Fliegen
Artikelentwurf

Emirates

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emirates A380 2.JPG
Kurzinformationen
IATA-CodeEK
SitzDubai, Vereinigte Arabische Emirate
Passagieraufkommen31.4 Mio (2010/11)
ZieleWeltweit
Allianzkeine
Internetwww.emirates.com

Geschichte[Bearbeiten]

1985 wurde Emirates von der Regierung Dubais als Konkurrenz zu Gulf Air aus Abu Dhabi gegründet.

Flotte[Bearbeiten]

Emirates besitzt ca. 266 Flugzeuge. Darunter sind neben einem Dienstflugzeug der Regierung Dubais zahlreiche Reiseflugzeuge:

  • Airbus A380 (zweitgrößter Anteil)
  • Boeing 747
  • Boeing 777 (größter Anteil)

Allianzen[Bearbeiten]

Emirates ist in keiner Allianz vertreten und möchte sich auch langfristig keiner Allianz anschließen.

Streckennetz und Drehkreuze[Bearbeiten]

Emirates darf in Deutschland derzeit vier Flughäfen ansteuern - diese sind Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Außerdem steuert die Airline noch Wien und Zürich und quasi jeden anderen großen Flughafen der Welt an.

Beförderungsklassen[Bearbeiten]

Es gibt 3 Klassen: Economy, Business und First.

Lounges[Bearbeiten]

Emirates Lounges gibt es in Deutschland in Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München; Der Flughafen Zürich in der Schweiz verfügt ebenfalls über eine Emirates-Lounge. First und Business Class-Reisende sowie Skywards-Mitglieder mit Gold- oder Platinum-Status haben Zutritt.

Vielfliegerprogramm[Bearbeiten]

Mit Skywards bietet Emirates die Möglichkeit, Meilen zu sammeln. Nach dem Status Blue, den jeder erreichen kann folgen Silver, Gold und Platinum.

Check-In[Bearbeiten]

Einchecken kann man online oder am Flughafen.

Buchungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Buchen kann man im Reisebüro, Online, telefonisch und am Schalter.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.