Artikelentwurf

Amerika

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika
Wechseln zu: Navigation, Suche
Americas (orthographic projection).svg

Amerika ist ein Doppelkontinent, er erstreckt sich auf einer Länge von 15.000 km von der Arktis im Norden beinahe bis zu den Breiten der Antarktis im Süden und umfasst sämtliche Klimazonen der Erde.

Unterteilung[Bearbeiten]

Der Doppelkontinent wird üblicherweise gegliedert in die zwei Teile

Der geologische Aufbau zeigt jedoch, dass diese beiden Teile auf drei Kontinentalplatten verteilt sind:

  • die nordamerikanische Platte, zu der auch die Insel Grönland gehört,
  • die südamerikanische Platte und
  • die dazwischen liegende kleinere karibische Platte, deren Landmasse auch als Mittelamerika bezeichnet wird. Üblicherweise betrachtet man Mittelamerika als Teil des nordamerikanischen Kontinents.

Auf dem nordamerikanischen Kontinent liegen die Staaten Kanada, Mexiko und die Vereinigten Staaten von Amerika, kurz bezeichnet als USA oder auch nur als Amerika. Bei der mexikanischen Halbinsel Yucatán beginnt Mittelamerika, die Staaten zwischen Pazifik und Atlantik werden auch unter dem Begriff Zentralamerika zusammengefasst, die Inselwelt wird als Karibik bezeichnet. Südlich des Panamakanals liegt der Kontinent Südamerika.

Entdeckung von Amerika[Bearbeiten]

Irrtümer haben ihren Wert
jedoch nur hie und da
Nicht jeder, der nach Indien fährt
entdeckt Amerika

Erich Kästner

Üblicherweise wird die Entdeckung Amerikas auf das Jahr 1492 datiert und Christoph Columbus zugeschrieben, auch wenn er nie das amerikanische Festland betrat. Er glaubte, einen Seeweg nach Indien gefunden zu haben, folgerichtig wurden die von ihm entdeckten Inseln als westindische Inseln und ihre Bewohner als Indianer bezeichnet. Das amerikanische Festland betrat wohl als erster Europäer der Neuzeit der italienische Seefahrer Giovanni Caboto. Der Name Amerika geht zurück auf Amerigo Vespucci, der 1507 erstmals das Land als eigenständigen Kontinent bezeichnete.

Allerdings gibt es auch zahlreiche Hinweise auf frühere europäische Entdecker, siehe Wikipedia:Entdeckung Amerikas, und die ersten Entdecker dürften wohl die Menschen gewesen sein, die als Paläo-Indianer am Ende der letzten Eiszeit amerikanischen Boden betreten haben.

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.