Welterbe in Kap Verde

Reisethema
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Kap Verde
Welterbe.svg UNESCO logo.svg
Karte von Welterbe in Kap Verde

Kap Verde ist ein Inselstaat, der aus neun bewohnten Inseln besteht. Sie liegen vor der westafrikanischen Küste im Atlantik.

Welterbestätten[Bearbeiten]

Kap Verde ist der Welterbekonvention im Jahr 1988 beigetreten. Der Staat hat seit dem Jahr 2009 eine Kulturwelterbestätte. Daran hat sich bis 2021 nichts geändert.

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
Ref Nummer UNESCO
Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
2009 K 1 Cidade Velha Cidade Velha in der Enzyklopädie Wikipedia Cidade Velha im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCidade Velha (Q464923) in der Datenbank Wikidata 1310 Cidade Velha liegt im Süden der Insel Santiago und ist die älteste europäische Siedlung auf den Kapverden und war einst die Hauptstadt, die bis zum 18. Jahrhundert Ribeira Grande hieß. Erhalten sind die ursprüngliche Straßenführung, eine königliche Festung sowie der Prangerplatz, der an den Sklavenmarkt erinnert. CidadeVelha-SaoFelipe1.jpg

Tentativliste[Bearbeiten]

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat. Vorschläge:

  • Historisches Zentrum von Vila Nova Sintra
  • Historisches Zentrum von São Filipe
  • Historisches Zentrum von Praia

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.