Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Kap Verde

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Westafrika > Kap Verde
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kap Verde (portugiesisch Cabo Verde; República de Cabo Verde) ist ein Inselstaat vor der Westküste Afrikas im atlantischen Ozean. Er besteht aus einer Inselgruppe mit neun bewohnten Inseln. Der Archipel der Kapverdischen Inseln hat eine Gesamtfläche von rund 4.000 km² und wird von 500.000 Menschen bewohnt.

Lage
Bild von Westafrika mit eingezeichneter Lage von Kapverden
Flagge
Flagge von Kap Verde
Kurzdaten
HauptstadtPraia
StaatsformRepublik
WährungKap Verde Escudo (CVE)
Fläche4.033 km²
Bevölkerung415.000
SprachenPortugiesisch, Kreolisch
ReligionenKatholiken 93 %, Sonstige 7 %
Stromnetz220 V/ 50 Hz
Telefonvorwahl+238
Internet TLD.cv
ZeitzoneMEZ - 2h

Inseln[Bearbeiten]

Die Inseln bestehen aus einer nordwestlichen und einer südöstlichen Gruppe.

Nordwestliche Inseln oder Inseln über dem Wind (Ilhas de Barlavento):

Südöstliche Inseln oder Inseln unter dem Wind (Ilhas de Sotavento):

Städte[Bearbeiten]

Lagekarte der Kapverden
Kap Verde
Santo Antão
São Vicente
Santa Lucia
São Nicolau
Sal
Boa Vista
Boa Vista
Maio
Santiago
Fogo
Brava
Karte der Kapverden

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Fundação Amílcar Cabral

Die Kapverden liegen etwa 500 km vor der Westküste Afrikas. Die einst unbesiedelten Inseln wurden im 15. Jahrhundert von den Portugiesen entdeckt und besiedelt. In der Folgezeit wurden sie zu einem Handelsplatz für Sklaven und danach zu einem wichtigen Versorgungspunkt für Walfischfänger und Transatlantikschiffe. Mit dem politischen Umsturz in Portugal 1975 erhielten die Inseln 1975 ihre Unabhängigkeit.

Anreise[Bearbeiten]

Für die Einreise benötigen alle Ausländer ein Visum sofern sie nicht Staatsangehörige der ECOWAS oder Angola oder Mozambique sind. Kreuzfahrtpassagiere dürfen einen Tag visumsfrei an Land. Zum 1. Januar 2019 wird die Visumspflicht für Amerikaner, Kanadier und nicht-Schengen Europäer abgeschafft. Ab Mai sollen auch Schengen-EU-Staatsbürger und Briten ohne Sichtvermerk einreisen dürfen. Ansonsten zuständig für Deutschland:

  • Botschaft der Republik Cabo Verde, Stavanger Str. 16, 10439 Berlin. Gebühren nur per Überweisung. Bearbeitungsdauer 3-5 Tage. Formular Preis: Tourist/Transit € 45, Familie (1 Erw. + Kind): € 57; mehrfach € 110.
  • Visa sind auch bei den Honorarkonsulaten in Hamburg, Homburg und Stuttgart erhältlich.
Schweiz und Österreich
  • Section consulaire de l'Ambassade, Avenue Blanc 47, 1202 Genève. E-Mail: .
  • Consulat de la République du Cap-Vert, Rümelinsplatz 14, 4001 Bâle
  • Honorarkonsulat, Dornbacher Straße 89, 1170 Wien, Mo., Mi. 8.30-10.00

Ausländer, die im Lande eine Ferienwohnung kaufen erhalten problemlos ein Daueraufenthaltsrecht.

Zoll[Bearbeiten]

Die Ein- oder Ausfuhr vom mehr als einer Million CVE oder ihr Gegenwert in Valuta ist genehmigungspflichtig.

Freimengen
  • 200 Zigaretten oder 50 Zigarren der 250 g Tabak
  • 2 Liter Wein oder 1 Liter Schnaps

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Reisende, die aus Ländern ohne konsularische Vertretung der Kapverden kommen, können an den Flughäfen Sal, Boa Vista, São Vicente oder Santiago ein visa-on-arrival erhalten, diese Erleichterung gilt nicht für Marokkaner.

Die internationalen Flughäfen befinden sich auf den Inseln Sal, Boavista, Santiago und São Vicente
Die nationale Fluggesellschaft TACV fliegt derzeit nicht nach Deutschland, man muss auf Amsterdam oder Lissabon ausweichen.
Auch gibt es mehrere Verbindungen mit der TAP Portugal via Lissabon (LIS).
Auf Santiago wurde Oktober 2005 der neue internationale Flughafen in Praia fertiggestellt.
Direkte Flugbewegungen aus/von Deutschland werden zur Zeit nur von TUIfly über Sal und Boavista angeflogen.

