Wikivoyage:Lounge

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Lounge
Wechseln zu: Navigation, Suche
City Space Bar & Lounge im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau

Die Lounge bietet die Möglichkeit für allgemeine Diskussionen an zentraler Stelle.

Neben den Lounges der Sprachversionen von Wikivoyage gibt es die englischsprachige Mailingliste Wikivoyage-l und die Seite Wikivoyage Lounge auf Meta für Diskussionen über alle Sprachversionen und die Beziehung zu anderen Wikimedia-Projekten.

Alte Beiträge (in der Regel Threads, die älter als 14 Tage sind) befinden sich im Archiv. — Neue Beiträge bitte unten anfügen.


Brauchen wir noch das Portal Fahrrad?[Bearbeiten]

Ich habe mir heute das Portal:Fahrrad angeschaut. Dies ist wohl schon eine ganze Weile verweist und inhaltlich nicht mehr aktuell. Was haltet ihr davon, wenn wir dies mit allen Unterseiten löschen? Es mag wohl eine Hilfe zur Koordinierung der Arbeit auf den vorhandenen Seiten sein aber ich finde es reicht, dass wir das Thema Fahrrad bei Vorwärtskommen haben. Ich wollte dies nicht gleich als Löschantrag einreichen, sondern vorab mit euch diskutieren. Bin gespannt was eure Meinung ist. -- Flo aus B (Diskussion) 23:35, 1. Okt. 2017 (CEST)

  • Gerne Symbol oppose vote.svg Löschen. Bei Zustandekommen einer Fahrradcommunity hier kann man es gerne wieder anlegen/aufleben lassen. Aber wir haben seit langem keine aktiven Radler mehr hier. -- DerFussi 07:15, 2. Okt. 2017 (CEST)
  • Auch wenn viele Portale vor einigen Jahren mit viel Hingabe erstellt wurden, habe ich den Sinn nie richtig verstanden. Gibt es denn noch Portale die Aktiv sind? Gibt es Portale die Sinnvoll sind? Weder Autoren noch Leser besuchen die Portale, wie die Abrufstatistiken zeigen.
Wir sollten grundsätzlich mal über Sinn und Zweck der Portale diskutieren. --Bernello (Diskussion) 08:59, 2. Okt. 2017 (CEST)
Oh, oh... Das hatten wir schon mal. Hochemotional... Ergebnisoffen... Da gab es 2 "Lager", wenn du so willst. Die einen sahen es als redaktionellen Treffpunkt (ähnlich der WP). Die anderen hätten es lieber als Präsentation des eigentlichen Reiseziels gesehen. Ich für meinen Teil befürchte, das wird bei einem Neustart ähnlich verlaufen. Und was immer bei rauskommt, Portale werden dann wieder Baustellen bleiben, egal was dann dort gepflegt werden soll. Es fehlen einfach die Leute, dort (was auch immer) zu veranstalten. Aus meiner Sicht, könnten alle Seiten aus diesem Namensraum ersatzlos gelöscht werden. Sollte sich zu einem Thema/Land eine mehr oder weniger dauerhaft aktive Autorenschaft etablieren, können die Kollegen dort gerne etwas aufbauen. -- DerFussi 09:18, 2. Okt. 2017 (CEST)
Ja, Fussi, emotionales Thema. Wurde vor ein paar Jahren schon mal angesprochen, und ist dann im Sande verlaufen (wie so oft hier). Aktive Portale würde ich gut finden, gibt's aber soweit ich weiss nicht. Ich persönlich brauche sie nicht, und anscheinend auch sonst niemand. --Bernello (Diskussion) 09:34, 2. Okt. 2017 (CEST)
Statistik: Portal:Fahrrad · 01.01.2017 - 01.10.2017 · 3.522 Seitenaufrufe , Rang 607 von „meistbesuchte seiten“ für September 2017, oder Portal:Essen und Trinken · 01.01.2017 - 01.10.2017 · 2.023 Seitenaufrufe Rang 760 von „meistbesuchte seiten“ für September 2017. Lassen wir es laufen. --Benreis (Diskussion) 10:53, 2. Okt. 2017 (CEST)
Bitte Seite Fahrrad nicht verwechseln mit Seite Portal:Fahrrad. Nochmal Statistik; Portal:Hamburg 9 Aufrufe in Quartal, Portal Baden-Württemberg 22 Aufrufe/Quartal. Portal Bayern 63 Aufrufe/Quartal. Aktive Seiten können wir erhalten, aber die quasi toten Länderportale können meinetwegen verschwinden. -- Balou46 (Diskussion) 11:26, 2. Okt. 2017 (CEST)
Da habe ich etwas vertauscht. Ich stimme zu, aktive Seiten erhalten. Die Länderportale brauchen wir nicht unbedingt. -- Benreis (Diskussion) 11:40, 2. Okt. 2017 (CEST)
Zugriffszahlen hin oder her. Einen Zugriff gibt es auch, wenn man zufällig raufklickt und sich schnell abwendet (vielleicht sind die Portale gegenüber den Seiten im Hauptnamensraum zu oft verlinkt und User landen auch ungewollt dort). Will ernsthaft jemand behaupten, das eine Seite wie Portal:Hamburg anbietbar ist? Allein um uns Peinlichkeiten zu ersparen, sollte man es entsorgen.
Dazu kommt, dass wir dadurch redundante Seiten und Informationen haben und Aktualisierungen sowie Strukturänderungen wahrscheinlich nur im Hauptnamensraum erfolgen. In letzter Zeit wurden im Portalnamensraum nur Ortslisten gepflegt - deren praktischer Zweck aus meiner Sicht zweifelhaft ist.-- DerFussi 12:15, 2. Okt. 2017 (CEST)

Die Portale erfüllen derzeit keinen praktischen Nutzen, Löschen wäre also okay für mich. Aufräumen befreit ja auch etwas :-). Allerdings habe ich immer noch die Hoffnung gehabt, das auf den Diskussionsseiten der Portale Gedanken- oder Informationsaustausch über Reise- / Artikelinhalte entsteht. Dafür wäre aber auch Platz auf der Diskseite der Länderartikel oder auf der Themeneinstiegsseite. Wenn ich die bisherigen Beiträge durchlese, sind alle für Löschen. Wie sollte das ablaufen, hier in der Lounge einmal über alle Portale abstimmen? Könnte schwierig werden, weil ich zwei, drei Behalten-Kandidaten vermuten würde. Oder wer sich engagieren möchte - @Flo aus B: hat sich oben ja praktisch angeboten - stellt die Portale auf WV:BLN zur Löschdiskussion. Entlinken, verbliebene Inhalte noch irgendwo unterbringen kann man ja bereits während der 14-Tage-Frist. Letztere Variante erscheint mir fairer gegenüber evtl. noch aktiven Erstellern und die Sache könnte dieses Mal sogar zu einem Abschluss kommen. -- AdsonLE (Diskussion) 15:22, 2. Okt. 2017 (CEST)

Moin und Danke für die Antworten. Freut mich sehr, dass es schon so viele sind. Ich werde den Vorschlag von AdsonLE aufgreifen und einen Löschantrag stellen. So haben wir alle und weitere Mitwirkende noch einmal Zeit um in Ruhe den Antrag zu überdenken und zu besprechen. Ich habe bisher das Portal Neuseeland zum Verwalten, genauer gesagt, zum Auflisten der Artikel benutzt. Und auf anderen hab ich hier und da mal eine Verlinkung korrigiert. Ich glaube ähnlich sieht auch eure Nutzung der Portale aus. Aber dies ist jetzt kein Aufruf um alle Portale auf einmal zu löschen. Wenn ihr einverstanden seid, dann lasst uns dies Schritt für Schritt angehen. Die einzelnen Portale werden geprüft und dann gegebenenfalls zur Löschung vorschlagen. Wenn ihr ein Portal kennt, dass keine richtig Nutzung aufweist und vielleicht auch veraltet ist, dann gebt es zur Löschung. Ich werde mir in den nächsten Tagen die Portale anschauen, denn aktuell hab ich überhaupt keine Ahnung wie viele wir überhaupt haben. -- Flo aus B (Diskussion) 23:24, 2. Okt. 2017 (CEST)

Die sind hier aufgelistet. Die meisten davon sind Unterseiten. -- Balou46 (Diskussion) 07:35, 3. Okt. 2017 (CEST)

Aufräumen (wech damit) klingt gut, die meisten Informationen die ich auf den bestehenden Portalen fand hätte ich woanders (Länderseite,..) eher gesucht.Dnaiel (Diskussion) 23:18, 8. Okt. 2017 (CEST)

