Berlin/Lichtenberg

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Kurzdaten
Karte von Lichtenberg

Lichtenberg ist ein Bezirk von Berlin. Seit 2001 gehört auch der zuvor eigenständige Bezirk Hohenschönhausen dazu. Ortsteile sind Friedrichsfelde, Karlshorst, Lichtenberg, Falkenberg, Malchow, Wartenberg, Neu-Hohenschönhausen, Alt-Hohenschönhausen, Fennpfuhl und Rummelsburg.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Bezirk Lichtenberg grenzt an Ahrensfelde sowie an die Berliner Bezirke Pankow, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick und Marzahn-Hellersdorf.

Anreise[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist Flughafen Berlin Brandenburg internet wikipedia commons wikidata (IATA: BER) . Zum Flughafen sind es ca. 20 km.

Ab 1 Bahnhof Berlin-Lichtenberg fahren Nachtzüge nach Kiew über Warschau, außerdem auch Regionalbahnen nach Frankfurt (Oder) und Küstrin. Weitere Bahn-Haltepunkte sind Karlshorst und Hohenschönhausen. Berlin-Ostbahnhof ist der nächste Bahnhof mit IC/ICE-Halts.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Deutsch-Russisches Museum

Stadtviertel[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

  • 1 Tierpark Berlin, Friedrichsfelde, Am Tierpark 125 (U-Bahn U5). Der Tierpark Berlin ist der Ost-Berliner Zoo in Friedrichsfelde. Er gehört mit über 160 ha zu den größten Zoos Europas und ist für Besucher sehr zu empfehlen. Ein Besuch im Dickhäuterhaus empfiehlt sich am Wochenende gegen 12:00, wenn die Elefanten baden. Hunde dürfen an der kurzen Leine ohne zusätzliche Eintrittskosten in den Tierpark mitgebracht werden. Geöffnet: Feb-Mrz 9:00-18:00, Mrz-Sep 9:00–18:30, Sep-Okt 9:00–18:00, Okt-Feb 9:00–16:30. Preis: Erwachsene 12 €, Studenten, Berufsschüler, Schüler (ab 16 Jahren), Erwerbslose: 9 €, Kinder (5 − 15 Jahre), ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte: 6 €, Tages-Familientickets: Kleines Familienticket (1 Erwachsener und 3 Kinder bis 15 Jahre) 20 €, Großes Familienticket (2 Erwachsene und 3 Kinder bis 15 Jahre) 32 €.
Landschaftspark Herzberge - dort kann man herrlich spazieren gehen. Es finden sich Urban Gardening und Farming Projekte, eine wahre Insel im tristen Nordlichtenberg! Super zum joggen und spazieren. Gut zu Fuß vom S Lichtenberg zu erreichen. Rundum sind es ca. 2.5km. Man merkt, dass sich hier Stadtplanerinnen Mühe gegeben wird, Lichtenberg aufzuwerten.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Bäder und Badestellen[Bearbeiten]

  • 1 Strandbad Orankesee, Gertrudstraße 7, 13053 Berlin-Hohenschönhausen. Tel.: +49 30-9864032, E-Mail: facebook. Ausstattung: Sandstrand, Liegewiese, 52-m-Rutsche, Nichtschwimmerbereich, Imbiss, Liegewiese, Kinderspielplatz, Strandkörbe, Liegestühle. Geöffnet: 9:00-19:00. Preis: 4 €, ermäßigt 2,50 €, ab 17:00 alle 2,50 €.
  • 2 Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz (vom 05.07. bis 27.07.2014 geschlossen), Anton-Saefkow-Platz 1, 10369 Berlin-Lichtenberg. Tel.: +49 30-9729169. Ausstattung: 25-m-Becken, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche. Geöffnet: 02.06.-06.07. und 28.07.-31.08.2014 Mo 6:30-22:30, Di 6:30-22:30, Mi 10:00-16:00, Do 6:30-22:30, Fr 6:30-16:00. Preis: 5,50 €, ermäßigt 3,50 €.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Dong Xuan Center, Herzbergstr. 128-139, 10365 Berlin. Tel.: +49 30 55152038. Breites Angebot an Waren, außerdem einen vietnamesischen Supermarkt und zwei Garküchen. In sechs Markthallen. Geöffnet: tägl. 10:00-20:00, Dienstag ist Ruhetag.

Küche[Bearbeiten]

Weitere Informationen zum Thema Essen und Trinken in Berlin.

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Dong Xuan Center, Herzbergstr. 128-139, 10365 Berlin. Tel.: +49 30 55152038. Geöffnet: Täglich 10:00 - 20:00 Uhr geöffnet, Dienstag ist Ruhetag.
    • THIEN TRUONG RESTAURANT, Halle 1 Raum 144. Tel.: +49 30 98313819, E-Mail: . Gastronomie mit vietnamesischen Spezialitäten.
    • Nam Định Quán, Halle 3 Raum 319. Tel.: +49 30 39203990. Europäisch-asiatisches Restaurant.
    • Food Shop Linh Duc, Halle 1 Raum 106. Tel.: +49 174 7000 576, E-Mail: . Asiatische Lebensmittel.

