Fliegen
Brauchbarer Artikel

Easyjet

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Airbus der EasyJet
Kurzinformationen
IATA-CodeU2
SitzLondon-Luton, Vereinigtes Königreich
Passagieraufkommen80,2 Mio. (2017)
Zieleinternational
Internet[1]

Die Easyjet, Eigenschreibweise EasyJet ist eine britische Billigfluggesellschaft mit Sitz und Drehkreuz am Flughafen London Luton, der im deutschrpachigen Raum am stärksten durch Easyjet frequentierte Flughafen ist Berlin-Tegel

Ziele[Bearbeiten]

Das Flugnetz der Easyjet umfasst zahlreiche Flughäfen in den Ländern Vereinigtes Königreich, Irland, Deutschland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland, Polen und Russland sowie Israel und der Türkei in Vorderasien, Marokko und den Kanaren in Nordafrika.

Buchungsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Boeing 737-700 der easyJet

Flüge können online, in teilnehmenden Reisebüros, an den Flughäfen, welche durch Easyjet angeflogen werden sowie als Pauschalreise über die Reiseveranstalter gebucht werden, zudem bietet das Unternehmen eine App an.

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte der Easyjet besteht 2019 aus 158 Flugzeugen des Herstellers Airbus, zudem kommen 27 Maschinen des Betriebszweiges EasyJet-Switzerland und 132 Flugzeuge des Betriebszweiges EasyJet-Europe.

An Bord[Bearbeiten]

Kabine an Bord eines Airbus A319-100 der EasyJet

Da Easyjet eine Billigfluggesellschaft ist, welche mit Ausnahme einiger Ziele in Nordafrika und Vorderasien keine Interkontinentalflüge anbietet, wird nur die Economy-Class als Reiseklasse angeboten, einige Flugzeuge verfügen zudem über eine Premium-Economy Class.

Vielfliegerprogramm[Bearbeiten]

Für Vielflieger wird das Bonusprogramm Easy-Jet-Plus angeboten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.