Komme mal wieder vorbei und sehe diese Diskussion hier. Obwohl aktive Radreisende habe ich mich ja nie an diesem Portal beteiligt, da ich selbst auch am Radreise-Wiki beteiligt bin/war, und das Portal auch aufgrund der Kooperation überflüssig fand. Bei der Gelegenheit erinnere ich gerne mal wieder an diese (wir verlinken dort nach wie vor sehr fleißig auf Wikivoyage!) und an die Möglichkeit, auf die dortigen Radwegeseiten wie auch andere Themen wie z.B. Ausrüstung etc. zu verlinken: http://radreise-wiki.de/Hauptseite
By the way: Portal:Norwegen geht allein auf meine Kappe, wenn gewünscht übertrage ich die Inhalte in Norwegen, so dass das Portal auch gelöscht werden kann. --Tine (Diskussion) 16:58, 14. Okt. 2017 (CEST)
Hallo Tine. Ich habe das Portal über Norwegen und dazu noch ein paar weitere zur Löschung vorgeschlagen. Mal schauen, wie die Meinung der Mitwirkenden ist. -- Flo aus B (Diskussion) 21:46, 7. Nov. 2017 (CET)

Zu deinem Post in der Lounge: Bedeutet dein Nickname, das Du aus Berlin kommst? Wenn ja, Berlin ist eine Millionenstadt, wie Du von daher sicher weißt, nutzen sehr viele Menschen, zu Recht, das Fahrrad als Alltagsverkehrmittel, um von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Das ist eine sehr umweltfreundliche und gesunde Art, mobil zu sein. Auf dem Land sieht das ganz anders aus. Ich wohne (leider) auf dem ländlichen Rheinland-Pfalz, wo die Leute nicht zum ausstehen sind, dies insbesondere auch, aufgrund derer weltanschaulicher Meinungen, hier auf dem platten Rheinland-Pfalz fahren viele Fahrrad, entweder sonntags bei schönem Wetter oder als Sportmöglichkeit, bei letzterem handelt es sich um "Radfahrer", die das Rad NUR als Sportwerkzeug ansehen, nicht jedoch als Verkehrsmittel, sie steigen aufs Rad (natürlich nur am Wochenende), fahren 50 km mit Vollgas, ohne ein Ziel zu haben, dann sind sie wieder zu Hause, werfen die Klamotten, die sie gerademal drei Stunden anhatten in die Waschmaschine, stellen sich unter die Dusche, steigen danach ins Dieselbetriebene Auto und fahren zu einem Ziel, das 300 Meter weiter liegt. Hier kommt niemand auf die Idee, das man das Rad, wie in Großstädten auch als Alltagsverkehrsmittel nutzen kann, das wäre für die hier so exotisch wie für andere eine Reise ans andere Ende der Welt. FAZIT: Symbol support vote.svg Behalten Das Fahrrad ist ein Verkehrsmittel, ein umweltfreundliches und gesundes, als solches sollte es auch gleichbedeutend aller Verkehrsmittelkategorien genannt werden. Reisen mit dem Fahrrad, Reisen mit dem... ect. 79.202.252.75 Viele Grüße. 79.202.252.75

Ich komme nicht aus Berlin, komme aber aus einer Stadt in der mit Begeisterung Fahrrad gefahren wird. Das Portal Fahrrad gibt es in der Wikivoyage zwar nicht mehr aber das Fahrrad ist uns wichtig. Wir haben als Einstieg nun den Artikel Fahrrad mit einer Übersicht verschiedener weiterer Artikel. So zum Beispiel Deutschland per Rad mit den Radwanderwegen und dann noch genauer aufgeteilt nach Bundesländern. Vielleicht ganz interessant der Artikel Radrouten in Rheinland-Pfalz, zwar noch mit einigen Baustellen aber ein Anfang ist getan. -- Flo aus B (Diskussion) 22:54, 13. Dez. 2017 (CET)

Ein Portal für das Radfahren in Rheinland-Pfalz: Da sind sicher einige ausgewiesene (Hobby-)Radwege ausgeschildert, die es auch gibt. Im Alltag kannst Du hier mit dem Fahrrad null anfangen, weil es auf den Alltagsrouten, d. h. etwa die Verkehrswege zwischen dem der ländlichen Region sowie den Mittel- und Oberzentren keine fast Radwege gibt. Die Radwege für die Schönwetterradler an Sonntagen führen selten in die Zentren. Du kannst entweder über Wald- und Feldwege mit dem Rad fahren, wenn du zur Arbeit oder einem Termin fährt siehst Du so aus als ob Du im Matsch gebadet hättest. Oder Du kannst über die Landstraße fahren, wo viele der Autofahrer rasen, viele der Idioten, die über die Landstraße 150 km/h fahren wissen nicht mal das es überland ein allgemeines Tempolimit von 100 km/h gibt, Nachprüfungen für Führerscheininhaber alle fünf Jahre wären wirklich mehr als notwendig. Wenn Du werktags auf der Landstraße Fahrrad fährst wirst Du von Autofahrern angehupt, sie zeigen dir den Mittelfinger und die LKW überholen Dich mit 20 cm Abstand warum: Weil hier keiner der Meinung ist, das man Werktags mit dem Rad zur Arbeit fahren kann, sondern lieber sonntags zum Schönwetterradeln, die Leute hier sind zum Kotzen! Du hast ja wohl in Bremen einen schöneren Wohnort. Aber wenn Du mal Zeit dazu hast, schau Dir mal hier vor Ort die Praxis persönlich an, Theorie und Praxis liegen hier wie bei allem, oft sehr weit außeinander. 79.202.252.75

Ich bin übrigens jemand der kein Auto besitzt und stolz darauf ist. Ich benutze das Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg und zum EInkaufen und auch für den Sonntagsausflug mit sportlichen Funktionsklamotten. Aber hier ging es doch lediglich um den Namensraum Portal und das wir mit dem Portal und und dem Artikel Fahrrad zwei parallele inhaltlich identische Artikel haben (hatten). Und es wird gleich behandelt: siehe Vorwärtskommen. Wenn dir im Bereich Fahrrad und den untergeordneten Seiten einige Aspekte nicht beachtet sind... nur zu! Tipp los. -- DerFussi 07:17, 14. Dez. 2017 (CET)

Barcamp Wiki DACH 2017[Bearbeiten]

Jemand lust nach Mannheim zu fahren? 17-19.11., 10€ [1] Ich bin noch zu grün hinter die Ohren und eigentlich zuwenig Zeit. Dnaiel (Diskussion) 23:38, 8. Okt. 2017 (CEST)

Ich habe leider keine Zeit. Grün hinter den Ohren ist aber nicht schlimm. Solche Veranstaltungen sind doch eigentlich immer für alle gedacht, Neulinge und alte Hasen. -- DerFussi 07:46, 9. Okt. 2017 (CEST)

Vorschlag für die Portale[Bearbeiten]

Aus gegebenem Anlass. Weiter oben wurde schon mal diskutiert. Mittlerweile sind schon einige Löschanträge für Portale aufgelaufen. Daher hier noch mal separat.

  • Ich war damals ein Verfechter der Position, Portale als redaktionelle Zentren zu benutzen. Unsere Nutzerzahlen stiegen langsamer als wir dachten. Nun sind alles Karteileichen. Ziel verfehlt. Ich gestehe, ich für meinen Teil habe es mir anders vorgestellt.
  • Ein weiterer Grund für das Entfernen und Entschlacken der Portale ist die mobile Ansicht. Die Tabs bei einem 5-teiligen Portal wie Portal:Ägypten verteilen sich bei meinem Mobiltelefon auf 3 Zeilen das sieht sehr unschön aus.
  • Sinn machen Sie aus meiner Sicht nur für Länder, um Basisinfos sowie Reiseziele und Themenartikel als Übersicht zusammenzufassen, da diese in einem Länderartikel verteilt sind. Dazu aktuelle wechselnde Inhalte.

