Wikivoyage:Lounge

Aus Wikivoyage
Index > Organisation > Lounge
Zur Navigation springen Zur Suche springen
City Space Bar & Lounge im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau

Die Lounge bietet die Möglichkeit für allgemeine Diskussionen an zentraler Stelle.

Neben den Lounges der Sprachversionen von Wikivoyage gibt es die englischsprachige Mailingliste Wikivoyage-l und die Seite Wikivoyage Lounge auf Meta für Diskussionen über alle Sprachversionen und die Beziehung zu anderen Wikimedia-Projekten.

Alte Beiträge (in der Regel Threads, die älter als 14 Tage sind) befinden sich im Archiv. — Neue Beiträge bitte unten anfügen.


Top 100 (2019)[Bearbeiten]

Wenn man sich die Top 100 anschaut, sieht man, das viele davon seit langer Zeit nicht gepflegt wurden, z.B. vCard, Wikidata-Verlinkung mit Mapframe, Scroll Gallery, usw. Meist sind es ja Länderartikel, die am meisten aufgerufen werden. Das übergeordnete Artikel oft schlechter sind als untergeordnete, sieht man auch in Deutschland: z.B. Franken, Hessen. Vielleicht sollten wir mal mehr Augenmerk auf die Top 100 legen und generell mehr auf die übergeordneten Länderartikel. Wie denkt ihr darüber? --DocWoKav (Diskussion) 18:48, 29. Feb. 2020 (CET)

Danke für den Hinweis, unsere Artikelpflege könnte wirklich besser sein. Aber ich musste erst noch mal überlegen, wie man die Top 100 findet. Für alle, die das auch nicht auf Anhieb wissen: bei unseren Artikeln findet man ganz unten links einen Link auf die Abrufstatistik. Da steht dann z.B. heute für Heidelberg 477 Seitenaufrufe in den letzten 20 Tagen und der Rang 125. Die Top 100 bekommt man unter Topviews. Interessant sind auch die eigenen (oder fremden) Userviews. -- Balou46 (Diskussion) 20:15, 29. Feb. 2020 (CET)

Flughafencodes[Bearbeiten]

Bei der Verwendung von vCards bzw. Markern ergeben sich unterschiedliche Darstellungen des Flughafencodes. Da ja zwischenzeitlich nahezu jeder Feldlandeplatz über einen Wikidataeintrag verfügt, möchte ich mich im Folgenden auch nur hierauf beziehen:

vCard: {{vCard|wikidata=Q665365|type=airport|name=Flughafen Bremen|auto=y}} zeigt nur den IATA-Code an. Wenn kein IATA-Code für den Flughafen existiert wie bspw. hier: {{vCard|wikidata=Q1433640|type=airport|name=Flugplatz Hüttenbusch|auto=y}} wird auch nur der ICAO-Code angezeigt. Das ist m.E. so völlig in Ordnung.

Marker: Durch den Marker allein wird kein Code angezeigt. Der Eintrag |iata= in den Marker führt zu keiner Anzeige. Idealerweise kann man dann die Vorlage {{AirportCode|wikidata=Q665365}} hinter dem Marker eintragen. Das führt dazu, dass bei Flughäfen mit beiden Codes auch beide angezeigt werden (Beispiel Bremen: IATA CodeBRE,ICAO CodeEDDW ). Hat der Flugplatz aber nur einen ICAO-Code, so wird zusätzlich ein unschönes Komma dem Code vorangestellt (Beispiel Hüttenbusch: (,ICAO CodeEDXU) ).

Die {{Vorlage:IATA}} ist m.E. überflüssig bzw. nur dann sinnvoll, wenn kein WD-Eintrag vorhanden ist. Außerdem muss der jeweilige Code vom Benutzer herausgefunden und manuell eingetragen werden.
Wäre es nicht möglich, bei Gelegenheit diese unterschiedlichen Varianten zu vereinfachen, bzw. den Eintrag |iata= im Marker entsprechend zu gestalten? Danke im Voraus. --Eduard47 (Diskussion) 10:18, 5. Mär. 2020 (CET)

