Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wyoming

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bundesstaat Wyoming
kein(e) Postleitzahl auf Wikidata: Postleitzahl nachtragen
kein(e) Vorwahl auf Wikidata: Vorwahl nachtragen

Wyoming ist ein US-amerikanischer Bundesstaat. Wyoming grenzt im Norden an Montana, im Osten an South Dakota und an Nebraska, im Süden an Colorado und im Westen an Utah und Idaho. Wyoming liegt in der Rocky-Mountains-Region und trägt den Spitznamen Cowboy State. Mit knapp 600.000 Einwohnern ist es der am dünnsten besiedelte Staat des Landes und hat nach Alaska die zweitniedrigste Bevölkerungsdichte nach Alaska. Der Staat ist bekannt für seine großartige Landschaft, insbesondere im Yellowstone-Nationalpark.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Wyoming
  • 1 Buffalo Buffalo im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Buffalo in der Enzyklopädie Wikipedia Buffalo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBuffalo (Q983453) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Cheyenne Website dieser Einrichtung Cheyenne in der Enzyklopädie Wikipedia Cheyenne im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCheyenne (Q39042) in der Datenbank Wikidata - Hauptstadt.
  • 3 Dubois Website dieser Einrichtung Dubois in der Enzyklopädie Wikipedia Dubois im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDubois (Q1003748) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Lander Website dieser Einrichtung Lander im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Lander in der Enzyklopädie Wikipedia Lander im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLander (Q992094) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Jackson Website dieser Einrichtung Jackson im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Jackson in der Enzyklopädie Wikipedia Jackson im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJackson (Q871285) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Rawlins Website dieser Einrichtung Rawlins im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Rawlins in der Enzyklopädie Wikipedia Rawlins im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRawlins (Q958137) in der Datenbank Wikidata
  • 7 Sheridan Website dieser Einrichtung Sheridan im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Sheridan in der Enzyklopädie Wikipedia Sheridan im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSheridan (Q1017214) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Wyoming ist ein Plateau von durchschnittlich 1.950 m Höhe, auf welchem sich verschiedene Ketten der Rocky Mountains erheben, welche im Mount Fremont (4.203 m) in der Wind-River-Kette kulminieren. Ebenda entspringen die drei Hauptflüsse des Bundesstaates, von denen indes kein einziger schiffbar ist: der Yellowstone, Snake River und Green River. Der nördliche Arm des Platte River durchströmt den südöstlichen Winkel des Staates und empfängt dort den Laramie.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Zu den Unterkunftsmöglichkeiten in Wyoming gehören gehobene Resorts, Markenhotels und Motels, historische Gasthäuser, gemütliche Bed & Breakfasts sowie Campingplätze und Wohnmobilparks. Unterkünfte in national bekannten Ketten konzentrieren sich auf Cheyenne, Casper und an den Punkten entlang der I-25 und I-80. Motels am Straßenrand sind bei weitem die häufigste Art von Unterkünften im Bundesstaat. In Gebieten des Staates mit Öl- und Gasfeldern oder in der Nähe von Minen dienen die Motels möglicherweise als Zeitarbeitsunterkünfte dienen, dann sind Zimmer möglicherweise schwer zu bekommen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Die Hauptstadt Cheyenne (2.100 m ü. NN) hat eine Jahrestemperatur von 8 °C. (Extreme –19 °C und +37 °C); Fröste kommen bis Mitte Mai vor und stellen sich Anfang September wieder ein.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.