Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Burundi

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Zentralafrika > Burundi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage
Bild von Zentralafrika mit eingezeichneter Lage von Burundi
Flagge
Flagge von Burundi
Kurzdaten
Hauptstadt Bujumbura
Staatsform Präsidiale Republik
Währung 1 Burundi-Franc (BIF)
= 100 Centimes
Fläche 27.834 km²
Bevölkerung 10,56 Mio
Sprachen Kirundi (offiziell), Französisch (offiziell), Suaheli (am Tanganjikasee)
Religionen Christen 67 % (Römisch Katholisch 62 %, Protestanten 5 %), Naturreligionen
Stromnetz 220 V/50 Hz
Telefonvorwahl +257
Internet TLD .bi
Zeitzone MEZ + 1h

Burundi liegt in Afrika. Angrenzende Länder sind die Demokratische Republik Kongo, Ruanda und Tansania.

Regionen[Quelltext bearbeiten]

Burundi besteht aus 17 Regionen: Cibitoke, Kayanza, Ngozi, Kirundo, Muyinga, Bubanza, Muramvya, Gitega, Karuzi, Cankuzo, Bujumbura Rural, Bujumbura Mairie, Mwaro, Ruyigi, Bururi, Rutana, Makamba.

Städte[Quelltext bearbeiten]

Weitere Ziele[Quelltext bearbeiten]

Anreise[Quelltext bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Quelltext bearbeiten]

Städte von Burundi

Es gibt direkte Flugverbindungen aus Europa nach Burundi (Bujumbura Int'l (BJM)). Brussels Airline fliegt 2 mal in der Woche Bujumbura an. Ethopian Airways bietet Flüge ab Frankfurt am Main über Addis Abeba an; Kenya Airways/KLM fliegt über Nairobi nach Burundi.

Mit dem Bus[Quelltext bearbeiten]

Auf der Straße[Quelltext bearbeiten]

Mit dem Schiff[Quelltext bearbeiten]

Mobilität[Quelltext bearbeiten]

Sprache[Quelltext bearbeiten]

Kirundi und Französisch sind die beiden amtlichen Sprachen, außerdem wird noch Kisuaheli gesprochen

Kaufen[Quelltext bearbeiten]

Küche[Quelltext bearbeiten]

Nachtleben[Quelltext bearbeiten]

Unterkunft[Quelltext bearbeiten]

Lernen[Quelltext bearbeiten]

Arbeiten[Quelltext bearbeiten]

Feiertage[Quelltext bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
1. Juli Nationalfeiertag Tag der Unabhängigkeit 1. Juli 1962

Sicherheit[Quelltext bearbeiten]

In der Gegend von Bujumbura gibt es immer wieder bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Regierungs- und Rebellentruppen. Auch deshalb gilt in der Hauptstadt einen Ausgangssperre von 0.00 Uhr - 5.00 Uhr. Im gesamten Land besteht vor allem nachts ein hohes Risiko krimineller Überfälle, siehe auch Hinweise des Auswärtigen Amtes [1].

Gesundheit[Quelltext bearbeiten]

Klima[Quelltext bearbeiten]

Respekt[Quelltext bearbeiten]

Post und Telekommunikation[Quelltext bearbeiten]

Literatur[Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.