Erioll world 2.svg
Stub

Illinois

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bundesstaat Illinois liegt im Mittleren Westen. Er grenzt im Norden an Wisconsin und hat im Nordosten ein Stück Küstenlinie am Michigansee. Nach Osten grenzt Indiana und nach Südosten Kentucky an. Im Westen, jenseits des Mississippi-Flusses liegen Missouri und Iowa. Die Hauptstadt ist Springfield, größte Stadt ist Chicago.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Englisch ist die Amtssprache, aber in Chicago spricht man auch Spanisch, Polnisch, Russisch, Ukranisch oder Deutsch.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Im Großraum Chicago gibt es mit der Metra ein Regionalbahnnetz mit 11 Linien und 785 km Streckennetz.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Norden von Illinois liegt die Millionenstadt Chicago. Sie gilt als Geburtsstadt des Wolkenkratzers. Außerdem findet man dort größere Gruppen ausländischer Bevölkerung, vor allem Italiener und Polen. Weitere Informationen zur "Windy City" findet man hier.

In Springfield begann Abraham Lincoln seine politische Karriere; ihm ist dort u.a. ein Museum gewidmet.

Beginnend in Chicago verläuft die Route 66 quer durch Illinois. Dabei passiert sie z. B. Bloomington und Springfield, bevor sie bei St. Louis über den Mississippi-River führt und sich nach Missouri wendet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg