Artikelentwurf

Zentralasien

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Zentralasien
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Region Zentralasien umfasst die im Zentrum Asiens gelegenen Staaten westlich des Kaspischen Meeres bis zum Altai-Gebirge. Diese Region wird auch als Mittelasien bezeichnet. Die Zugehörigkeit einzelner Länder und Regionen ist nicht ganz eindeutig. Die UNESCO definiert die Region wie in der Karte und unten in der Liste dargestellt mit zusätzlich den nördlichen Regionen des Iran, Pakistans und dem Punjab, die wir in den Ländern belassen haben.

Länder Zentralasiens

Zu Zentralasien zählen folgende Länder:

AfghanistanFlagge Afghanistan Afghanistan, wird teilweise auch zu Südasien oder Vorderasien gezählt
KazakhstanFlagge Kazakhstan Kasachstan
KyrgyzstanFlagge Kyrgyzstan Kirgisistan
TajikistanFlagge Tajikistan Tadschikistan
TurkmenistanFlagge Turkmenistan Turkmenistan
UzbekistanFlagge Uzbekistan Usbekistan

Weiterhin werden manchmal hinzugerechnet:

XinjiangFlagge Xinjiang Xinjiang - auch Uigurien genannt, westliche Provinz Chinas
TibetFlagge Tibet Tibet - autonome Region Chinas auf dem Dach der Welt
Hintergrund

Zentralasien ist in der Vergangenheit von seinen nomadisierenden Turkvölkern geprägt worden. So waren die Skythen, Hunnen, Saken, Wusun und Mongolen äußerst erfolgreiche Eroberer, die sowohl China als auch Europa bedrohten.

Später wurde die Region islamisiert, so dass – bis auf die Mongolei und Tibet – der Islam die beherrschende kulturelle und religiöse Strömung war. So entstanden unter anderem in Taschkent und Samarkand beeindruckende Bauwerke des Islam.

In der Mongolei und in Tibet wurde der lamaistische Buddhismus in gleichem Maße beeinflussend, der nicht minder beeindruckende Bauwerke wie zum Beispiel den Potala-Palast in Lhasa hervorbrachte.
Lage
Definitionen von Zentralasien: Dunkelbraun: veraltet, aus Zeiten der Sowjetunion Mittelbraun: moderne Definition Hellbraun: Definition der UNESCO
Politische Karte
Politische Karte
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.