Insel Ort IATA-Code ICAO Flughafen
Sal Espargos SID GVAC Amílcar Cabral International Airport
Boa Vista Sal Rei BVC GVBA Aristides Pereira International Airport (Rabil Airport)
Santiago Praia RAI GVNP Nelson Mandela International Airport (Praia International Airport)
São Vicente São Pedro VXD GVSV Cesária Évora Airport

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Derzeit gibt es keine Fährverbindungen von Europa oder vom afrikanischen Kontinent. Anreise mit Privatschiffen (Segelyachten) ist zu beachten, dass die Einreise nur über die Häfen von Sal, Praia und Mindelo möglich ist. Verstöße gegen diese Vorschrift werden mit Geldstrafe in Höhe von bis zu 100.000,- Escudos (ca. 907,- €) geahndet.

Die Kapverden wurden inzwischen auch von Kreuzfahrtschiffen entdeckt, des öfteren im Verbund mit Zielen auf den Kanaren. Zielhäfen sind dann Mindelo auf der Insel São Vicente und Praia auf Santiago. Die Kreuzfahrttouristen kommen in der Regel nur zu einem Landausflug, sie gelten als Transitreisende ohne Visum, aber mit Pass.

Mobilität[Bearbeiten]

Bedenke auch hier: Uhrzeit, Termine etc. haben hier einen ganz anderen Stellenwert. So kann es sein, dass Abfahrtszeiten kurzfristig verschoben werden oder Fahrten gar nicht stattfinden. Rechne einen Tag Verzögerung beim Inselhopping bei der Heimreise mit ein, d.h. sei mindestens einen Tag vor dem Rückflug zurück auf Sal!

Flugzeug

Um von Insel zu Insel zu kommen bietet sich - gerade bei größeren Entfernungen - das Flugzeug an. Die TACV fliegt alle (größeren) Flughäfen der Inseln an. Die Flughäfen auf Brava und Santo Antão sind derzeit geschlossen.

Mietwagen

Mietwagen sind in fast allen größeren Orten zu finden. Auf den touristisch erschlossenen Inseln (Sal und Boavista) sowieso. Ebenso auf der Hauptinsel Santiago. Anmietung von Motorrädern oder Roller möglich. Allerdings sind die Straßen teilweise recht schlecht, für Schäden an den Fahrzeugen wird man zur Rechenschaft gezogen.

Am Steuer herrscht Null-Promille!

Schiff

Zwischen Santiago, Fogo und Brava gibt es regelmäßigen Fährverkehr mit dem Katamaran Kriola. Die Überfahrt von Santiago nach Fogo dauert 4 Stunden, von dort dauert es eine knappe weitere Stunde bis Brava. Auf das Schiff passen etwa 150 Personen, von denen viele auf Grund des Seegangs mit Übelkeit kämpfen. Der Fahrgastraum ist geschlossen, es ist nicht möglich, auf Deck zu gehen und frische Luft zu genießen. Bei schlechtem Wetter (hoher Seegang) fallen Verbindungen gelegentlich aus.

Zwischen den anderen Inseln verkehren Fähren unregelmäßiger. Abfahrtzeiten sind entweder im Hotel oder im Hafen zu erfragen. Zwischen São Vicente (Mindelo) und Santo Antão (Porto Novo) gibt es einen täglichen Fährverkehr. Für die Überfahrt der 16 km, braucht die Fähre ca. eine Stunde. Im Moment ist dies die einzige Verbindung nach Santo Antão, solange der Flughafen auf Santo Antão geschlossen bleibt.

Bus/ Taxi/ Sammeltaxi

Taxis gibt es in quasi jedem Ort. Sammeltaxis (Aluguer) pendeln zwischen den Ortschaften. Es gibt feste Preise (eine Preistafel muss der Fahrer mitführen, behauptet wird aber gerne auch das Gegenteil). Der Tourist wird aber gerne über den Tisch gezogen und bezahlt dann nicht selten das Dreifache. Achte darauf, was in etwa die anderen Fahrgäste (Einheimische) bezahlen und gib etwas Trinkgeld. Neben den herkömmlichen Sammeltaxen und den normalen Taxen, gibt es auch Pick-Ups, auf denen man den luftigen Wind für ca 0,50€ pro Person auf der Ladefläche genießen kann.