Daher mein Vorschlag:

  • Erhalt nur von Länderportalen
  • keine Verwendung von Tabs und Entsorgung aller Unterseiten (werden letztere gebraucht, nicht als Tab, sondern in einer Box verlinken
  • Ein Länderportal enthält dann wichtige geografische Artikel (Regionen, wichtige Städte), Reiserouten im Land, sonstige Themenartikel zum Land, eventuell Reiseberichte.
  • Nutzung von {{Inhalt pro Jahreszeit}} und ihrer Verwandten für automatisch wechselnde Inhalte. Somit entfällt manuelle Pflege der Artikel und sie sind augenscheinlich immer aktuell. z. B.:
    • Jahreszeitlich wechselnde Reiseziele als Tipp der Saison
    • anstehende Veranstaltungen der nächsten zwei, drei Monate

Was denkt ihr? -- DerFussi 08:04, 12. Okt. 2017 (CEST)

Dein Vorschlag klingt gut, aber da werde ich mich etwas zurückhalten. Auch ich habe einige Portale angelegt, und es hat mir Spaß gemacht. Teilweise musste ich mich erst mal einarbeiten, damit die Ansicht auf meinem PC so wurde, wie ich es mir vorgestellt hatte. Inzwischen habe ich eingesehen, dass sich die ganze Mühe nicht gelohnt hat, denn die mobilen Ansichten sind ganz anders. Hätte ich mehr Zeit in den Inhalt der Artikeldateien gesteckt, wäre der Erfolg vielleicht größer. Wer weiß? Redaktionelle Zentren könnten auch die Disk-Seiten der Länder sein. Na ja, mal sehen, wie es sich entwickelt, in den nächsten Monaten werde ich mich wohl nicht mit den Portalen beschäftigen. -- Balou46 (Diskussion) 10:16, 12. Okt. 2017 (CEST)
Stimme dir zu. Ich konnte mir vorstellen, dass die Umfragen bei einigen Länderportalen eher zum Behalten tendieren könnten (von mir aus könnten sie komplett gelöscht werden). Aber dann würden auch diese ganzen Unterseiten/Anhängsel/Leichen bleiben. Daher mal dieser Vorschlag. Neue Portale basteln würde ich nicht, allenfalls meine drei Machmerke daran anpassen, sollte es auf Gegenliebe stoßen. -- DerFussi 10:30, 12. Okt. 2017 (CEST)
Ich finde es gut, wenn wir bei den Portalen weiter auszudünnen. Es ist natürlich sehr schade, dass wir dann Inhalte löschen, die mit viel Zeit und Arbeit erstellt wurden. Aber die wiki muss sich auch anpassen können. Nur weil die Portale da sind, bedeutet es nicht, dass sie gut sind. Nicht betreute Portale sind nicht gut für WV. Und die Überschneidung zwischen Portal und Hauptnamensraum sind vielleicht auch irreführend für Leser. Es gibt immer noch Diskussionsseiten für Anregungen und Fragen. Dort können auch Arbeitsaufgaben und Ziele besprochen werden. Auf Länderportale zu reduzieren ist ein großer Schritt und ich glaube er ist richtig. Bei den bestehenden Länderportalen sollte der Inhalt gründlich geprüft werden und gegebenenfalls finden sich dort auch noch Seiten, von denen wir uns trennen sollten. -- Flo aus B (Diskussion) 20:46, 14. Okt. 2017 (CEST)
Nun, im Grunde bin ich weiterhin für das Löschen. Wenn es im Einzelfall eine andere Lösung gibt, ist das sicher auch okay. Auf Themenartikel zum Land ließe sich auch im Länderartikel direkt hinweisen. Daraus leite ich keine Begründung für den Erhalt der Portale ab. Auch wenn das für uns kein Maßstab ist, bei der WP werden ganz paar Portale auch nicht mehr so richtig betreut. Bei uns ist das Portal Flugreisen seit Jahren tot, andererseits wird immer wieder von Gelegenheitsautoren in den relevanten Artikeln editiert. Also wie eingangs gesagt, im Grunde für das Löschen. -- AdsonLE (Diskussion) 20:29, 15. Okt. 2017 (CEST)
Natürlich müssen die Themenartikel im Länderartikel verlinkt sein. Allerdings sind sie oft im Text verteilt. Die Portalseite wäre nur eine Ergänzung. Ich würde auch keine neuen anlegen, lediglich die Hauptseite der paar halbwegs anbietbaren einfach stehen lassen. -- DerFussi 08:03, 16. Okt. 2017 (CEST)
HAbe das Portal:Malaysia mal etwas eingedampft und es auch am Anfang des Länderartikels verlinkt. -- DerFussi 12:32, 23. Okt. 2017 (CEST)

Wikidata überfordert[Bearbeiten]

Es würde mich freuen wenn sich jemand von der „alles muß automatisert von Wikidata kommen“-Fraktion um die Fehlermeldung in Keeling Inseln: „Fehler im Modul Location map: Länge 96.900000 liegt außerhalb der Kartenbegrenzungen“ kümmern könnte. Überschreite auch meinen Horizont. --Zenwort (Diskussion) 17:22, 14. Okt. 2017 (CEST)

Habe mal provisorisch eine Karte eingebaut, bis eine automatische Karte verfügbar ist. Die Karte fehlt bei uns auf WV, liegt auch sehr abgelegen. --Bernello (Diskussion) 17:55, 14. Okt. 2017 (CEST)
Das Problem hatte mit Wikidata eigentlich nichts zu tun. Die Keeling-Inseln sind einfach auf der Lagekarte für Australien nicht erreichbar. Für die sehr abgelegene Insel habe ich nun eine eigene Lagekarte (au-cc) angelegt. Es kann immer wieder vorkommen, dass wir für Außengebiete noch keine Lagekarten haben. Die können wir aber zeitnah anlegen. In dieser Hinsicht bin ich froh, dass sich jemand um diese Gebiete kümmert. --RolandUnger (Diskussion) 18:43, 14. Okt. 2017 (CEST)
Danke, baue ich dann in Christmas Island mit ein.

Reiseschecks[Bearbeiten]

Ich bin jetzt gerade im Artikel Yaoundé auf den Abschnitt Reiseschecks gestoßen -- die Suchfunktion zeigt dann auch noch einige weitere Fundstellen im Wiki. Frage ist nur: Gibt es die Dinger überhaupt noch? Zumindest Visa und Thomas Cook haben den Verkauf eingestellt, ebenso in D 2015 wohl auch American Express schon.
Wäre es da nicht sinnvoll die entsprechenden Absätze zu löschen? --Zenwort (Diskussion) 19:27, 15. Okt. 2017 (CEST)

Also das ganze Thema "Geld" sollte nach meinem Verständnis im Länderartikel unter "Einkaufen" stehen. Das geht auch so tendenziell aus der Vorgabe hervor. Aber davon abgesehen sehe ich das auch so, die Zeit der Reiseschecks ist vorbei. Löschen der entsprechenden Einträge ist ganz sicher legitim. -- AdsonLE (Diskussion) 20:04, 15. Okt. 2017 (CEST)
Die Reiseschecks können gelöscht werden, so weit ich weiss gibt es die nicht mehr. Schon vor 15 Jahren wollte keiner meine Reiseschecks, sondern lieber örtliche Währung Bar auf die Hand. -- Bernello (Diskussion) 09:20, 19. Okt. 2017 (CEST)

Alle Bezüge auf Reiseschecks heute gelöscht. --Zenwort (Diskussion) 09:22, 20. Okt. 2017 (CEST)

Probleme mit Windows Edge bei Artikelbearbeitungen[Bearbeiten]

Mit Firefox und Chrome kann ich problemlos Artikel oder Disk Beiträge bearbeiten, bei Windows Edge verspult es andauernd irgend was. Manchmal kann ich nicht mal den Cursor versetzen. Der Fehler tritt bei mir auf zwei Computern auf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder ist das nur mein Problem? Grüße --Bernello (Diskussion) 10:30, 17. Okt. 2017 (CEST)

Habe gerade kurz getestet. Bisher nicht. Allerdings bin ich Cliqz-User und habe daher nicht tiefgreifend getestet. Ich war irgendwann mal vom Edge genervt wegen der für Microsoft typischen "intelligenten" Cursorsprünge beim Markieren von Textteilen. Bei Vorlagen haben die immer irgendwas gefangen, was sie nicht sollten - und wegen der nicht vorhandenen Möglichkeit Favoriten zu Editieren. Eigentlich stand ich dem Ding recht offen gegenüber. -- DerFussi 09:42, 19. Okt. 2017 (CEST)
Habe mir mal Cliqz runtergeladen, und probiere es gerade aus. Macht ein guten Eindruck. Datensammler Chrome, Fehlerhafter Explorer und Edge, und bei Firefox werden ungefragt Benutzernamen und Passwörter gespeichert (hat ne weile gedauert, bis ich die wieder gelöscht hatte, trotz Deinstallation waren die noch drauf). Schau mer mal, dann seh mer scho. Grüße --Bernello (Diskussion) 11:37, 22. Okt. 2017 (CEST)

Hinweis für vCard Reparaturen[Bearbeiten]

Für alle die etwas zu guten vCards beitragen möchten hier ein Hinweis. Macht bitte bei euren Einstellungen ein Häkchen bei ''Ermöglicht die Anzeige der unterdrückten Fehlermeldungen innerhalb der Vorlage {{vCard}}.'' --Zaunkönig (Diskussion) 17:30, 20. Okt. 2017 (CEST)

Strasse oder Straße?[Bearbeiten]

Wo steht hier im Projekt eine Regelung dazu? In Artikeln die Schweiz oder Lichtenstein Liechtenstein betreffend sollte natürlich das „ß“ nicht verwendet werden. Liebe Grüße Hystrix (Diskussion) 12:51, 23. Okt. 2017 (CEST)

Hier: Wikivoyage:Rechtschreibung --RolandUnger (Diskussion) 13:03, 23. Okt. 2017 (CEST)
Vielen Dank, und oh je, eigenen Tippfehler korrigiert. Hystrix (Diskussion) 13:21, 23. Okt. 2017 (CEST)

Baustein für Unverständlich[Bearbeiten]

Gibt es so etwas?