Mittel[Bearbeiten]

  • Thang Long, Treskowallee 89, Karlshorst. Gepflegtes und stilecht eingerichtetes Restaurant mit sorgfältig zubereiteter und attraktiv angerichteter vietnamesischer Küche aus frischen Zutaten. Den besten Eindruck von der Vielfalt dieser Küche erhält man, wenn man nicht à la carte, sondern eines der Menüs bestellt. Merkmal: vietnamesische Küche.

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • Thang Long, Treskowallee 89, Karlshorst. Tel.: +49 (0)30 5001 248-0. An einer Geschäftsstraße gelegenes Hotel, in dessen Erdgeschoss sich ein vietnamesisches Restaurant befindet. 38 gepflegte Zimmer und Suiten, die stilecht und originell mit Rattanmöbeln ausgestattet sind. Doppelzimmer ab 67 €.
  • 1 Eastpax Hostel, Freienwalder Str. 16. Tel.: +49 (0)30 755 418 73. Das Hostel liegt in Hohenschönhausen an der Gedenkstätte. Überwiegend Schlafsäle, einige Doppelzimmer, ca. 80 Betten. Duschen und Toiletten etagenweise. Preis: pro Übernachtung ab 13 €.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ferienwohnung[Bearbeiten]

  • Portland-Cement-Haus, Dönhoffstr. 38. Tel.: +49 (0)30 508 90 52. Modern eingerichtete Gästewohnung (Erdgeschoss, 65 m²), die zur Anlage eines der bedeutendsten Baudenkmäler von Karlshorst gehört. 2 Schlafzimmer mit je 2 Betten, Küche, Bad mit Bidet und Dusche. In beiden Schlafzimmern Kabelfernsehen und Stereo-Anlage. Am Rande der Wohnung liegt ein geschmackvoll gestalteter Saunabereich, der nach Absprache mitbenutzt werden kann. Rauchen ist erlaubt. Eigener Autostellplatz direkt vor der Wohnung (in Karlshorst ist Parkraum sonst Mangelware). Punktabzüge für die Lage direkt an der S-Bahn-Trasse, für die sparsame Beheizung in Winternächten und für das Fehlen einer Waschmaschine. Unterm Strich jedoch empfehlenswert. Miete bei Belegung mit 2 Personen ab 236,30 €, 4 Personen ab 446,30 € (Preis gilt für 7 Nächte). Für Familien mit Kindern gibt es einen Sondertarif.

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 1 Polizeidirektion 3 - Abschnitt 34, Nöldnerstraße 35, 10317 Berlin. Tel.: +49 (0)30 4664334700.
  • 2 Polizeidirektion 3 - Abschnitt 31, Pablo-Picasso-Straße 2, 13057 Berlin. Tel.: +49 (0)30 4664331701.

Gesundheit[Bearbeiten]

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Berlin - Siegessäule Großer Tiergarten 2012.jpg
Bezirke und Ortsteile: MitteMitte, Moabit, Tiergarten und Hansaviertel, Wedding und Gesundbrunnen

Friedrichshain-KreuzbergFriedrichshain und Kreuzberg

PankowPankow und Weißensee, Prenzlauer Berg

Charlottenburg-WilmersdorfCharlottenburg (mit Westend) und Berlin/Wilmersdorf (mit Schmargendorf, Halensee und Grunewald)

Spandau

Steglitz-ZehlendorfSteglitz und Lichterfelde, Zehlendorf und Dahlem, Wannsee

Tempelhof-SchönebergTempelhof, Schöneberg und Friedenau

Neukölln − Neukölln, Britz, Buckow, Gropiusstadt und Rudow

Treptow-KöpenickTreptow, Köpenick (mit Grünau), Friedrichshagen, Müggelsee und Umgebung

Marzahn-Hellersdorf - Mahlsdorf

Lichtenberg − Lichtenberg, Falkenberg, Fennpfuhl, Friedrichsfelde, Hohenschönhausen, Malchow, Rummelsburg, Wartenberg

Reinickendorf

Stadtquartiere: Potsdamer Platz • Spandauer Vorstadt und Scheunenviertel
Sehenswürdigkeiten: Schloss Charlottenburg • Reichstag • Fernsehturm • Zoologischer Garten
Straßen und Plätze: Unter den Linden • Gendarmenmarkt • Alexanderplatz • Karl-Marx-Allee und Strausberger Platz
Museen: MuseumsinselPergamonmuseumNeues Museum
Ausflüge: Wannsee • Müggelsee und Umgebung • Schmöckwitz-Grünauer Uferbahn • Havelseen
Sonstiges: Berlin Brandenburg • Berlin Hauptbahnhof  • Zentraler Omnibusbahnhof Berlin • Essen und Trinken in Berlin
Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.