Internet-web-browser.svg
Brauchbarer Artikel

Asien

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asien – Willkommen auf dem östlichen Kontinent. Vom Nahen bis zum Fernen Osten erwartet den Besucher eine neue und unbekannte Welt - fremde Kulturen und historische Stätten. Seit Ewigkeiten war Europa von der Welt östlich des eigenen Bereiches fasziniert - zu Recht. Marco Polo hat uns den Weg bereitet. Lass dich treiben in eine unbekannte faszinierende Welt.

IL-jerus-Pano-tempelberg.jpg

Türkei
Naher Osten
Südkaukasus

Registan samarkand steve evans 10 2005.jpg

Samarkand, Buchara, Tamerlan und die Seidenstraße, das sind die bekanntesten Assoziationen zu Zentralasien. Zeugnisse islamischer Hochkultur und die Traditionen nomadischer Hirtenvölker vereinigen sich zu einem faszinierenden Potpourri. Schon mal in einer Jurte übernachtet? Dann auf nach Kirgisistan. Die „Stane“ wie diese Länder wegen ihrer Namen auch genannt werden, sind junge aus der zerfallenen Sowjetunion entstandene Staaten, deren touristische Erschließung noch in den Anfängen steckt. Vor allem Individualreisende kommen hier auf ihre Kosten.


Afghanistan - Kasachstan - Usbekistan - Turkmenistan - Tadschikistan - Kirgisistan

Miyajima-torii.jpg

Ostasien, die unbeschreibliche Symbiose aus uralter Kultur und schillernder Moderne bietet nahezu jedem Reisenden etwas. Hypermoderne Städte, einsame Berge, Wüsten und Steppen, Klöster zur inneren Einkehr, gleißende Neonwelten. Egal ob man in heißen Quellen baden oder lieber in riesigen Einkaufszentren shoppen gehen will, in den Ländern am anderen Ende Eurasiens wird man fündig. Einfach macht das Reisen, dass die meisten Regionen Ostasiens sichere Reiseziele sind, erschwert wird es, weil nur wenige Ostasiaten Englisch sprechen und in manchen Ecken die Straßenschilder nicht in lateinischen Buchstaben geschrieben sind.


China (Hongkong, Macau) - Japan - Mongolei - Nordkorea - Südkorea- Taiwan

BootAufKoPhiPhFussi.jpg

Südostasien ist besonders beliebt bei allen Strandurlaubern - egal ob Pauschaltourist oder Individualist. Der Subkontinent bietet Erholung, Strand und Sonne pur. Ergänzt wird dies durch eine Vielzahl beliebter Tauchregionen. Durch die Lage an zwei Ozeanen lässt sich das ganze Jahr über eine Region mit idealen Klimabedingungen finden. Doch auch dem kulturinteressierten Reisenden bietet sich ein Fülle von interessanten Orten gefüllt mit Zeitzeugen vergangenen Hochkulturen und Königreiche, so z.B. Bagan, Ayutthaya, Sukhothai, Luang Prabang, Angkor Wat, Hội An und Borobudur. ...mehr


Brunei - Indonesien - Kambodscha - Laos - Malaysia - Myanmar - Osttimor - Philippinen - Singapur - Thailand - Vietnam

NP-bhakt-pano-taumadhi.JPG

Von den Bergen des Himalayas durch die Wüsten, Steppen und Dschungel Indiens und Pakistans bis zu den Traumstränden der Malediven mit ihren bekannten Tauchgebieten. Südasiens Natur ist so vielfältig wie seine Menschen und ihre Kulturen. Das Taj Mahal thront über allen Sehenswürdigkeiten - oder ist es doch das geheime Königreich Bhutan, das jedes Jahr nur begrenzt Touristen einreisen lässt? Findet die portugiesischen Wurzeln Goas, entdeckt das moderne Indien in Mumbai und erlebt den lebendigen Buddhismus Sri Lankas.


Bangladesch - Bhutan - Indien - Malediven - Nepal - Pakistan - Sri Lanka
Klischees über Asien - Richtig oder Falsch?