Beispiel: Novo_Sancti_Petri#K.C3.BCche. Der Satz „Ebenso an der paralell einen "Bebaungsblock" weiter im Landesinneren verlaufenden "Carretera La Barrosa".“ von Vorlage:U Hg-cadiz am 18. Februar 2014 eingefügt Hystrix (Diskussion) 15:29, 23. Okt. 2017 (CEST)

Soweit ich weiss gibt es so einen Vorlage/Baustein nicht. Wenn du Fehler findest, einfach verbessern. It's a Wiki. "Fehler erkannt, Fehler gebannt." Grüße --Bernello (Diskussion) 08:24, 24. Okt. 2017 (CEST)

Umlaute in url[Bearbeiten]

Hallo,
im Artikel Lübeck bin ich zufällig auf Fehlerhinweise gestoßen, weil in den URL einiger Links Umlaute (z.B. Lübeck.de) enthalten waren. Diese Warnungen sind m.E. neu, entsprechen aber nicht der heute möglichen Schreibweise. Ich habe sowohl im Artikel wie auch bei wikidata diese "Fehler" korrigiert. Allerdings sollte die Schreibweise mit Umlauten möglich sein. Viele Grüße --Eduard47 (Diskussion) 17:27, 23. Okt. 2017 (CEST)

Stimmt, möglich ist dies heutzutage. Ich habe auch mal eine Homepage für Freunde erstellt, die haben auch nur die Domain mit dem Umlaut registriert, eine Schreibweise mit der deutschen Umschreibung funktioniert nicht, da diese nicht registriert ist. Es gibt eine umlautfreie Umschreibung der Domain, die ist aber sehr kryptisch. Also aus meiner Sicht sollten Umlaute in URLs nicht als Fehler angezeigt werden. Was anderes kann man schlicht nicht angeben. Im Falle des Bürgervereins, für den ich das gemacht habe kenne ich die umgeschriebene, aber bei Listings hier kennt man die im Regelfall nicht. -- DerFussi 18:08, 23. Okt. 2017 (CEST)
Im Falle der Stadt Lübeck sind beide Schreibweisen möglich, d.h. dass sowohl "Lübeck.de" als "Luebeck.de" zum Ziel führt. Wikidata akzeptiert beide Varianten, WV leider nicht. Im Artikel Lübeck habe ich das 1x auf "Luebeck.de" geändert, bei WD 3x. Somit ist zwar jetzt der Artikel wieder i.O., das Problem aber letztendlich nicht behoben. Da man ja häufig die URL aus dem Browser kopiert und dann in VCard oder marker oder ??? einfügt, sollte die jeweilige Schreibweise auch von WV toleriert werden. Gruß --Eduard47 (Diskussion) 18:48, 23. Okt. 2017 (CEST)
Umlaute und andere ASCII-Zeichen sind auch bis heute nicht in URLs erlaubt. Derartige Zeichen müssen vom Browser als Punycode/IDN in eine kryptischen xn-...-Domäne umgewandelt werden, was möglicherweise noch nicht alle Browser können; auch gibt es noch Inkompatibilitäten zwischen IDNA2003 und IDNA2008, was im Deutschen u.a. das ß betrifft. Zum anderen können im Ausland derartige Domänen nicht eingetippt werden, weil die Umlaute auf den Tastaturen fehlen. Der Hinweis ist als Hilfe zu verstehen, wie es auch in der Wartungskategorie heißt: „Der Wert für den Parameter url in einem {{Marker}} oder in einer {{vCard}} besitzt eine Host-Angabe, die außer ASCII-Zeichen auch Unicode-Zeichen enthält. Bitte prüfen Sie, ob es alternativ Hostnamen gibt, die nur ASCII-Zeichen benutzen.“ --RolandUnger (Diskussion) 19:22, 23. Okt. 2017 (CEST)
Vielen Dank Roland, aber sollte dieser Hinweis dann nicht schon beim Erfassen der URL erscheinen, auch bei Wikidata, und nicht erst später wenn der Artikel schon online ist? Und warum akzeptiert WD Umlaute ohne Protest bzw. Hinweis? Danke für Deine Hilfe. Viele Grüße --Eduard47 (Diskussion) 20:12, 23. Okt. 2017 (CEST)
@Benutzer:RolandUnger: Haben die Umlaute-Hinweise eine eigne CSS-Klasse, da es ja keine Fehler sondern nur Hinweise sind? Dann könnte ich sie mir separat, von den echten Fehlern getrennt, abschalten. Da sie bei mir dauerhaft angezeigt werden, stören sie dann doch schon das Design, wenn man WV nur lesend nutzen will. -- DerFussi 07:02, 24. Okt. 2017 (CEST)
@DerFussi: Fehler (rot) und Hinweise (rot auf gelb) haben getrennte CSS-Klassen. Fehler bekommt der normaler Leser zu sehen, Hinweise nicht. Letztere lassen sich per Helferlein ein- und ausschalten. Sukzessive, wie bereits bei den Telefonnummern geschehen, werden Hinweise, die eigentlich Fehler sind, als solche auch angezeigt. In der Anfangsphase waren es noch zu viele Fehler. Aber wir können ohne Weiteres noch weitere CSS-Klassen einführen. Die Markierung ist wichtig, sonst ist die Fehler/Hinweissuche insbesondere bei langen Texten zu aufwändig. --RolandUnger (Diskussion) 07:39, 24. Okt. 2017 (CEST)
@Eduard47: Zur Erfassung in Wikidata: Urls mit Unicodezeichen sind zwar nicht verboten, aber auch nicht sehr praktisch. Zum anderen ist die Fehlerprüfung in Wikidata häufig nicht sehr streng, da rutscht alles Mögliche durch. Hier werden werden häufig nur einfache reguläre Ausdrücke verwendet, die nicht alles abdecken. Es lassen sich z.B. Left-to-Right-Marks kritiklos unterbringen. Die Prüfung in Wikivoyage ist deutlich strenger, aber auch aufwändiger. --RolandUnger (Diskussion) 07:39, 24. Okt. 2017 (CEST)
@Benutzer:RolandUnger: Also ich habe mir mal das Helferlein deaktiviert. Dann verschwinden auch die roten Fehlermarkierungen. Die will ich aber sehen. Ich suche mir die Klasse für die Hinweise aus dem Quelltext raus. Da ich gegen die Umlaute ja nichts machen kann, will ich die Hinweise persönlich auch nicht sehen. -- DerFussi 09:04, 24. Okt. 2017 (CEST)
PS: Ich habe mir angewöhnt, alle verwendeten CSS-Klassen und Microformate sowie data-Attribute immer auch zu dokumentieren Beispiel. Das ist hilfreich für Insider-Autoren, die sich ihr Wiki anpassen wollen sowie für Programmierer und Drittnutzer, die mit den Daten arbeiten wollen. -- DerFussi 09:04, 24. Okt. 2017 (CEST)
Ich habe die vCard-Fehler in Fehler und Prüfempfehlungen aufgeteilt. Somit gibt es drei Fehlermeldungen:
  • errorSchwerwiegende Fehler werden immer angezeigt.
  • listing-check-recommendedPrüfempfehlungen werden mit dem Helferlein für unterdrückte Prüfempfehlungen angezeigt.
  • listing-errorFehlermeldungen werden mit dem Helferlein für unterdrückte Fehlermeldungen angezeigt.
Ich selbst lege meine Dokumentationen seit August unter Wikivoyage:Dokumentation ab, da sie wohl sehr umfangreich werden. --RolandUnger (Diskussion) 07:43, 25. Okt. 2017 (CEST)

Darstellung von v-Cards in Karte[Bearbeiten]

Ich habe im Artikel Karlstadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten als v-Cards hinzugefügt. Wenn ich versuche diese auf der Karte anzeigen zu lassen, werden bei mir in Google chrome nur die nummerierten Pfeile, nicht jedoch die Karte dargestellt. Die Darstellung der Restaurants oder Apotheken funktioniert hingegen einwandfrei.--Salino01 (Diskussion) 11:52, 31. Okt. 2017 (CET)

Hallo Salino01, Du hast die Koordinaten (lat/long) vertauscht! Habe mal bei der Ruine Karlsburg das korrigiert, und siehe da: es funktioniert! Gruß --Eduard47 (Diskussion) 12:11, 31. Okt. 2017 (CET)
Danke. In Somalia gibt es an den angebenen Koordinaten halt keine Daten von Openstreetmap ;-) Erledigt Artículo bueno.svg--Salino01 (Diskussion) 14:02, 31. Okt. 2017 (CET)

Wahl der Ferientipps[Bearbeiten]

Der Wahlzeitraum ist abgelaufen, es haben aber nur zwei Benutzer abgestimmt. Das finde ich für eine legitime Wahl zu wenig. Wollen wir den Abstimmubgszeitraum ausnahmsweise verlängern? Sie sollen ja erst Anfang Dezember veröffentlicht werden. Aber nicht, dass das einreißt und in Zukunft immer erst verspätet abgestimmt wird...

Wenn an den Ferientipps nicht mehr so großes Interesse besteht, können wir auch darüber nachdenken, ihre Zahl oder Häufigkeit zu reduzieren, die Rubrik ganz abzuschaffen oder durch etwas anderes zu ersetzen. -- Bujo (Diskussion) 19:08, 2. Nov. 2017 (CET)

Vielleicht sollten wir die Wahlen an prominenter Stelle verlinken, und nicht nur ganz hinten im Autorenportal verstecken. Würde bestimmt auch Newbies zum Mitmachen anregen. @ Bujo : Nach unseren Regeln ist die Wahl der Ferientipps gültig. Wenn du die Wahl verlängern möchtest, ist das für mich auch ok. -- Bernello (Diskussion) 09:16, 3. Nov. 2017 (CET)
Gute Idee. Sicherlich sollte die Hauptseite generell mal überarbeitet werden (auch die Hilfe sollte dort erscheinen). Neben der Zdm-Präsentation gehört vielelicht unmittelbar auch ein "Stimm ab"-Button. -- DerFussi 10:32, 3. Nov. 2017 (CET)
Sehr gute Idee! Zusätzliche Einladungen zur Interaktion können sicher nicht schaden. -- Bujo (Diskussion) 16:00, 3. Nov. 2017 (CET)

Ich persönlich finde, dass die Ferientipps auf zwei Möglichkeiten reduziert werden sollten. Aber vielleicht braucht es optisch auf der Hauptseite auch vier Tipps. Muss man mal schauen. Unter Ferientipps wird "mitmachen" zu "abstimmen" oder "wählen". Die Einleitung sollte dann noch umgeschrieben werden. Nach der Anzahl der Artikel kann doch "und .... Seiten in deutscher Sprache" wegfallen. Wen interessiert es schon wie viele Diskussions- und Benutzerseiten und so weiter wir haben. Dafür kommt dann der Inhalt von Diskussion und Kontakt aber ohne Wikivoyager, der Bereich ist wegen der vielen inaktiven User nicht mehr gut zu präsentieren, ebenfalls mit in die Einleitung. Dann rutscht der Inhalt der Startseite mehr zusammen und es muss weniger gescrollt werden. -- Flo aus B (Diskussion) 22:10, 8. Nov. 2017 (CET)

types für marker aus Vorlage:Marker/XML[Bearbeiten]

Hallo,
seit kurzem finde ich häufig Hinweise in Artikeln wie z.B "Typ ist Gruppenbezeichnung". Beim Versuch die eingetragenen types zu ändern, stoße ich allerdings in der Vorlage:Marker/XML auf einige Hindernisse weil dort nichts wirklich passendes zu finden ist. Natürlich kann man einfach den Hinweis ignorieren, oder mit einem etwas unpassenden Begriff umgehen, oder aber die types einigermaßen genau zu benennen. Daher meine Frage: Wie kann man die vorgenannte, eigentlich recht brauchbare, weil übersichtliche, Liste ergänzen? So fehlten mir z.B. folgende Begriff: Schleuse, Anleger (Schiffsanleger), Schiff, Bauwerk, Gedenkstätte. Bestimmt fallen mir und auch anderen in der Zukunft noch weitere Begriffe ein. Kann man diese evtl. irgendwo auf einem "Wunschzettel" eintragen?
Danke im Voraus für Eure Hilfe. Viele Grüße --Eduard47 (Diskussion) 15:40, 6. Nov. 2017 (CET)

Vorschläge kannst du direkt bei mir oder unter Modul Diskussion:VCard/Types anmelden. Für einiges gibt es schon Lösungen: Schleuse ist ein Wasserbauwerk (hydraulic structure), Bauwerk/Gebäude ist building, Denkmal/Gedenkstätte ist memorial, Schiffsanleger ist nicht ganz einfach: Als Teil eines Hafens wäre es port; jetty/pier als Anlegesteg für eher kleinere Schiffe und Boote; quay/wharf als Kai. An jetty hatte ich selbst schon mal gedacht. Schiff haben wir noch nicht, aber shipping_company und museum_ship. Das hängt aber vom Zweck ab.
Auf der einen Seite möchte ich recht allgemein nutzbare Typen, die man häufig anwenden kann, auf der anderen Seite kommt es auf hundert neue Typen auch nicht an.
„Typ ist Gruppenbezeichnung“ gibt es erst seit kurzem. Ich will damit anregen, die vielen see, do, etc. mal durch Sinnvolleres zu ersetzen. Es handelt sich hier um einen Hinweis, nicht um eine Fehlermeldung. Irgendwann sollten wir mal die alten {{Poi}} entsorgen und durch {{Marker}} austauschen. Das könnte ein Bot besorgen. Dann kann man sukzessive sinnvollere Typen einsetzen. --RolandUnger (Diskussion) 19:04, 6. Nov. 2017 (CET)
Danke Roland, ich habe im Artikel Karlstadt mal im Abschnitt Anreise/Mit dem Schiff die verschiedenen Varianten für "Anleger" (für die Personenschiffahrt) probiert, keine funktioniert. Ich hab's beim "port" belassen. Die anderen von Dir genannten types sind z.T. recht weite Umschreibungen, aber durchaus nutzbar.
Viele Grüße --Eduard47 (Diskussion) 19:26, 6. Nov. 2017 (CET)
Die Anleger gibt es noch nicht. Da bräuchte ich mal einen passenden englischen Vorschlag. Flusskreuzfahrtschiffe sind ja etwas kleiner, vielleicht ist jetty/pier das Passende. --RolandUnger (Diskussion) 19:35, 6. Nov. 2017 (CET)
"jetty/pier" (Anlegesteg) wäre schon mal gut. Das passt für vieles. Da könnte man auch einen Ponton drunter verstehen. Der wird dann vom Flusskreuzfahrtschiff über kleinere Linien-Passagierschiffe bis hin zu Sportbooten genutzt. Danke. --Eduard47 (Diskussion) 19:44, 6. Nov. 2017 (CET)

Fehlende PoI[Bearbeiten]

Hallo,
ich habe im Artikel Nord-Ostsee-Kanal diverse alte PoIs durch Marker mit wikidata ersetzt. Mühsam, aber es geht. Jetzt fehlen viele Markierungen in der Karte, und zwar sowohl unter "maps" (ist z.Zt. vorhanden) wie auch bei Nutzung von "Mapframe" (habe ich zur Probe mal versucht). Das ist natürlich wenig erfreulich. Jetzt alle einzeln prüfen, ggf. die Koordinaten wieder suchen und dann in die marker einfügen halte ich für wenig sinnvoll. Habe ich nun etwas verkehrt gemacht oder arbeiten wir hier mit nicht ausgereifter Software? Sollte man dann nicht schon bei der Vorschau hierauf hingewiesen werden? Danke im Voraus. Gruß --Eduard47 (Diskussion) 19:38, 6. Nov. 2017 (CET)

Der Fehler ist behoben. --RolandUnger (Diskussion) 07:06, 7. Nov. 2017 (CET)
Danke !! --Eduard47 (Diskussion) 10:04, 7. Nov. 2017 (CET)

Farbe der Marker[Bearbeiten]

Hallo,
im Standard werden die Farben der Marker durch die Zugehörigkeit zu der jeweiligen Gruppe festgelegt. Da bei Überschreitung der Anzahl (>99) der Marker diese nicht mehr richtig dargestellt werden, hatte ich z.B. im Artikel Bremen/Nord im Unterabschnitt "Parks, Naturschutzgebiete" die Farbe "lime" gewählt (bei Verwendung von POI, Farbe passt ja auch zum Thema). Das hat zur Folge, dass ich jetzt den Hinweis "Typ ist Gruppenbezeichnung" bekomme. Ich würde gerne auf Marker umstellen, hätte dann aber das gleiche Problem. Eine korrekte Typenbezeichnung hat wieder Marker der Gruppe "see" zur Folge. Ich würde es gern bei der Farbe "lime" belassen. Daher jetzt meine Frage: Wie kann ich das Problem lösen? --Eduard47 (Diskussion) 10:07, 10. Nov. 2017 (CET)

Wie bei der {{vCard}} gibt es jetzt auch beim {{Marker}} (aber nicht bei {{Poi}}) auch den Parameter group, mit dem man optisch die Marker-Gruppe überschreiben kann. Dabei bleibt der Typ erhalten, der Marker bekommt aber eine andere Farbe. Es gibt hierfür zwei Anwendungsfälle:
  • das 99-Problem. Es gibt bereits 99 Marker/vCards in einer Gruppe (z.B. see), und man vergibt dann eine andere Gruppe. Anwendung z.B. in Halle (Saale) und Bremen/Nord
  • man möchte in speziellen Artikeln wie Leipzig/Museen die Einrichtungen, die alle denselben Typ besitzen, z.B. nach Ort unterteilen.
--RolandUnger (Diskussion) 17:59, 10. Nov. 2017 (CET)

Danke Roland,
habe mir Deine Änderungen im Artikel Bremen/Nord angesehen, dafür erstmal recht herzlichen Dank!