Marker kann auch Flughafencodes: Aus {{Marker | name=Flughafen Bremen | type=airport | wikidata=Q665365 | auto = y }} wird 1 Flughafen Bremen Website dieser Einrichtung Flughafen Bremen in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Bremen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Bremen (Q665365) in der Datenbank Wikidata (IATA: BRE). Es wird aber nur immer ein Code angezeigt. ICAO nur dann, wenn es keinen IATA-Code gibt. Das ist dieselbe Notation und Wirkungsweise wie die {{vCard}}. --RolandUnger (Diskussion) 11:20, 5. Mär. 2020 (CET)
Die Parameter iata = y und icao = y gehen auch, aber es muss y o.ä. dahinter stehen. --RolandUnger (Diskussion) 11:28, 5. Mär. 2020 (CET)
Danke, da hab ich wohl irgendetwas falsch gemacht, sonst hätte das ja klappen müssen. Gruß --Eduard47 (Diskussion) 13:09, 5. Mär. 2020 (CET)
Ich halte den ICAO-Code für überflüssig, den braucht kein Reisender. Zum Buchen (oder Suchen) eines Fluges braucht man den IATA-Code, sonst nichts. An Flughäfen ohne IATA-Code gibt es keinen kommerziellen Flugverkehr. ICAO ist nur für Piloten von Bedeutung, und ich bezweifele, dass die sich bei der deutschsprachigen Wikivoyage kundig machen. Ich habe, offen gestanden, mit Wikidataverlinkung für weit entfernte Objekte meine Schwierigkeiten, weil Wikidata auch gleich georeferenziert. Das führt dazu, dass man im Text auch Geomarken für dutzende bis über hundert Kilometer entfernte Objekte findet, die beim Betrachten der Karten NullKommaNull helfen. Und ich warte auf den Tag, dass mapframes automatisch seinen Mass-stab wählt entsprechend der vorgefundenen Geomarken - dann gäbs auf der Karte einen weit entfernten Flughafen und sonst ein unentwirrbares Knäuel zu sehen. Ich plädiere für Beibehaltung der Vorlage IATA. Die Vorlage AirportCode hingegen ist aus meiner Sicht entbehrlich. Gruss -- AnhaltER1960 (Diskussion) 14:32, 5. Mär. 2020 (CET)
Mit der Überflüssigkeit des ICAO-Codes stimme ich dir voll und ganz zu. Das mit den Markern ist so ein Ding. Ich habe gerade in Zbąszyń auch die Ausflugsziele velinkt, wenn auch 60 bis 100 Kilometer entfernt. Der Grund ist, dass die Karte konsequent die deutschen Namen anzeigt (weil von OSM). Międzyrzecz als Ausflugsziel würde man auf der Karte vergeblich suchen. Klar, die deutschen Namen habe ich dazugeschrieben, aber so ein blauer Pin hilft schon beim Überblick gewinnen. -- DerFussi 20:50, 5. Mär. 2020 (CET)
Ich verstehe das Problem mit der Wikidataverlinkung nicht. Wenn man die Marker nicht haben will, kann man sie meines Wissens nach auch mit einem Parameter unterdrücken. Aber ist es so schlimm wenn man auf der Karte rauszoomt um zu sehen wo der Flughafen ist? Das ist doch ein gängiger Anwendungsfall. Das tolle ist doch, das die Karte dynamisch ist und der Betrachter den Ausschnitt wählen kann den er für seine Zwecke für hilfreich hält. Das müssen wir als Autoren nicht vorschreiben. Sicherlich ist eine sinnvolle Vorauswahl gut, aber genau darum kann man die Parameter ja alle manuell setzen, wenn man das als Bearbeiter möchte.--Trockennasenaffe (Diskussion) 15:40, 6. Mär. 2020 (CET)
Sehe ich eigentlich auch so. Man gibt ja bewusst im Artikel eine Zoomstufe vor. -- DerFussi 16:00, 6. Mär. 2020 (CET)

Stellung der Sehenswürdigkeiten im Text[Bearbeiten]

Die normale Stellung der Sehenswürdigkeiten ist immer nach Stadtteile, Hintergrund, Anreise, Mobilität, usw. Bei Großstädten, z.B. Berlin, London, usw. muss man sich immer erst durch seitenweise Stadtteile, Hintergrund, Anreise, Mobilität, usw. scrollen, bevor man zum eigentlich interessanten Teil, was es zu sehen gibt, vordringt. Das ist lästig. Könnte man nicht bei den Großstädten die Sehenswürdigkeiten an den Anfang stellen? Wie denkt ihr darüber? - --DocWoKav (Diskussion) 11:08, 11. Mär. 2020 (CET)

Eher nicht. Auf dem ersten Blick kann man bei einem Artikel nicht zwischen einer Großstadt und einer "normalen" Stadt unterscheiden. Dann verwirrt es nur, wenn sich die Reihenfolgen der Abschnitte beim Stöbern auf WV zwischen den Artikeln unterscheiden. Für die Orientierung braucht man auch erstmal die Stadtteile. Und am Ende ist es wie schon bei den Highlights. Auch die Stadtteile sollten interessant beschrieben sein und einen Hinweis auf die Highlights enthalten. Wie z. B. durch Sätze wie "moderner Stadtteil vom XY mit den bekannten Highlights wie Fernsehturm und das XY-Center usw."
Anreise kann aus meiner Sicht wirklich weiter nach hinten (vor die Unterkunft, oder noch weiter hinten). Aber das müsste generell so sein und dafür ist es nun sowieso zu spät. -- DerFussi 12:03, 11. Mär. 2020 (CET)
Wie im Beispiel Paris zu sehen könnten wir etwas mehr interessante Punkte an den Anfang stellen, obwohl es auch hier nicht optimal gelöst ist. Kann man immer mal bei Gelegenheit nachholen. -- Balou46 (Diskussion) 14:44, 11. Mär. 2020 (CET)
In den Artikeln Krummhörn, Hamburg/Wandsbek und jüngst in Neuruppin (aktueller Kandidat für AdT Mai 2020) habe ich das schon mal so gemacht. Ist allerdings noch nicht optimal und auch nicht ganz einheitlich, aber zumindest sind die Stadtteile kurz charakteresiert. Die Anreise würde ich auch gern weit nach hinten verschieben, evtl. direkt vor den Weblinks. Könnte man das Verschieben in vorhandenen Artikeln nicht automatisieren? --Eduard47 (Diskussion) 17:05, 11. Mär. 2020 (CET)
Sehr gut finde ich es bei der mobilen Version geregelt. Da sind alle Kapitel erst mal eingeklappt und man öffnet, was einem interessiert. Das wäre vielleicht auch bei der normalen Version eine Lösung, ohne die althergebrachte Ordnung zu verändern – falls das überhaupt machbar ist.--DocWoKav (Diskussion) 18:44, 11. Mär. 2020 (CET)