Sprache[Bearbeiten]

Die Kapverdianer sprechen untereinander meist portugiesisches Kreol. Hierbei wird unterschieden in "Sampadjud" auf den nördlichen und östlichen Inseln, und "Badiu" auf den südlichen Inseln Santiago, Fogo, Brava und Maio. Der Unterricht in den Schulen findet in Portugiesisch statt.

In Hotels und Pensionen kommt man mit Englisch nur bedingt weiter, wesentlich weiter verbreitet ist Französisch, wie fast überall in Nord- und Westafrika. Deutsch spricht fast niemand, eventuell noch in größeren Hotels auf Sal. Mit romanischen Sprachen (Spanisch, Italienisch etc.) kann man sich gut verständigen.

Seit einigen Jahren lernen die Kinder in der Schule nach Portugiesisch als zweite Fremdsprache nicht mehr Französisch, sondern Englisch.

Kaufen[Bearbeiten]

Die Währung von Kap Verde ist der Kap-Verde-Escudo CVE. Er ist an den Euro gekoppelt, es gilt 1 € = 110,25 CVE. Man kann jedoch faktisch überall in Euro bezahlen, die einfache Umrechnung ist dann 1 € = 100 CVE. Es werden auch Münzen akzeptiert.

Vor allem senegalesische Händler verkaufen aus Teak und Ebenholz erstellte Figuren. Wirklich Kapverdianisch ist vor allem das angebotene "Panu di terra", ein gewebtes Tuch, das meist in schwarz/weiss, manchmal aber auch in rot/weiss, grün/weiss oder blau/weiss angeboten wird.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Cabo Verde hat ein recht „intensives“ Nachtleben, das recht spät (etwa ein Uhr nachts) anfängt und früh (gegen 5h) endet. Frischlinge (Europäer) sollten vielleicht ein paar Tanzstile vor dem Betreten einer Disco (o.ä.) trainieren, um sich nicht plötzlich zu blamieren. Kapverdianer sind überwiegend exzellente Tänzer! Empfehlenswert sind Live-Auftritte von heimischen Musikern u. Sängern. Vor allem in Mindelo (der heimlichen Kulturhauptstadt) immer wieder ein Erlebnis. In den Hotels oder bei Einheimischen nachfragen. Es lohnt sich wirklich…! In Praia lohnt sich ein Besuch des "Quintal da Musica" auf dem Plateau.

Prostitution ist legal, aber unreguliert. Besonders in den touristischen Bereichen auf Sal (Santa Maria) haben sich Gigolos auf Europäerinnen mittleren Alters spezialisiert.

Feiertage[Bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
1. Januar Ano Novo Neujahr
20. Januar Heldengedenktag
27. Februar Carnaval Karneval
1. Mai Dia do trabalhador Tag der Arbeit
5. Juli Dia da Independência Unabhängigkeitstag
15. August Assunção de Nossa Senhora Mariä Himmelfahrt
12. September Nationalfeiertag
1. November Todos os santos Allerheiligen
25. Dezember Natal Weihnachten

Sicherheit[Bearbeiten]

Die Notrufnummer lautet 132.

Die Kriminalitätsraten sind relativ niedrig, in Praia auf dem Plato wird aber zu deutlich erhöhter Vorsicht geraten. Nachts lohnt es sich, auch für kurze Distanzen ein Taxi zu nehmen. Auch in Mindelo gibt es Stadtviertel, in die sich nachts noch nicht einmal Polizisten trauen. Und wenn, dann nur in großer Anzahl ab 10 Personen. Vorsicht bei größeren Menschenansammlungen; Taschendiebe lieben das hektische Leben. Vorsicht gilt generell in allen größeren Orten wie Praia, Mindelo.

Homosexuelle Handlungen sind illegal. Bis zum politischen Wandel vor einigen Jahren war es streng verboten an der Strandpromenade zu rauchen, da so Spione mit vor der Küste lauernden fremden U-Booten hätten kommunizieren können. Derartiger an schlechte Filme erinnernder Unsinn gilt nicht mehr, beim photographieren aller Arten von Gebäuden oder Personen, die militärische oder polizeiliche Bedeutung haben könnten ist Zurückhaltung zu üben.

Für in Notfälle geratene Touristen ist die deutsche oder schweizer Konsularabteilung in Dakar, bzw. die österreichische in Lissabon (!) Ansprechpartner. Vor Ort in Praia sind die Botschaften folgender EU-Länder: Frankreich, Spanien, Portugal und, für Deutschsprachige wohl am sinnvollsten, Luxemburg.