  • In Markern mit url hast Du "Format=f2" eingetragen, bei den anderen nicht. Aus der Vorlage:Marker kann ich aber nicht den Grund dafür herauslesen. Ist das zwingend notwendig?
  • Leider ist jetzt ein weiteres Problem aufgetaucht: Die lime-farbenen PoIs fehlen in der Karte (maps/Stadtplan).
--Eduard47 (Diskussion) 18:12, 10. Nov. 2017 (CET)
format=f2 unterdrückt die Ortsangabe neben dem Marker – das ist der alte Poi-Modus. Die Ortsangabe ist Standard (identisch zu Format f0, was weggelassen werden kann) für den Marker in allen Wikivoyage-Wikis. In den Beispielen zur Beschreibung des {{Marker}} kann man das erkennen. Man kann es auch mal durchspielen: es gibt die Formate f0 bis f3. --RolandUnger (Diskussion) 18:29, 10. Nov. 2017 (CET)
...egal, ob mit oder ohne "format=f2": Die lime-farbenen Markierungen (PoIs) auf der Karte sind nicht da. Wat nu? Gruß --Eduard47 (Diskussion) 19:32, 10. Nov. 2017 (CET)
Ok! Jetzt leuchten die PoIs in der Karte! Danke für die prompte Hilfe! --Eduard47 (Diskussion) 09:16, 11. Nov. 2017 (CET)

Community-Wunschlisten-Umfrage[Bearbeiten]

Ich habe heute einen Wunsch zur Verbesserung des Kartographers auf dem meta-Wiki gepostet. Wer möchte und wer kann sollte sich an der Diskussion beteiligen. --RolandUnger (Diskussion) 17:57, 18. Nov. 2017 (CET)

Die Abstimmung über die Vorschläge erfolgt zwischen dem 27. November bis zu 10. Dezember. Ich werde rechtzeitig noch einmal daran erinnern. --RolandUnger (Diskussion) 18:49, 19. Nov. 2017 (CET)
Kann man sich jetzt noch an der Diskussion beteiligen, oder ist die Friast verstrichen, werde da nicht ganz schlau aus dem Ablauf, lg Martin - Mboesch (Diskussion) 08:21, 23. Nov. 2017 (CET)
Die Diskussion selbst ist bereits abgeschlossen. Ab kommenden Montag folgt die Abstimmungsphase, an der sich möglichst viele beteiligen sollten. --RolandUnger (Diskussion) 13:17, 23. Nov. 2017 (CET)

New print to pdf feature for mobile web readers[Bearbeiten]

CKoerner (WMF) (talk) 23:07, 20. Nov. 2017 (CET)

Neuer Skin: Timeless[Bearbeiten]

Es steht ein neuer Skin namens Timeless zur Verfügung. Um einen Eindruck zu gewinnen, habe ich mal zwei Testseiten eingebunden: Desktop:Spiekeroog, Mobilumgebung:Spiekeroog. Ein paar kleine Anpassungen habe ich schon durchgeführt. --RolandUnger (Diskussion) 16:30, 22. Nov. 2017 (CET)

Gefällt mir. Habe ihn mir mal eingestellt. -- DerFussi 18:04, 22. Nov. 2017 (CET)
Die gröbsten Fehler sind raus. Falls du irgendetwas findest, dann lass es uns wissen. Auf WV/en gibt es weder Banner noch Überschriften, nur eine geschmackvolle rote Linie. Und keinen Listing-Editor. --RolandUnger (Diskussion) 13:59, 23. Nov. 2017 (CET)
Habe dir nen Screenshot geschickt. Kümmern sich die Engländer eigentlich oder läuft das nach dem Thema "ich benutze den Skin nicht". -- DerFussi 22:34, 23. Nov. 2017 (CET)
Ich vermute, dass es auf WV/en nur wenige technische Ambitionen gibt. Im Travellers' pub gibt es bisher nichts zu dieser Problematik. Was möglicherweise fatal ist, weil Timeless deutlich übersichtlicher ist. --RolandUnger (Diskussion) 08:16, 24. Nov. 2017 (CET)

Hilfe für die Erstellung einer Karte[Bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich habe den Artikel Auf dem Pamir Highway von Chorugh nach Osch geschrieben und in den Quelltext HTML-Kommentare mit den GPS-Koordinaten der einzelnen Orte auf der Route eingebaut. Kann mir jemand ein Tool oder eine Vorlage nennen, mit der ich diese Punkte zusammen auf einer Karte anzeigen kann? Ich will kein Bild mit einer Karte einbinden, sondern eine echte Karte: zoombar, klickbar etc, z.B. von OSM.

Danke! --Kondephy (Diskussion) 10:30, 26. Nov. 2017 (CET)

Ich würde für die einzelnen Ortschaften Marker einfügen . Du kannst sie in deinen Text einarbeiten. Eine zoombare Karte kann mit der Vorlage Mapframe, die schon in vielen Artikel vorhanden ist , eingefügt werden. --Zaunkönig (Diskussion) 11:31, 26. Nov. 2017 (CET)

Kartographer improvements on the Wikimedia wishlist[Bearbeiten]

The kartographer is one of our most important features. RolandUnger has proposed some urgently needed improvements. If you want to support these wishes please vote on meta wikia for the Kartographer improvements. I wish you a very merry Christmas. Thank you very much.

Sent with Global message delivery -- Nov, 28th 2017 - DerFussi

Viele Autoren beklagen sich über die begrenzten Möglichkeiten der Kartenwerkzeuge. Hier habt ihr mit eurer Stimme die Möglichkeit der WMF die Dringlichkeit der Weiterentwicklung und Verbesserung zu zeigen. Stimmt einfach auf der WMF-Seite ab. --Bernello (Diskussion) 09:34, 1. Dez. 2017 (CET)
Die Abstimmung dauert noch 24 Stunden an. Für eine Entscheidung für den Vorschlag zur Verbesserung und Fortführung des Kartographers ist es noch nicht zu spät. --RolandUnger (Diskussion) 18:43, 10. Dez. 2017 (CET)
Danke für 154 Stimmen und damit den ersten Platz. -- DerFussi 14:38, 15. Dez. 2017 (CET)
Smiley bouncing.gif -- Bernello (Diskussion) 20:51, 15. Dez. 2017 (CET)

Reiseziel des Monats[Bearbeiten]

Der Monat geht zu Ende, die Monatsziele für Januar 2018 müssen noch gewählt werden. Ich habe mal was vorgeschlagen, bin nicht böse, wenn jemanden bessere Ziele einfallen. Schaut es euch bitte mal an, wir haben es doch die letzten Jahre jeden Monat hingebracht. -- Benreis (Diskussion) 15:28, 28. Nov. 2017 (CET)

Neue Hilfeartikel[Bearbeiten]

  1. Ich hatte es ja schon mal angesprochen. Habe mal meine Idee für eine neue Portalseite (für den Hilfe-Link in der Sidebar) soweit fertig. Was mein ihr? Kann man den Link jetzt dorthin umbiegen?
  2. Ich habe auch einen Hilfe:Leitfaden für Autoren hingeworfen (die letzten zwei Absätze mache ich noch). Was denkt ihr? Beantwortet das die Fragen, die (gerade bei Neulingen) immer mal wieder auftauchen? Beinhaltet der Artikel das Basiswissen, damit man zielicher durch WV kommt ohne alle Projekt-Artikel lesen zu müssen? Kann das evtl auch in der Begrüßung verlinkt werden?

Habe ich am Ziel vorbeigearbeitet? Geht das so? Habt Ihr noch Ideen? It's a wiki! :-)  -- DerFussi 16:31, 4. Dez. 2017 (CET)

PS: Und könnte sich jemand erbarmen, mal Grammatik, Orthographie (die neue) und Typographie zu checken? Meine Schnelltipperei erzeugt leicht üble Fehler, die dann ewig rumstehen. -- DerFussi 16:39, 4. Dez. 2017 (CET)

Sehr schön gemacht. Verlinken wir die Hilfeseiten von Fussi, und eventuelle Anpassungen und Korrekturen kann man jederzeit nachholen. --Bernello (Diskussion) 19:32, 4. Dez. 2017 (CET)
Besten Dank für die Arbeit, für mich ohne typos und flüssig zu lesen, lieber Gruss Martin - Mboesch (Diskussion) 21:13, 5. Dez. 2017 (CET)
Gefällt mir gut, trotzdem noch eine Bitte um Ergänzung: Auf der Seite Hilfe:Erstellen einer neuen Seite geht es u.a. auch um die Verknüpfung zu einem WikiData-Objekt. Aber wie das passiert oder wie man das macht ist nirgends zu erkennen. Vielleicht könntest Du das noch ergänzen? Danke im Voraus. --Eduard47 (Diskussion) 18:10, 13. Dez. 2017 (CET)

Please help expand Wikivoyage:Meilensteine with documentation of the site's main efforts/milestones over the years (especially if you are one of the most active editors)[Bearbeiten]

We at the Hebrew Wikivoyage have recently created and expanded this page in which we have (1) documented, as best as we could, the most important milestones our community achieved over the years in the development of the site (2) added the current most important milestones we are trying to achieve in the development of the Hebrew Wikivoyage in the present.

I noticed that most of the Wikivoyage communities have not created this page and/or haven't written yet a more well documented page with the most important milestones achieved in the development of their own Wikivoyage edition over the years. Most likely, because usually only a handful of highly active editors are the ones whom usually lead the way trying to reach various BIG goals in the development of the site instead of just editing the content article by article, and in my opinion, these pages would probably be written in the best way possible if they were written by each Wikivoyage edition's most highly active editors.

Either way, if possible, please help expand this page on your Wikivoyage edition (especially if you are one of the most active editors in your Wikivoyage edition over the years) and help document, as best as we could, the most important milestones achieved in the development of your Wikivoyage edition over the years + add the current most important milestones your Wikivoyage community is trying to achieve in the present.

I am hoping that if each/most of the Wikivoyage editor communities do this we'll all have a much better understanding about where each community has chosen to focus all of their efforts throughout their site's existence (and perhaps, in this way, each Wikivoyage community might inspire the rest of the Wikivoyage editor communities to adopt new ideas for new important initiatives on our own edition of Wikivoyage which we haven't even considered so far).

What do you think ? ויקיג'אנקי (Diskussion) 22:12, 4. Dez. 2017 (CET)

Bilder[Bearbeiten]

Zum Artikel Chiang Mai gab es eine Diskussion, ob Bildergalerien von Hotels im Artikel eingebunden werden sollten bzw. dürfen. Ich selbst hatte dort eine Galerie mit sieben Bildern (Außen- und Innenansichten) eines berühmten Resorts der äußersten Luxusklasse eingebunden (die "kleinsten" Suiten sind 105 m² und kosten umgerechnet über 600 € pro Nacht; es gibt dort aber auch "Residenzen", die 10.000 € pro Nacht kosten). Ich hatte dieses Hotel eher als eine Kuriosität angesehen, die man sich interessehalber mal ansehen kann (so wie sich Leute das Adlon in Berlin, das Ritz in Paris oder das Waldorf-Astoria in New York ansehen), nicht als ernsthafte Empfehlung oder gar Werbung zur Übernachtung (für meine Reisekasse käme das ohnehin nicht in Betracht, für die allermeisten unserer Benutzer wahrscheinlich auch nicht). Nun hat ein anderer Benutzer eine entsprechende Galerie für ein anderes, weit weniger herausragendes Hotel eingefügt. Um Streit zu vermeiden hat Benutzer:DerFussi – konsequenterweise – beide Galerien entfernt.

Dabei ist mir aufgefallen: Haben wir überhaupt Regeln für die Einbindung von Bildern? Ich bin da bisher immer nach Gefühl und Angebot vorgegangen. Zunächst muss es natürlich überhaupt erstmal freie Bilder bei Commons geben. Sehenswürdigkeiten und andere Einrichtungen, von denen es keine urheberrechtsfreien Bilder gibt, haben dann eben "Pech". Wenn vorhanden, habe ich dann qualitativ hochwertige und optisch ansprechende Bilder bevorzugt. Wenn beides im Übermaß vorhanden sein sollte, habe ich bevorzugt Bilder von "wichtigeren" Einrichtungen eingebunden. Nun ist es wiederum eine redaktionelle und gefühlsmäßige Entscheidung, welche Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten usw. wichtiger sind als andere. Ich halte es für unmöglich, dafür objektive und allgemeingültige Kriterien aufzustellen. Ich finde es auch gar nicht wünschenswert: Sonst haben wir bald ein undurchschaubares, kleingliedriges Regelwerk wie Wikipedia und können Wikijuristen einstellen, um die Regeln im Einzelfall auszulegen. In einem Reiseführer müssen auch subjektive Urteile erlaubt sein. Auch in etablierten, gedruckten Reiseführern gibt es Rubriken wie "Top-Tipps" und wertende Einschätzungen der Einrichtungen, ohne dass das gleich (unzulässige) Werbung ist. Andererseits können wir neuen Benutzern natürlich auch nicht entgegenhalten: "Ich als erfahrener Autor entscheide das einfach nach meinem Gefühl, aber du als Neuling darfst das nicht."

Eine wichtige Frage wäre: Sollen überhaupt Bilder von Hotels, Restaurants, Cafés, Bars, Nachtclubs etc. eingebunden werden dürfen (ich finde: ja) oder wird das als Werbung empfunden? Andererseits: Wo liegt der Unterschied zu Sehenswürdigkeiten und Anbietern von Aktivitäten, die ja auch kommerzielle Unternehmen sein können und an den Eintrittspreisen verdienen wollen? Ist das dann nicht auch Werbung? Wo ziehen wir die Grenze? --Bujo (Diskussion) 12:45, 5. Dez. 2017 (CET)