vCard-Editor[Bearbeiten]

In den vergangenen Tagen wurde der vCard-Editor von RolandUnger um einige neue Felder erweitert, einige Felder haben ihren Platz gewechselt. Alles in allem einige wirklich sinnvolle Änderungen. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen bzw. Wünsche:

  • In dem Feld Merkmale kann man u.a. auch die Hotelklassifizierung auswählen. Dafür war aber kurz zuvor auch schon das Feld Namenszusatz eingebaut worden. Für welches Feld sollte man sich entscheiden?
  • In den Feldern Telefon, Gebührenfrei, Handy und Fax werden Landesvorwahl und Ortsvorwahl angeboten. Schön wäre, wenn beiden Vorwahlen jeweils eine Leerstelle nachgeordnet wäre. Das würde das Erfassen der Nummern etwas vereinfachen. In den Feldern Gebührenfrei und Handy sind die Ortsvorwahlen überflüssig.
  • Das gesamte Fenster und das Textfeld lassen sich bei Bedarf vergrößern, nicht aber der obere Bereich der einzelnen Felder. Hier hilft nur scrollen, was man aber nahezu immer machen muss, da einige Felder nur dann auswählbar sind. Schön wäre, wenn dieser Bereich immer komplett angezeigt würde, der Platz müsste m. E. zur Verfügung stehen. Das mag vielleicht an meiner Monitor-Auflösung liegen, ich kann's leider nicht beurteilen.
  • Ich arbeite sehr gerne bei der Ermittlung von Koordinaten mit WV-geomap. Diese wird mir im vCard-Editor beim Klick auf Suche auf einer Karte zwar auch gestartet, allerdings erscheint bei mir nur der schmale linke Bereich. Die Kartenfläche ist leider komplett weiß. Wenn ich die Karte separat mit dem Link [1] starte funktioniert alles prima.

Das alles drängt natürlich nicht und stellt auch nicht die Funktion des vCard-Editors in Frage, hat somit Zeit und könnte vielleicht mal in einer ruhigen Stunde in Angriff genommen werden. Schon jetzt recht herzlichen Dank im Voraus. --Eduard47 (Diskussion) 19:03, 12. Mär. 2020 (CET)

ad 1: Der Namenszusatz war ursprünglich nicht für Hotelsternchen gedacht. Im englischen Wikivoyage kam es vor, dass in den Namen Bildchen wie Haltestellen- und Parkplatzsymbole sowie Formatierungen eingetragen wurden, die keine Namensbestandteile sind und bei der Verarbeitung Probleme bereiten.
Nach den Erweiterungen des vCard-Editors kann man nun vernünftig Merkmale der zugehörenden Einrichtung eintragen. Es handelt sich dabei um ein experimentelles Feature. Es ist noch nicht ganz klar, wie diese Merkmale sinnvoll angezeigt werden könnten. Deshalb muss man die Ausgabe gegenwärtig aktiv einschalten.
ad 2: Telefonwünsche sind bearbeitet.
ad 3: Ich habe den Darstellungsmodus geändert.
ad 4: Dies ist ein Softwareproblem der WV-geomap, an die ich nicht herankomme. Wenn man die Parameter page oder location in der URL mit angibt, stürzt das Tool ab. Der Fehler tritt zudem nur temporär auf und hat mit dem Editor nichts zu tun.
--RolandUnger (Diskussion) 11:35, 14. Mär. 2020 (CET)

Leere Kategorien[Bearbeiten]

Habe gerade eine leere Kategorie gefunden (gibt wahrscheinlich noch mehr) und einen Löschantrag gestellt. Wie behandeln wir solche Kategorien im Bereich Reiseartikel (die leeren Benutzer-Babelkategorien können vielleicht bleiben)?