Gesundheit[Bearbeiten]

Der Vulkan Fogo ist aktiv.

Grundsätzliches

Die Kapverden haben den Status eines Schwellenlands und sind bzgl. Hygiene nicht auf europäischem Stand, vor allem außerhalb der großen Hotels. Leitungswasser ist keimbelastet und für Europäer weder als Trinkwasser noch zum Zähne putzen geeignet. Es wird in Hotel, Geschäften und Tankstellen aus Portugal importiertes Mineralwasser, oder heimisches stilles Tafelwasser („Trindade“) angeboten, kaufe das und verwende das auch zum Zähne putzen. Achte beim Kauf darauf, dass die Flasche UNGEÖFFNET ist, d.h. der Ring am Verschluss intakt ist, Flaschen werden gerne mal wiederbefüllt!

Außerhalb der Hauptstadt ist die medizinische Versorgung rudimentär. Bei schweren Unfällen wird ein Rettungsflug angemessen sein.

Impfungen

Lass dich vom Hausarzt zu Tropenkrankheiten beraten und impfen! Ganz wichtig sind Impfungen gegen Hepatitis A und B (B ist vielleicht nicht so wichtig, aber es gibt die Hepatitis Impfung als Kombiimpfung für A und B). Malaria tritt auf den nördlichen Inseln quasi nicht auf, da diese zu trocken sind.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist ganzjährig mild, die Temperaturen steigen selten über 30°C, sie fallen auch nur in Ausnahmen unter 20°C. Zwischen Mai und Oktober sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit hoch, von August bis Oktober fallen wenige, unregelmäßige Niederschläge. Die Wassertemperaturen an der Atlantikküste liegen zwischen 22°C und 27°C und bescheren ideale Badebedingungen. Die Luftströmungen des Nordostpassats bestimmen das Wetter, daher kommt es auf den bergigen Inseln zu vermehrten Niederschlägen, während es auf den flachen Inseln recht trocken ist.

Ein seltenes, jedoch unangenehmes Wetterphänomen ist der Harmattan. Er kommt - ähnlich wie der Calima auf den Kanaren - aus dem Osten und bringt tonnenweise Staub aus der Sahara mit. Eine eingeschränkte Sicht wie bei Nebel ist dann noch eine harmlose Randerscheinung.

Praia, Insel Santiago (Kap Verde) Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
Mittlere höchste Lufttemperatur in °C 24.8 25 26.1 26.4 27.1 27.9 28.0 28.6 29.7 29.2 28.0 25.6 Ø 27.2
Mittlere tiefste Lufttemperatur in °C 20.0 19.4 19.7 20.3 21.0 21.9 22.9 23.8 24.0 23.6 22.7 21.3 Ø 21.7
Mittlere Wassertemperatur in °C 23 22 22 23 23 24 24 25 26 27 26 24 Ø 24.1
Niederschläge in mm 2 2 0 0 0 0 8 45 105 58 30 10 Σ 260
Regentage im Monat 0 0 0 0 0 0 2 5 6 4 1 1 Σ 19
Relative Feuchte in % 64 62 59 63 65 67 72 74 76 73 68 67 Ø 67.5

Respekt[Bearbeiten]

Achte beim Besuch von Kirchen auf angemessene Kleidung, Schultern, Bauch und Knie bitte bedeckt halten, auch bei den Herren.

Literatur[Bearbeiten]

  • Susanne Lipps, Oliver Breda: Reiseatlas Kapverdische Inseln. Ostfildern : Dumont, 2005, ISBN 3-7701-5968-3.
  • Schriftstellerin Ursa Koch: Eine Erzählung von den Kapverden "Im roten Schein des Nibiru" Albas Literatur Verlag, 2013,dritte Auflage 2017 ISBN 978-3-9813139-3-2 Roman "Das Kapverdenhaus" Albas Literatur Verlag, 2015, 2. Auflage 2016 ISBN 978-3-944856-15-5 Roman "Die Strandgängerin" Albas Literatur Verlag, 2017; zweite Auflage 2017 ISBN 978-3-944856-12-4 alle auch als e-books erschienen

Karten[Bearbeiten]

  • Freytag & Berndt-Karte Kapverdische Inseln 1:80.000, 2016

Weblinks[Bearbeiten]

Reisemagazin Kapverden Reisemagazin mit Videoclips, Fotos und Informationen zu Kapverden Reisen Am meisten über die Sehenswürdigkeiten und die Kultur der Insel erfährt man über einen einheimischen Touristenführer, z.B. creolischer Touristenführer.

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.