Bilder von Betrieben (Geschäften, Restaurants, Hotels)? Gerne, solange es nicht ausartet. Und die Bilder sollten zur Entscheidungsfindung beitragen, ob der Reisende diesen Betrieb besuchen sollte oder nicht (i.e. deckt die Interessen und Ansprüche des Reisenden ab oder nicht). Solche Bilder können auch als Exempel für einen lokal häufig vorkommenden Typ sein; Beispiel Wiener Kaffeehaus, Biergarten in Bayern, Schischa-Bar in Nahost usw. Wie überall ist Fingerspitzengefühl angesagt - wir brauchen sicher keine 50 Bilder von Hotels in einem Artikel, aber ein Bild von der angesagtesten Disko des Ortes bei Vollbetrieb kann sicher auch nicht schaden. --Daniel-tbs (Diskussion) 15:50, 5. Dez. 2017 (CET)
Wir haben zumindest keine Regel für die Auswahl von Bildern. Ich denke, wir brauchen die Auswahl auch generell nicht regeln, die Autoren sollen sich einfach um gute Bilder kümmern, und alles so machen wie bisher. Aus meiner Sicht sind aber ein paar Regeln, was wir nicht wollen, sinnvoll. Speziell im Bereich Essen und Trinken bzw. Unterkunft.
  • Im Regelfall haben alle Hoteleinträge einen Weblink. Wer sich die Zimmer und das Ambiente eine Hotels angucken will, soll einfach dessen Onlinepräsenz (Homepage, Facebook, Tripadvisor, Buchungsportal) aufsuchen - machen die Leute sowieso, weil sie nach den Bewertungen gucken. Das entbindet uns auch von der Suche nach freien Materialien. Gleiches gilt für Bars und Restaurants. Und für die Webauftritte haben viele Etablissements professionelle Fotografen gehabt. Sollen die das selbst tun, was wir eh' nicht besser können.
  • Unsere Karten mit den Pins können auch ein Bild anzeigen. Jedes Objekt mit einer VCard bekommt als sowieso schon ein Bild bei uns, wenn verfügbar.
  • Eigene Bildergalerien für einzelne Objekte würde ich für alle Objektarten, außer Sehenswürdigkeiten, generell ablehnen, da die Bilderanzahl nie im Verhältnis zum ganzen Artikel steht (man kann nicht mal alle Sehenswürdigkeiten bebildern und dann bekommt ein Hotel eine Galerie - das geht gar nicht, aus meiner Sicht.) Natürlich kann man ein Bild von einem Hotel, welches mit der Geschichte eines Ortes verbunden ist direkt im Artikel einbinden. Kein Mensch wird ein Bild vom Raffles in Singapur rauslöschen. Dies könnte man als Zusatz in einer Regelbeschreibung definieren.
  • Bildergalerien verleiten zu defizitären Beschreibungstexten. Warum soll ich viel schreiben? Guckt's euch doch an! Nee, eben nicht. Eine ordentliche Beschreibung soll den Leser ermutigen sich das Objekt näher anzugucken. -- DerFussi 16:53, 5. Dez. 2017 (CET)
Vielleicht noch ein Hinweis zu Commons/Wikidata: alle Einrichtungen, die in Wikidata verzeichnet sind, können dort auch mit einer Commons-Kategorie versehen werden. Dann kann man über diesen Weg auch mehr Abbildungen anbieten. Ich habe dies mal mit den Hotels in Halle (Saale) gemacht, auch wenn es noch nicht viele Bilder gibt. Mittlerweile werden auch keine Hoteleinträge auf Wikidata mehr gelöscht. --RolandUnger (Diskussion) 17:31, 5. Dez. 2017 (CET)
Vielleicht gibt es auch in Zukunft (oder sogar jetzt schon) Viewer, die die Bilder einer Kategorie ansprechend präsentieren können. Momentan gelangt man ja nur auf die recht schnöde Wiki-Seite der Kategorie - aber immerhin ist die Bildersammlung zu einem Objekt ist am Objekt im Artikel verfügbar - in Form des commons-Links.
Hauptgrund meiner Abneigung von Bildergalerien im Artikel ist ja die Werbegefahr/Überpräsenz bezüglich der Hotels. Eventuell sollte man auch hier das englische Wikivoyage:Don't tout als Teil des Stilhandbuchs übernehmen und anpassen. Dass wir keine Werbung wollen steht immer im Raum, ein niedergeschriebenen Hinweis dazu haben wir nicht so richtig. -- DerFussi 09:41, 6. Dez. 2017 (CET)
Die englische Seite gefällt mir gut. Wir müssen mit der Formulierung aufpassen, einfach zu sagen, "Wir wollen keine Werbung" halte ich für gefährlich. Jeder Hotel-, Einkaufs-, Restaurant-Eintrag ist Werbung für das entsprechende Unternehmen. Bei zu enger Formulierung habe ich Angst, dass selbsternannte Regelwächter auftauchen und mit Hinweis auf das Werbeverbot Löschorgien veranstalten, was endlose Löschdiskussionen zur Folge hätte und die Stimmung in unserer kleinen Community runter ziehen würde. Bisher habe ich die Freiheit bei Wikivoyage genossen, wo man sich nicht, wie bei Wikipedia, für jede Kleinigkeit rechtfertigen und endlos diskutieren muss. Legen wir die Leitplanken links und rechts fest und lassen unseren Autoren den Spaß an der Freiheit, die wir hier genießen können. Bilder gehören zu einem Reiseführer, wie das Salz in der Suppe. Ein Überbilderung war doch bisher ein eher seltenes Problem. Ich gehe davon aus, wenn jemand irgendwo übertreibt, dass sich ein anderer findet, der es wieder auf das gesunde Maß zurückführt. -- Benreis (Diskussion) 12:34, 7. Dez. 2017 (CET)
Ich stimme dir zu. Daher auch mein Vorschlag, die Freiheiten soweit zu belassen und nur Grenzen zu definieren. Das in Chiang Mai war ja auch nicht der erste Fall seiner Art. -- DerFussi 14:04, 7. Dez. 2017 (CET)
Wir brauchen hier sicherlich keine Bilder von Lichtschaltern, Schreibtischschubladen und Kloschüsseln. Das Problem ist doch eher, dass vereinzelte Hotels auch Restaurants und Sehenswürdigkeiten sind. Unsere Regeln sagen, dass man Doppeleinträge vermeiden soll. In Las Vegas beispielsweise sind einige große Hotels gleichzeitig auch noch Restaurant, Bar, Casino, Shoppingmall, Veranstaltungsort und Sehenswürdigkeit. Was wäre die eleganteste Lösung? --Bernello (Diskussion) 07:50, 8. Dez. 2017 (CET)
In diesem Fall würde ich eine etwas ausführlichere VCard im Abschnitt "Hotel" unterbringen, in den anderen Abschnitten dann lediglich ein Sprungziel zu dieser VCard. Denn gesucht wird m.E. doch zuerst bei den einzelnen Einrichtungen. Gruß --Eduard47 (Diskussion) 08:20, 8. Dez. 2017 (CET)
Ich fände es für den Touristen gut, wenn auf der Karte ein Bild des Hotels erscheinen würde. Man könnte also ein Bild in der vCard unterbringen oder wenn man will direkt auf Wikidata. Es sollten Bilder bevorzugt werden, die ein Ansicht wiedergeben, die der Hotelsuchende von der Strape aus wiedererkennen kann. Sonst bin ich nur dafür bei besonderen Hotels (Architektur, Historisches Gebäude o. dgl.)im Artikel ein oder zwei Bilder einzubauen.--Zaunkönig (Diskussion) 14:50, 8. Dez. 2017 (CET)

Verbesserung der Lesbarkeit[Bearbeiten]

Hallo,
seit einiger Zeit gibt es ja die Möglichkeit, in VCards und Marker Wikidata-Qualifikatoren einzubauen. Das erzeugt dann u. U. mehrere Symbole und ermöglicht somit recht einfach den Sprung zu unterschiedlichen Informationen bzw. "Datenlieferanten". Der Nachteil ist m. E. allerdings, dass die Lesbarkeit der Artikel darunter leidet, manchmal erscheinen sie durch die bunten Symbole überfrachtet. Daher meine Frage an die Software-Spezialisten: Wäre es möglich, diese Symbole in einem dropdown-Menü hinter dem jeweiligen Namen zu "verstecken"? Dann würden alle diese Symbole erst beim Klick auf den Namen sichtbar und die Lesbarkeit der Artikel nicht unnötig stören. Schon jetzt mal vielen Dank im Voraus. --Eduard47 (Diskussion) 20:04, 10. Dez. 2017 (CET)

Es gibt auch genau die gegenteilige Meinung: warum alles versteckt wird. Das Versteck muss sich erst einmal erschließen. Der jetzige Code ist auch ohne Javascript lesbar, ein Dropdown-Menü nicht mehr.
Zum anderen arbeite ich seit 13 Monaten an dem Code: das hat mich viele Nerven gekostet. Ich möchte den erst einmal ruhen lassen, weil wir noch andere wichtigere Baustellen (Rechenzeit, Karten, Offline- und Mobil-Versionen, VCard-Editor) haben. --RolandUnger (Diskussion) 06:51, 11. Dez. 2017 (CET)

Wikivoyage mobil???[Bearbeiten]

Gibt's Wikivoyage nicht als App für Android und IOS? Falls ja: hier ist nirgendwo ein QR-Code um die App down-zu-loaden. 79.202.244.190

Es gibt verschiedene Offline-Versionen. Der Link ist auf der Startseite angegeben. Die Android-App ist nur in Englisch verfügbar. Die Kiwix-Archive muss ich noch überprüfen: nach der Umstellung funktionieren die Stilvorlagen nicht mehr korrekt. Wenn dann alles wieder Ok ist, werden wir noch einmal deutsche Wikivoyage-App in Angriff nehmen. Es wird noch etwas dauern. --RolandUnger (Diskussion) 06:58, 11. Dez. 2017 (CET)

Aber eine App ist keine Offline-Version da Apps auch über das Internetnetz laufen, man sagt halt immer (bei anderen Sachen als bei Wikivoyage) "online oder über die App" aber eine App läuft genau so über das Internet wie wenn man über den Browser vom Computer oder Laptop das Internet nutzt statt als App via Smartphone oder I-Pad. 79.202.250.42

Ich weiß, was eine App ist, und ich weiß, was momentan machbar ist: das ist der Online-Auftritt, der auch ohne App funktioniert, und die Offline-Version. Und ich weiß, dass ich keine Zeit habe, eine App zu programmieren. --RolandUnger (Diskussion) 06:27, 13. Dez. 2017 (CET)

Wikimedia Umfrage/Survey[Bearbeiten]

Es ist mir bisher nicht gelungen, die eigentliche Umfrage zu finden. Nichts als endlose Belehrungen und Erklärungen. --Bronstein (Diskussion) 11:57, 14. Dez. 2017 (CET)