto innerhalb des Artikels. Nur sollten nicht krampfhaft auf jeder Seite versucht werden ein Banner einzusetzen. Hier sollte ein ansprechendes Foto über den Ort oder eine wichtige Sehenswürdigkeit gezeigt werden. Lieber mal auf ein Banner verzichten als überall eines einzutragen. Beim Thema technische Umsetzung kann ich leider nicht mitreden. Hier fehlt mir einfach die Erfahrung. --Flo aus B (Diskussion) 19:21, 22. Jul. 2015 (CEST)
Gerade die Wikipedia App hat ja de facto Banner. Und man sollte auch schauen, dass Banner nicht zu klein in der Auflösung werden. Es soll schließlich nach was aussehen und nicht nur Pixelmosaik sein...Hobbitschuster (Diskussion) 21:56, 23. Jul. 2015 (CEST)

Wer Interesse hat (und ausreichend firm im Englischen ist): Auf der englischen WV gibt es auch eine Diskussion über (einige technische Details von) Bannern. Ich habe dort auch auf die Diskussion hier verwiesen. Hobbitschuster (Diskussion) 14:32, 25. Jul. 2015 (CEST)

transNATURALE 2015[Bearbeiten]

Falls sich jemand dafür interessiert. Kleines Projekttreffen in der Oberlausitz. w:de:Wikipedia:Oberlausitz/Veranstaltungen/transLAUSITZ 2015 -- DerFussi 09:10, 22. Jul. 2015 (CEST)

Bilder in der Quickbar[Bearbeiten]

Ich denke es steht nirgends, aber mir ist aufgefallen, dass in der Quickbar Ort einige Bilder mit der Option thumb/mini eingebunden sind, einige ohne. Ich finde die Verwendung der mini-Option in der Quickbar ausgesprochen hässlich, habe aber keine Ahnung, ob ich da allein auf weiter Flur stehe. Manchmal wird dadurch auch der Ortsname doppelt angezeigt, wenn nix besseres im Bild angegeben ist (z.B. Aurillac) -- DerFussi 13:01, 22. Jul. 2015 (CEST)