  • Nichts tun - Kategorien bleibt liegen
  • Regulärer Löschantrag
  • Aufnahme in Liste möglicher Schnelllöschgründe und damit über die Vorlage {{Schnelllöschen}}, die jeder setzen kann.
  • Pro -- DerFussi 07:53, 13. Mär. 2020 (CET)
  • Generell löschen. Admins löschen die Kategorien ohne Rückfrage, wenn sie sie finden. Das schließt die Benutzung von {{Schnelllöschen}} (hier drüber) mit ein. Aber wenn ein Admin die Vorlage erst setzen muss, guckt immer noch ein zweiter mit drüber. Hier jetzt gibt es keine Kontrolle.

-- DerFussi 07:53, 13. Mär. 2020 (CET)

Feste Skalierung von Bildern im Text[Bearbeiten]

Hallo, an einer Mehrzahl von Stellen, an denen Bilder eingebunden werden, sind Skalierungen in Pixelangaben zu finden. In Wikipedia ist das nicht erwünscht, ich sehe auch hier in WikiVoyage keinen Sinn darin. Sollten diese festen Skalierung nicht besser entfernt werden und wie kommt es, dass sie so zahlreich verwendet werden? Danke für Info. --Joschi71 (Diskussion) 20:02, 14. Mär. 2020 (CET)

Dies hat mehrere Gründe. Zuerst die organisatorischen: es ist weder in der Wikipedia noch in Wikivoyage verboten. Und in den Beschreibungen zur Nutzung von Bildern wird es immer wieder in den Beispielen genannt. Dagegen ist die Möglichkeit der relativen Skalierung kaum jemand bekannt bzw. man vermutet dies hinter "hochkant" einfach nicht.
Als zweites spielt hier ein ästhetischer Aspekt eine nicht unwichtige Rolle. In der Wikipedia zählt nur der abstrakte Inhalt. Artikel auf Wikivoyage müssen überzeugen (z. B. einen bestimmten Ort zu besuchen) und wir dürfen den Abstand zu buntbebilderten und vielleicht inhaltsarmen Angeboten bezüglich der Darstellung nicht gar zu groß werden lassen.
Nun die technischen: seit Anfang an hinkt die Mediawiki-Software der technischen Realität hinterher. In den Anfangstagen war die Bildstandardbreite 180px, was schon zu damaliger Zeit zu klein war. Heute sind UHD- und 4K-Bildschirme auf der einen Seite (und Smartphones auf der anderen Seite) state of the art – und wir sind noch immer bei 220px Bildbreite. Es verwundert mich nicht, dass Autoren an ihren (mindestens) FHD-auflösenden Bildschirmen dann die Bildgröße anpassen. Die Software ist auch noch nicht in der Lage, die Bildgrößen an das Ausgabemedium anzupassen, obwohl dies technisch möglich wäre. Möglicherweise sollte man sich auch gänzlich vom Vector-Skin verabschieden (bei Timeless ist die Aufteilung besser).
Und da wären noch die personellen Gründe: wir hatten nie die Manpower, um auch noch Bildbreiten zu korrigieren. Andererseits müssen wir unsere nicht so zahlreichen Autoren bei der Stange halten. Dann müssen wir auch Kleinkriege um Bildbreiten vermeiden (darum muss sich die Wikipedia wohl nicht kümmern?). --RolandUnger (Diskussion) 09:24, 15. Mär. 2020 (CET)
Das stimmt. Ich gebe zu, bei mir war es in den Anfangstagen vor vielen Jahre pure Unwissenheit und mangelnde Weitsicht. Mittlerweile habe ich auch 2560px Bildschirmbreite daheim und da sehen einige Bebilderungen schon schrecklich verloren aus. Ich hatte damals auch feste Bildgrößen eingetragen und entferne sie nun, wenn ich drüber stolpere. Ich kann auch nochmal unsere Hilfeartikel durchsehen und checken, ob darauf hingewiesen wird, dass keine Angabe die optimalere Variante ist. Jeder könnte auch sein Autoreplace-Skript (für die, die es nutzen) erweitern und die Angabe beim Editieren eines Artikels automatisch entfernen lassen. -- DerFussi 10:37, 15. Mär. 2020 (CET)
Neben „mini" gibt es meines Wissens keine andere Standardgröße und so ist jeder, dem „mini“ zu klein erscheint, gezwungen eine andere Pixelzahl anzugeben. Es wäre doch bestimmt einfach neben „mini“ noch eine neue Standardgröße „medium“ und „large“ zu erstellen. --DocWoKav (Diskussion) 15:50, 15. Mär. 2020 (CET)
@DocWoKav: Das stimmt nicht. Jeder Benutzer kann in seinen persönlichen Einstellungen angeben wie groß die "Minis" dargestellt werden sollen. So habe ich z.B. bei mir dort eine 400px drin sthen und alle Vorschaubilder sind bei mir 400px groß. Eine manuelle Angabe bei Bildern ist daher nicht erforderlich. Hier (kannst du auch global für alle Wikis einstellen):
-- DerFussi 10:48, 16. Mär. 2020 (CET)
PS: Meine Erwähnung des autoreplace oben ist natürlich heiß. Sowas sollte nur mit Bedacht getan werden, und wenn man sich lediglich im Artikelnamensraum bewegt, da alle Breitenangaben entfernt werden würden. -- DerFussi 10:51, 16. Mär. 2020 (CET)
Danke, man lernt doch immer dazu! :) --DocWoKav (Diskussion) 12:18, 16. Mär. 2020 (CET)
danke für Euren Input, ich nehme daraus mit, dass es nicht verkehrt ist, die Pixelangaben zu entfernen und je nach Bild hochkant zu verwenden, wenn man einen Artikel ohnehin bearbeitet. --Joschi71 (Diskussion) 13:07, 16. Mär. 2020 (CET)
Dumme Frage: Wo finde ich etwas über die Angabe "hochkant"? (Beschreibung, Hilfe o.ä.) Habe den Begriff zwar schon häufiger gesehen, aber keine Ahnung, was sich dahinter verbirgt. Danke im Voraus. --Eduard47 (Diskussion) 17:27, 16. Mär. 2020 (CET)
Habe es hier gelesen: w:Hilfe:Bildertutorial/4 Bildeinbindung aber selten benutzt. -- Balou46 (Diskussion) 18:17, 16. Mär. 2020 (CET)
Habe das Thema Format auf Hilfe:Bilder einfügen ergänzt. -- DerFussi 14:32, 17. Mär. 2020 (CET)
Zwei Anmerkungen: Hinter dem Bildparameter hochkant verbirgt sich ein Skalierungsfaktor. Wie bereits oben angedeutet, vermutet man dies bei dem Namen nicht. hochkant ist hierbei nur eine Abkürzung für hochkant=0.7. hochkant=0.5 würde bewirken, das ein Bild im Hochformat etwa dieselbe Höhe wie ein Bild im Querformat aufweist. Andere Faktoren sind möglich. Der Vorteil dieses Parameters ist, dass die Wunschgröße der Leser berücksichtigt wird. Bei der {{Scroll Gallery}} muss (und sollte) man keine Größe angeben. Die Galerie hat dann etwa das Aussehen eines Bildes. --RolandUnger (Diskussion) 08:14, 18. Mär. 2020 (CET)

Reiserestriktionen infolge der Coronavirus- Pandemie[Bearbeiten]

Gerade noch rechtzeitig konnten wir zu den Wanderferien in den Negev einreisen, dass dank gut verteiltem ausgiebigem Winterregen die Blumenpracht in der Wüste so gewaltig war, wie seit 25 - 30 Jahren nicht mehr, konnten nur die wenigsten Reisenden mitbekommen, da gleichzeitig die Coronavirus-Pandemie über das Land zieht. Inzwischen sind die Grenzen zur Einreise geschlossen und der Flugverkehr von zahlreichen Gesellschaften eingestellt, etliche Reisende sind aufgrund von Flugannulationen fast gestrandet - um wenigstens etwas an die Aktualität anzuknüpfen habe ich kurze Infos in die Länderartikel eingefügt.

Da ich nun aus meinem Dorf, welches eine EU-Grenze zu Deutschland hat, nicht mehr in den nächsten 10 km entfernten Ort einreisen darf, sollten diese Reiserestriktionen sich dorch irgendwie auf unseren Seiten niederschlagen. Ich schlage vor, die Startseite weitgehend umzugestalten, mit einem grossen Verweis auf die Coronavirus - bedingten Restriktionen im oberen Bereich. Mitglieder aus den verschiedenen Staaten können sicher kurz die Situation aktuell halten - irgendwie erscheinen mir die Reiseziele des Monats etwas irrational, wenn ich die Grenze gar nicht mehr passieren darf, und das mindestens einige Wochen lang.

Positiv können wir dafür vermerken, dass unfreiwillige Heim - Quarantaine - Einhalter zumindest virtuell reisen und die Sommer- oder Herbstferien planen können, mit der Skisaison und auch Osterferienreisen ist es nun wohl vorbei. Was denkt ihr dazu, die Startseite im Sinne eines Notfallplans abzuändern? Lieber Gruss Martin (nicht signierter Beitrag von Mboesch (Diskussion | Beiträge) 21:49, 16. Mär. 2020)

Meine ganz perönliche Meinung: Hier etwas laufend zu halten ist für uns illusorisch. Im schlimmsten Fall sind es Halbwahrheiten bzw Interpretationen. Ich denke Wikivoyage ist schlicht und ergreifend der falsche Ort, an dem sich Leute über die aktuellen Entwicklungen zu der Pandemie informieren sollten, allein schon, weil sich das halbtäglich ändert. Wir habe weder die Informationen, das Wissen noch die Kompetenz dazu. Wir sollten alles lassen, wie es ist, eventuell lediglich einen Warnhinweis, das man sich über die aktuelle Lage informieren soll. Als Link darin evtl. die Länderübersicht des Auswärtigen Amtes. Das sollte reichen. Die nächsten Reiseziele des Monats sollte man einfach verschieben, bis das Reisen wieder einfacher wird. Solange können die aktuellen stehen bleiben. -- DerFussi 22:15, 16. Mär. 2020 (CET)
So "dynamisch", wie die Corona-Lage ist, stimme ich Fussi zu: Es ist illusorisch, dass wir in der Lage sind dies quer durch das Projekt abzubilden und aktuell zu halten. Gänzlich ignorieren sollten wir es dennoch nicht. Ich plädiere dafür, über die Nachrichten hinaus auf der Hauptseite einen deutlichen Hinweis zu platzieren, dass infolge Coronas Reisemöglichkeiten stark beschränkt sind und auf die Seiten des Auswärtigen Amt, Robert-Koch-Institut und Analoga in AT und CH verlinken. Dies gerne verbunden mit dem Hinweis, dass Stöbern in Wikivoyage schöne Reiseerinnerungen auffrischen kann, Ideen für künftige Reisen bieten kann und Leser eingeladen sind, ihre gewonnene Freizeit zum Schreiben von Beiträgen hier zu nutzen. Gruss --AnhaltER1960 (Diskussion) 11:00, 17. Mär. 2020 (CET)
Stimme DerFussi und AnhaltER1960 zu mind. 100% zu! --Eduard47 (Diskussion) 15:09, 17. Mär. 2020 (CET)
Ich habe auf der Hauptseite mal einen diesbezüglichen Hinweis untergebracht. Wichtige Nachrichten stelle ich auch ein. Vielleicht kennt jemand wichtige Links zu Behörden in der EU, Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Informationen zur Corona-Pandemie bereitstellen. Eine aktuelle Liste mit Beschränkungen der einzelnen Länder wäre auch nützlich. Ich hatte auch schon überlegt, den englischen Artikel „2019–2020 coronavirus pandemic“ ins Deutsche zu übersetzen, habe aber noch keine Zeit gefunden. --RolandUnger (Diskussion) 07:41, 18. Mär. 2020 (CET)
--4omni (Diskussion) 08:29, 18. Mär. 2020 (CET)
@RolandUnger: "Ich hatte auch schon überlegt, den englischen Artikel „2019–2020 coronavirus pandemic“ ins Deutsche zu übersetzen, habe aber noch keine Zeit gefunden." Bitte nicht. Die Informationen dort sind weder aktuell noch in irgendeiner Form geprüft - wahrscheinlich irgendwo abgeschrieben. Da kann man auch bei Facebook nachlesen. Das letzte was wir tun sollten, ist uns in die Reihe derer einzureihen, die etwas über die Krankheit zu wissen glauben. Wenn ihn wenigstens DocJames geschrieben hätte, von dem ich persönlich weiß, dass er Notfallmediziner ist. Den einzigen Link den ich setzen würde ist der: BZgA: Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS CoV 2 und die Länderinfos vom Auswärtigen Amt. Selbst den Verweis auf unsere eigenen Reisenachrichten halte ich für kritisch. Die rote Liste ist inzwischen völlig veraltet. Als Infomationsseite zur Corona-Pandemie sind wir völlig ungeeignet und sollten das gar nicht erst versuchen. Ein Reiseführer darf auch keine medizinischen Ratschläge geben. -- DerFussi 11:42, 18. Mär. 2020 (CET)
PS: Ich würde den Link auf WV/en aus obigen Gründen entfernen, zumal ihn auch nicht jeder deutsche Leser nutzen kann. Wir sollten auch realistisch bleiben und uns fragen wer uns überhaupt kennt und wer davon noch auf die Idee kommt, bei uns sowas zu recherchieren. Wir sollten das tun, wovon wir überzeugt sind, dass wir es können - Reiseführer schreiben. -- DerFussi 12:04, 18. Mär. 2020 (CET)
Stimme DerFussi zu. Wer sich über schöne Reiseziele informieren will, ist bei WV richtig, andere aktuelle Infos gibt's anderswo besser. --DocWoKav (Diskussion) 12:28, 18. Mär. 2020 (CET)
+1, wobei ich nicht gegen den Verweis zu den Reisenachrichten bin. Kleine Randfrage: Wird eigentlich gesiezt oder geduzt (großer oder kleiner Anfangsbuchstabe)? Auf der Startseite sind derzeit alle drei Möglichkeiten vertreten. --Nw520 (Diskussion) 12:49, 18. Mär. 2020 (CET)
@RolandUnger "ich hatte auch schon überlegt, den englischen Artikel „2019–2020 coronavirus pandemic“ ins Deutsche zu übersetzen, ". Nööö, lass es, wir brauchen Dich hier:-). Denn es wäre nicht nur die Übersetzung des Artikels, sondern auch das Aktualieren von ca. 5 Änderungen pro Tag. Das ist der Beitrag nicht wert, der veraltet ist, sich weit herauslehnt (medizinische Tipps) oder Rechtshinweise gibt (Reiserücktritt), von denen wir nicht wissen, welches Rechtssystem überhaupt zugrundeliegt. Ich rege an, noch den Hinweis auf Inlandsreisen zu erweitern wegen geschlossener Einrichtungen und bei dem Link zu den Veranstaltungen hinweisen, zu prüfen, ob die Veranstaltung dieses Jahr stattfindet. Ansonsten finde ich den Hinweis auf der Hauptseite gut und auch ausreichend. Gruss --AnhaltER1960 (Diskussion) 13:38, 18. Mär. 2020 (CET)
Ich habe den Text angepasst und in eine Vorlage ausgelagert, damit sie von bestätigten Benutzern bearbeitet werden kann. --RolandUnger (Diskussion) 08:00, 19. Mär. 2020 (CET)
@Nw520: Laut Wikivoyage:Anrede in Artikeln sollte generell das "du" benutzt werden. Allerdings steht dort: Außerhalb des Artikelnamensraum. Dort benutzt man ja gar eigentlich keine Anrede. Ich selbst bin aber auch auf der Hauptseite generell für das "du" - selbst bei der Reisewarnung. -- DerFussi 15:43, 19. Mär. 2020 (CET)
Ich habe noch die Links für die Schweiz (EDA und BA für Gesundheit) in einem kurzen Text auf der Diskussion zur Hauptseite vorbereitet, vielleicht kann sie Roland in den roten Kasten einpflegen, lieber Gruss Martin - Mboesch (Diskussion) 10:32, 20. Mär. 2020 (CET)
@Mboesch: Der Inhalt der Box wird von Vorlage:Corona-Pandemie eingebunden. Das kannst du bearbeiten. --Nw520 (Diskussion) 20:55, 20. Mär. 2020 (CET)
Ganz herzlichen Dank für den Tip mit der Vorlage, lg Martin - Mboesch (Diskussion) 13:50, 21. Mär. 2020 (CET)

Wikimania 2020 abgesagt[Bearbeiten]

Die Wikimania 2020, die vom 5. bis zum 9. August 2020 im thailändischen Bangkok stattfinden sollte, wurde abgesagt. Sie soll ein Jahr später am gleichen Ort stattfinden. --RolandUnger (Diskussion) 06:25, 19. Mär. 2020 (CET)

URL mit Umlauten[Bearbeiten]

Seit einigen Jahren können Webadressen auch Umlaute enthalten (Beispiel: http://www.hallenbad-lüchow.de). Leider ist das bei in der Wiki-Software noch nicht möglich. Im vCard-Editor ist aufgrund einer Fehlermeldung die Eingabe derartiger Webadressen gar nicht möglich. Häufig gibt es für die URL aber keine andere Alternative. Lediglich im Quelltext kann man im Nachhinein die URL erfassen. Das gibt dann zwar einen Hinweis, aber die Speicherung ist zumindest möglich. Wäre es nicht möglich, die Wiki-Software den veränderten Gegebenheiten anzupassen? Gruß --Eduard47 (Diskussion) 15:21, 25. Mär. 2020 (CET)

Kleine Pingeligkeit von mir: Es gibt den Punycode mit dem solche URIs kodiert werden können, sodass sie keine Umlaute mehr beinhalten - aber schön ist das offensichtlich nicht.
Würde mir auch eine Lösung dieser Restriktion wünschen, sowie ein Entfernen der Warnung in der vCard-Vorlage. --Nw520 (Diskussion) 18:08, 25. Mär. 2020 (CET)
Ich weiß, dass es den Punycode gibt: der wird aber vom Computer umgesetzt, um eine standardkonforme Domäne nur mit ASCII-Zeichen zu generieren. Nichtsdestotrotz sollte man auf seine Nutzung verzichten. Auf Computern im Ausland hat man keine Umlaute auf der Tastatur und kann das nicht eintippen. Gute Internetfirmen besitzen beide Domänen. Es ist z.B. interessant, welchen Werbeaufwand fluege.de für die umständliche URL betrieben hat, obwohl sie auch flüge.de besitzen. Die vCard spuckt den Hinweis (keinen Fehler) aus, um daran zu erinnern, nach einer alternativen URL aus genanntem Grund zu suchen.
Im vCard-Editor muss ich nach einem besseren regulären Ausdruck suchen. URLs sind aber alles andere als trivial, wenn man alle (unmöglich), so doch möglichst viele Fehler entdecken will. Ich werde eine Lösung finden, das kann aber etwas dauern. --RolandUnger (Diskussion) 19:14, 25. Mär. 2020 (CET)
Es hat Zeit gekostet: aber in die vCard kann man jetzt auch solche Domänen wie das ägyptische Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie (http://وزارة-الأتصالات.مصر:80) ohne Fehlermeldung eingeben. Falls es noch Probleme gibt, so schreibt einfach. --RolandUnger (Diskussion) 17:58, 27. Mär. 2020 (CET)
DANKE !! --Eduard47 (Diskussion) 18:01, 27. Mär. 2020 (CET)

Valletta - Empfohlener Artikel?[Bearbeiten]

WD-Artikelbewert-valetta.png

Hallo! Auf Wikidata ist Valletta als empfohlener Artikel eingetragen. Stimmt das so, oder wurde das falsch eingetragen? --Nw520 (Diskussion) 17:07, 30. Mär. 2020 (CEST)

Das kommt von der Kategorie:Brauchbare Artikel. Gruß --FriedhelmW (Diskussion) 21:50, 30. Mär. 2020 (CEST)
Das wäre aber nicht richtig. Empfehlenswerte Reiseführer wäre aus meiner Sicht die richtige Kategorie. -- DerFussi 07:33, 31. Mär. 2020 (CEST)
Und wo trägt man das in WD ein? Und vor allem: WER ??? -- Balou46 (Diskussion) 08:34, 31. Mär. 2020 (CEST)
Der angesprochene Edit wurde von einem Bot gemacht. Ich weiß nicht, wer dem die Freigabe dafür erteilt hat. -- DerFussi 09:21, 31. Mär. 2020 (CEST)
Ansprechpartner wäre d:User:Ladsgroup. --FriedhelmW (Diskussion) 10:30, 31. Mär. 2020 (CEST)
Ja klar, das steht ja im Bot. Mir ist nur nich klar, wer diese Botfunktion mit den Badges geplant/autorisiert/gewünscht hat. Leider habe ich keine Seite gefunden, die Auskunft gibt, was der Bot so alles für Funktionen parametriert hat. Kann auch sein, dass es ein Wunsch einer anderen Sprachversion war und durch die Interwiki-Verknüpfungen der Kategoerien WV/de mit abgearbeitet wird. Aber bevor man den Betreiber anschreibt, sollten wir uns im klaren sein, ob es gewünscht ist (und diese Verknüpfung richtig ist) oder nicht. -- DerFussi 11:02, 31. Mär. 2020 (CEST)
Ich schaue mal diese Seiten durch, ob ich 'ne Info bekomme. -- DerFussi 11:11, 31. Mär. 2020 (CEST)
  • hier steht was, aber ohne weitere Details. -- DerFussi 11:14, 31. Mär. 2020 (CEST)
Ich hatte Ladsgroup 2014 angeschrieben. --FriedhelmW (Diskussion) 11:26, 31. Mär. 2020 (CEST)

──────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────────── So, nun wissen wir wo es herkommt. Zurück zur Frage von Nw520. Ist das richtig, was dort passiert? Ich persönlich denke, eher nicht. Wir haben hier bei uns 6 Klassifizierungen, die eigentlich nicht so recht zu den Badges passen. Ich denke, unsere Vollständige Artikel (class4, vollständig) könnte zu „lesenswert“ passen und unsere Empfehlenswerte Reiseführer (class-5, empfehlenswert) zu empfohlener Artikel. Eine Differenzierung zwischen „empfohlen“ und „exzellent“ sehe ich bei uns nicht. Unsere Ferientipps (die eh' nicht kategorisiert werden) können wir nicht separat ausweisen, da sie meist sicher parallel eine class-x-Einstufung haben. Habe jetzt aber nicht geprüft, wie es andere Sprachversionen handhaben. Aber „brauchbar“ = „empfohlen“? Hmmm.... nee, oder? Nicht mal „brauchbar“ = „lesenswert“. Laut Wikidata und der jetzigen Botaktivität ist Aalen ein empfehlenswerter Artikel. Das geht gar nicht. Aber wie immer, nur persönlicher Geschmack. -- DerFussi 07:37, 1. Apr. 2020 (CEST)

Überschriften in Vorlagen[Bearbeiten]

Hallo zusammen! Da ich eben damit beginnen wollte, auf meiner Benutzerseite einen Artikel zu erstellen (um ihn dort in aller Ruhe bearbeiten zu können) ist mir aufgefallen, dass dort in den Überschriften des Skeletts jeweils eine Zeile steht, die so aussieht: ?'"`UNIQ--h-4--QINU`"'?. Ich verstehe nicht die Bewandnis dieser Zeile und würde gerne wissen, ob diese weggelassen werden können, oder ob es dafür irgendwelche technischen Gründe gibt, die ich nicht verstehe. Denn diese Zeichenfolgen sind auch nach dem Speichern vorhanden. --FuchsDuHastDieGansGeliehen (Diskussion) 16:44, 2. Apr. 2020 (CEST)

Machen wir das mal der Reihe nach. Du produzierst irgend einen roten Link, wie hier: du schreibst Redlink als Test und lässt dir dann die Vorschau zeigen. Klick auf den roten Link. Du hast dann eine weiße Seite mit der Überschrift "Erstellen von ...". Wähle dann "Nationalpark" oder "Reiseroute" oder was auch immer. Es erscheint das leere Skelett des Artikels. Dieses Skelett kannst du kopieren und in Ruhe bearbeiten. Viel Spaß dabei. -- Balou46 (Diskussion) 18:07, 2. Apr. 2020 (CEST)
Hat funktioniert. Danke! --FuchsDuHastDieGansGeliehen (Diskussion) 18:48, 2. Apr. 2020 (CEST)