Flughafen Berlin Brandenburg

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Brandenburg > Dahme-Seenland > Schönefeld > Flughafen Berlin Brandenburg
Flughafen Berlin Brandenburg

Der Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ liegt in Schönefeld südlich von Berlin. Er bedient Deutschlands Hauptstadt und das umliegende Brandenburg und ist Deutschlands drittgrößter Flughafen nach Passagierzahlen hinter Frankfurt und München.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte von Flughafen Berlin Brandenburg

Nach der Wiedervereinigung war es klar, dass die bisherigen Flughäfen der Alliierten (Gatow für die Briten, Tempelhof für die Amerikaner, Tegel für die Franzosen und Schönefeld/Johannisthal für die Sowjets) den Anforderungen des modernen Luftverkehrs eines vereinten Berlins nicht genügen würden, und daher wurde ein neuer Ort für einen Flughafen Gesamtberlins gesucht. Der "Konsensbeschluss" der Länder Berlin und Brandenburg sowie des Bundes (als Eigentümer des künftigen Flughafens) sah vor, sämtliche alten Flughäfen stillzulegen und einen neuen Flughafen etwas südlich des bisherigen ostdeutschen "Zentralflughafens" Schönefeld zu bauen. Hierbei kam es aber zu einer schier unglaublichen Serie von Pleiten, Pech und Pannen, sodass der neue Flughafen schließlich erst mit fast einem Jahrzehnt Verspätung am 31. Oktober 2020 anstatt wie ursprünglich geplant im Sommer 2011 eröffnen konnte. Auch wurde entgegen älterer Planungen das alte Terminalgebäude von Schönefeld – wenigstens vorläufig – beibehalten und dient derzeit als "Terminal 5" vor allem Billigfliegern wie Ryanair ist aber derzeit (Sommer 2021) aufgrund der Covid-19 Pandemie "vorläufig" wegen mangelnder Nachfrage geschlossen.

Anreise[Bearbeiten]

Im Vorfeld der Eröffnung wurde insbesondere von Westberlinern und Freunden des alten Flughafens Tegel die relativ abgelegene Lage beklagt. Allerdings wird diese dadurch wettgemacht, dass mehrere schnelle und zuverlässige Anreisemöglichkeiten auf Schienen bestehen. Wenn voraussichtlich 2025 der Ausbau der Dresdner Bahn in Betrieb geht werden die schnellsten Züge vom Hauptbahnhof zum Flughafen nur noch 20 Minuten brauchen - ein Wert, der international absolut konkurrenzfähig ist und nicht von den Unbilden des Straßenverkehrs beeinträchtigt wird.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 1 Bahnhof Flughafen BER – Terminal 1-2. Bahnhof Flughafen BER – Terminal 1-2 in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Flughafen BER – Terminal 1-2 im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Flughafen BER – Terminal 1-2 (Q800759) in der Datenbank Wikidata. Dieser Bahnhof bedient das neue Terminalgebäude und wird von Intercitys, Regionalexpress, Flughafenexpress und S-Bahn Zügen angefahren. Geöffnet: Ganztägig.
  • 2 Bahnhof Flughafen BER – Terminal 5. Bahnhof Flughafen BER – Terminal 5 in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Flughafen BER – Terminal 5 im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Flughafen BER – Terminal 5 (Q661069) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof des Terminal 5 wird nur noch von S9 und S45 sowie Bussen bedient.

Da sich der Flughafen im Tarifgebiet C befindet, benötigen Reise aus Berlin auch eine entsprechende Fahrkarte BC oder ABC, beziehungsweise alternativ eine Anschlusskarte oder eine Kurzstreckenkarte zur Einfahrt in Tarifgebiet B benötigt. Je nach Anzahl der Mitfahrer sind mal Anschlusskarten günstiger als 4-Fahrten-Karten Kurzstrecke oder umgekehrt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Buslinien X7 und X71 verbinden den Flughafen mit dem Endpunkt der U7 in Rudow, wobei die X71 danach noch nach Alt-Marienfeld (Endpunkt der U6) weiter fährt. Es gibt auch Expressbusse (zuschlagpflichtig) namens BER1 und BER2.

Mit dem Taxi[Bearbeiten]

Für ein Taxi in die Berliner Innenstadt sollte man 55-60€ kalkulieren

Auf der Straße[Bearbeiten]

Wer sich dem Berliner Verkehr aussetzen und Parkgebühren in Kauf nehmen will erreicht den Flughafen mit dem Kfz über die A113 welche von der A10 (Berliner Ring) abzweigt

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

"Platzhirsch" ist Easyjet welches sich auch als "Home Carrier Berlins" vermarktet. Darüber hinaus hat Ryanair hier einige Flugzeuge stationiert. Der Lufthansa-Konzern ist hauptsächlich in Form der Eurowings präsent.

Terminals[Bearbeiten]

Es gibt zwei separate Terminalgebäude welche nicht fußläufig voneinander erreichbar sind. Eines beherbergt Terminal 5, welches hauptsächlich von Billigfliegern wie Ryanair angeflogen wird, während das andere Terminal 1 und den bereits fertig gestellten aber aufgrund der Covid-19 Pandemie brach liegenden Terminal 2 beherbergt.

Ankunft[Bearbeiten]

Abflug[Bearbeiten]

Umsteigen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lounges[Bearbeiten]

Planespotting[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Post und Telekommunikation[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.