Bei Aurillac macht da so keinen Sinn, aber z.B. bei Bamberg hilft das bei der Bildbeschreibung. -- Bernello (Diskussion) 13:51, 22. Jul. 2015 (CEST)
Aber im Regelfall finden sich diese Sehenswürdigkeiten im Artikel sowieso noch mal wieder. Ich fand nur, es zerstört die Optik der Quickbar, da das Bild dort eh' nur repäsentative Zwecke ähnlich dem Banner hat. Ist nix dramatisches. Klingt vielleicht kleinlich. Ich will nur vermeiden, dass man Manpower verschwendet. Manche setzen es extra rein, wieder andere (wie ich) nehmen es wieder raus. -- DerFussi 14:05, 22. Jul. 2015 (CEST)
Hmm, wenn bei den Bildern nur irgendwas typisches abgebildet werden soll, könnte man statt dessen auch gleich nur ein Banner nehmen. Oder ein Banner mit 300kb und ein Bild in der gleichen Größenordnung anstelle einer Abbildung mit über 3 MB wie bei Bamberg oder 5 MB wie beim Peak District. Irgendwie diskutieren wir da unglaubwürdig. Wenn ich mir so verschiedene Dateien mit einem guten Dutzend hochauflösenden Bilder ansehe, käme es auf ein Banner auch nicht mehr an. -- Balou46 (Diskussion) 14:21, 22. Jul. 2015 (CEST)
+ 1 zu Fussi. Fällt mir schon lange auf, ich bevorzuge die beschreibungsfreie Version, finde die Erläuterungen unter dem Bild in der Quickbar optisch unschön. Für mich ist es nur wichtig, dass irgendwie ein Eindruck von dem Ort vermittelt wird, Details erfahre ich später. Wenn man eine Bildbeschreibung ohne mini/thumb angibt, wird ja zumindest in der Desktopversion diese Beschreibung angezeigt, wenn man mit der Maus über das Bild drüberfährt (dafür gibt es sicher eine Bezeichnung?). Mir reicht das, auch wenn es diese Funktion zumindest bei meinem iPad nicht gibt.
Was die Bildgröße angeht: Da hat Berthold sicher recht, es macht keinen Sinn bei den Bannern über den Upload zu diskutieren, wenn sonst im Artikel hochauflösende Bilder stehen. Oder wird der upload durch die mini-Formatierung begrenzt? Technisch bin ich komplett ahnungslos... Mir geht es bei den Bannern auch eher um die Frage der Einheitlichkeit - schlechte Banner oder graue Ersatzbilder finde ich gruselig. Wobei ich gerne zugebe, dass die Option, den Einleitungssatz unter das Banner zu stellen und diesen auch ausführlicher auszubauen, mich schon etwas versöhnlicher für Banner gestimmt hat. --Tine (Diskussion) 16:28, 22. Jul. 2015 (CEST)
Ein Hinweis aus einer ganz anderen Richtung: die obige Diskussion um das Banner versperrt vielleicht den Blick darauf, dass das QB-Bild das wichtigste des ganzen Artikels ist. Nicht nur, dass es an prominenter Stelle steht, es dient auch für die dynamischen Karten und für die Hovercards als Abbildung. Mit diesem Spielzeug ist eine Wikimedia- und API-Funktion verbunden, die das erste brauchbare Bild sucht. Das Ergebnis lässt sich mit den Seiten­informationen in der Sidebar kontrollieren. Bannerbilder sind keine brauchbaren Bilder, weil ihre Breiten-Höhen-Verhältnisse viel zu groß sind. Oder anders gesprochen, ein Banner ersetzt kein QB-Bild.
Wer für das QB-Bild eine sinnvolle Beschreibung angeben will, muss schon die Option thumb/mini verwenden. Sowohl beim Banner als auch beim QB-Bild kann man nicht immer davon ausgehen, dass der Betrachter das Abgebildete sofort erkennt. Nur den Ort anzugeben, bringt auch keine Punkte, und das kann man dann auch weg lassen. Ansonsten kann es ja jeder Autor halten, wie er will. Ohne mini gibt es Tooltips, sind aber nicht sehr nutzerfreundlich. Mini hat keinen Einfluss auf die Downloadgröße, nur die mit angegebene Pixelanzahl. Bei den meisten derartigen Bildern kommt man auf größenordnungsmäßig 20 kB. Sie sind also deutlich kleiner als die Banner.
Da es für Banner keine festgelegten Breitenwerte geben kann, muss es größer als die Breiten gängiger Bildschirme sein, damit es klein gerechnet werden kann. Normalerweise wird dann das Bild in voller Größe geholt, was schnell mal mehrere MB betragen kann. Ich habe aber in die Banner-Vorlage eine Breitenbremse mit 1800px eingetragen. Trotzdem ist ein Bannerbild um den Faktor 20 bis 40 größer als ein normales Bild. Damit könnte ich einen Artikel ausgiebig bebildern.
Etwas problematisch ist für mich die Frage – ich habe hierzu kein Knowhow –, ob im Interesse einer Suchmaschinenanalyse die Quickbar auch oberhalb des eigentlichen Texts stehen darf, denn der Einleitungstext ist ja das eigentlich wichtige. Möglicherweise kann man sowohl dem (möglichen) Banner oder der Quickbar ein Attribut für die Suchmaschinen mitgeben, dass sie nicht so wichtig sind. --RolandUnger (Diskussion) 18:23, 22. Jul. 2015 (CEST)
Bei den technischen Punkte wie mini und thumb bin ich nicht gut genug informiert um da mitreden zu können. Ich bin halt noch nicht lang genug bei WV dabei. Ich finde jedoch, dass die Bilder in der QB ein schönes ansprechendes Motiv sein sollten, damit der Urlauber Lust bekommt in gerade diese eine Stadt oder Region zu reisen. Bei einer einfachen Beschreibung wie bei Aurillac finde ich die Untertitelung nicht gut, da wäre weniger bzw. gar kein Untertitel besser. Und wenn sich das Bild im nachfolgenden Artikel, wie bei Bamberg, wiederholt, dann sollte eigentlich die Bildunterschrift im Artikel reichen. Wäre ja schön, wenn die Bildunterschriften identisch wären. --Flo aus B (Diskussion) 19:15, 22. Jul. 2015 (CEST)