Asiaten sehen alle gleich aus - Bleich sitzt der Reisende in einem unbekannten Land in einem geschäftigen Restaurant. "Bei wem haben sie denn ihr Essen bestellt?", lautet die Frage. Ähhm, ja, wer war das wohl? Für viele in der westlichen Welt Geborene ist die Unterscheidung der Asiaten ein Problem. Aber stimmt es wirklich, oder ist es nur ein Problem der Sichtweise? So einige weltweite Studien haben sich mit den Merkmalen von Westlern und Asiaten beschäftigt. Die reine Anzahl der Unterscheidungsmerkmale zwischen den Menschen innerhalb einer Volksgruppe sind weltweit gleich. Aber was macht es uns dann so schwer, fremde Leute auseinanderzuhalten? Ein ursprünglicher Grund ist die uns eigene Vereinfachung von menschlichen Merkmalen, besonders solchen, die uns nicht eigen sind. So bezeichnen wir „Langnasen“ Asiaten schnell mal als „Schlitzaugen“. Europäer sind es gewohnt, Mitmenschen anhand von Augen- und Haarfarbe zu unterscheiden, was in Asien nicht funktioniert. Asiaten achten auf so etwas nicht. Ihnen ist eine Unterscheidung anhand von Statur und Gesichtsform eigen. So schreibt man Japanern eher ein flaches Gesicht zu und Chinesen kleine Augen. Südostasiaten gelten als eher klein und Koreaner als eher kräftig. Aber auch das Klischee des „kleinen Asiaten“ stimmt nicht mehr. Die Japaner haben allein in den 50er Jahren 8 Zentimeter zugelegt und wachsen noch immer 1 Zentimeter pro Dekade, während die ehemals größten der Welt, die Amerikaner, schrumpften und seit 50 Jahren nicht mehr wachsen.

Asiaten vertragen keinen Alkohol - Mit einem wissenden Grinsen lehnt sich der Oktoberfest-gestählte Mitteleuropäer zurück, wenn in Asien zu einem Gelage gerufen wird. Lumpen lässt man sich in Asien natürlich nicht und schenkt ein. Es ist durchaus etwas dran an dem Ruf der fernöstlichen Bewohner. Das für den Alkoholabbau verantwortliche Enzym ALDH arbeitet wirklich bei ca. 50% der Asiaten langsamer, teilweise sogar fast gar nicht. Aber es ist kein generelles Merkmal. Schließlich sind so einige Spirituosen auch in Asien Nationalgetränke - allerdings seltener als in der westlichen Welt und dann auch nicht unbedingt ein Grundnahrungsmittel. Aber eine Garantie, als letzter aufrecht den Tisch zu verlassen, gibt es für den Besucher Asiens nicht. Als besonders trinkfreudig gelten übrigens die Koreaner.
Portale

Unsere Länderportale bieten dir eine Übersicht über interessante Reiseziele und -themen eines Landes, einen redaktionellen Teil für Autoren sowie technische Hinweise wie zum Beispiel über die Verwendung der fremden Schriftarten.


Israel - Kambodscha - Malaysia - Myanmar
Reisethemen über Asien
  • Literatur über Asien - Reisegeschichten, Kulturelle Einblicke und Kriminalromane - Tipps zur Inspiration und zur Unterhaltung auf Reisen.
  • Radreisen in Asien - Für Freunde des individuellen Abenteuers auf dem Fahrrad. In Asien immer noch ein spannendes Erlebnis
Asien
Lage von Asien
Reisetipp
Buddha sunset.jpg
Ayutthaya ist ein geschichtsträchtiger Ort voller alter Klöster und Tempelanlagen ca. 70 Kilometer nördlich von Bangkok und von 1351 bis 1767 Hauptstadt des gleichnamigen Königreiches.
Asien kennenlernen

Es gibt immer im Leben den Moment, in welchem man zum ersten mal ein Land betritt. Doch der Reiseführer ist dick, und wo soll man anfangen? Was muss man gesehen haben? Hier findet man einige Touren, die dem Reisenden sein Wunschland auf interessante Weise näherbingen.

Aktivitäten in Asien
  • Tauchen: Südostasien bietet eine ganze Reihe beliebter Tauchspots. Professionelle Tauchbasen gibt es mittlerweile in jeder Tauchregion des Subkontinentes.
Wichtige Feiertage

Eine Reihe von wichtigen Feiertagen sind interessant für die Reiseplanung. So herrschen in dieser Zeit oftmals erhöhten Fluggebühren. In einigen Ländern sind auch sämtliche Geschäfte an solchen Ereignissen geschlossen:

  • Chinesisches Neujahr: 9.-15. Februar 2013
  • Nationalfeiertage China: 1.-7. Oktober 2013
  • Tag der Arbeit China: 1. Mai 2013
  • Drachenbootfest China: 10.-12. Juni 2013
  • Mondfest China: 19. September 2013
  • Ostern: 1. April 2013
  • Ramadan: 9. Juli - 6. August 2013
  • Golden Week, Japan: 29. April - 6. Mai 2013
  • Obon Week, Japan: 13.-15. August 2013
Brauchbarer Artikel Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.