Proposal to create PNG thumbnails of static GIF images[Bearbeiten]

The thumbnail of this gif is of really bad quality.
How a PNG thumb of this GIF would look like

There is a proposal at the Commons Village Pump requesting feedback about the thumbnails of static GIF images: It states that static GIF files should have their thumbnails created in PNG. The advantages of PNG over GIF would be visible especially with GIF images using an alpha channel. (compare the thumbnails on the side)

This change would affect all wikis, so if you support/oppose or want to give general feedback/concerns, please post them to the proposal page. Thank you. --McZusatz (talk) & MediaWiki message delivery (Diskussion) 08:32, 24. Jul. 2015 (CEST)

Ferientipps für den Herbst[Bearbeiten]

Bitte abstimmen: Wikivoyage:Artikelkandidaturen#Übersicht möglicher Kandidaten für Ferientipps, damit wir die Ferientipps rechtzeutig (= Mitte August) auf die Hauptseite bringen können. --Tine (Diskussion) 09:56, 25. Jul. 2015 (CEST)

Einfügen der dynamischen Karte maps[Bearbeiten]

http://maps.wikivoyage-ev.org/w/geomap.php Ich hatte diesen Link immer griffbereit und konnte schnell die dynamische Karte maps in den Abschnitt Mobilität eingeben. Leider funktioniert der Link nicht mehr. Wer kann mir helfen? --Zaunkönig (Diskussion) 09:16, 27. Jul. 2015 (CEST)

Gestern ist die Datenpartition unseres Vereinsservers ausgefallen. Eine Reparatur wird dauern. Als Ersatz geht https://tools.wmflabs.org/wikivoyage/w/geomap.php . --RolandUnger (Diskussion) 09:32, 27. Jul. 2015 (CEST)

Erinnerung an die WikiCon[Bearbeiten]

Wer kommen wollte sollte die Anmeldung nicht vergessen: wikicon.org. Einige wollten sich ja blicken lassen. Gibt es schon ein paar gesicherte Angaben? Ich habe mich als Referent angemeldet. Vielleicht können wir ja auch irgendwo eine WV-Ecke bekommen. -- DerFussi 13:03, 28. Jul. 2015 (CEST)

Ich bin schon wieder zeitgleich in der Türkei....Also mal wieder ohne mich;-)-Klaus (Diskussion) 23:47, 30. Jul. 2015 (CEST)

What does a Healthy Community look like to you?[Bearbeiten]

Community Health Cover art News portal.png

Hi,
The Community Engagement department at the Wikimedia Foundation has launched a new learning campaign. The WMF wants to record community impressions about what makes a healthy online community. Share your views and/or create a drawing and take a chance to win a Wikimania 2016 scholarship! Join the WMF as we begin a conversation about Community Health. Contribute a drawing or answer the questions on the campaign's page.

Why get involved?[Bearbeiten]

The world is changing. The way we relate to knowledge is transforming. As the next billion people come online, the Wikimedia movement is working to bring more users on the wiki projects. The way we interact and collaborate online are key to building sustainable projects. How accessible are Wikimedia projects to newcomers today? Are we helping each other learn?
Share your views on this matter that affects us all!
We invite everyone to take part in this learning campaign. Wikimedia Foundation will distribute one Wikimania Scholarship 2016 among those participants who are eligible.

More information[Bearbeiten]


Happy editing!

MediaWiki message delivery (Diskussion) 01:42, 1. Aug. 2015 (CEST)

Links zur Wikipedia[Bearbeiten]

Auf WV:Links#Anderes Thema wird :w: als Schreibweise für Links zur de-wp genannt. In manchen Artikeln wird jedoch :wikipedia: verwendet. Solche Links führen allerdings nicht zur de-wp, sondern zur en-wp. Ist das so beabsichtigt oder ist das ein Bug? --4omni (Diskussion) 12:50, 1. Aug. 2015 (CEST)

Das ist kein Bug, sondern ein Rest der Interwikilinks vor der Migration von WV zur WMF. Damals war diese Schreibweise richtig, jetzt ist sie überholt und sollte eigentlich längst ausgemerzt sein. Aber wahrscheinlich finden wir nächstes Jahr immer noch solche Relikte. -- Balou46 (Diskussion) 13:00, 1. Aug. 2015 (CEST)

Windows 10 und Edge[Bearbeiten]

Ich hab's getan und es ist toll. Der neue Browser scheint wirklich flink zu sein. Hat es noch jemand probiert? Leider ist die Standardschrift im Edge bei mir links geneigt. Sieht ziemlich doof in so einem Wiki-Artikel aus. Geht das nur mir so? Hat es noch jemand probiert. Wenn ja, habt ihr das irgendwie wegbekommen? -- DerFussi 17:25, 1. Aug. 2015 (CEST)

Leider kann ich nicht von 8.1 updaten. Im Fenster "Windows 10 herunterladen" steht nur "Einen Moment" - stundenlang. Hat noch jemand das Problem? -- FriedhelmW (Diskussion) 17:46, 1. Aug. 2015 (CEST)
Hat heute vormittag alles in allem geschätzt eine Stunde gedauert. Gestern abend auf meinem Arbeitslaptop gefühkt 2-3. Nimm den direkten Link und nicht das Benachrichtigungsdingsda: hier... .. Bin bisher sehr zufrieden. Der Browser macht einen schnörkellosen tollen Eindruck. -- DerFussi 17:51, 1. Aug. 2015 (CEST)
Mit deinem Link klappt es auch nicht. Windows 10 Setup ... Installation auswählen ... Ein Problem ist aufgetreten ... Schließen. Das war's. -- FriedhelmW (Diskussion) 18:23, 1. Aug. 2015 (CEST)
Jetzt läuft der Download. Bin bei 11 %. -- FriedhelmW (Diskussion) 19:03, 1. Aug. 2015 (CEST)
Viel Glück.. Ich denke, es lohnt sich.... - DerFussi 22:04, 1. Aug. 2015 (CEST)

WikiDach 2015 - Wikipedia tut gut[Bearbeiten]

Vom 30. Oktober bis 1. November 2015 findet nun endlich im prächtigen Schweriner Schloß die erste WikiDACH statt. Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gestattet die kostenfreie Nutzung damit sich die Welt der Wikipedianer (und aller anderen Wikimedia-Projekte) mit den Menschen der Region, sowie ganz Österreich, aus der Schweiz und Deutschland austauschen können. Teilnehmer können hier ihr Interesse bekunden und es werden noch Helfer gesucht. Wer einen Vortrag oder Workshop anbieten möchte, trägt sich bitte ein. Bitte beschreibt, was Ihr anbieten möchtet. Ein griffiger Titel ist dabei sehr wichtig, außerdem natürlich das Format und die gewünschte Länge des Slots. Da wir viele Besucher erwarten, die die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte noch nicht kennen, wäre auch eine Angabe hilfreich, ob sich der Slot für Anfänger eignet.

Das Orga Team der WikiDACH 2015

Einen Monat nach der WikiCon? ISt das nicht ein bissel viel? Was unterscheiden konzeptionell WikiCon und WikiDACH? -- DerFussi 12:09, 2. Aug. 2015 (CEST)