Erioll world 2.svg
Stub

Rhode Island

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rhode Island ist einer der Neuenglandstaaten. Es ist der kleinste Bundesstaat der USA. Er grenzt im Norden und Osten an Massachusetts, im Westen an Connecticut und im Süden an den Atlantischen Ozean.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Providence - Grösste Stadt und Hauptstadt des Bundesstaates; Sitz der Brown University, die zu den renommiertesten (und teuersten) Universitäten der USA zählt
  • Newport - Sommerfrische der an der Narragansett Bay. Newport war im 19. und 20. Jahrhundert der Ort, an dem jeder Koks-, Stahl- und Eisenbahnbaron mit einer schlossartigen Villa vertreten sein musste.
  • Pawtucket

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Rhode Island hat einen Flughafen in der zentral gelegenen Stadt Warwick (T.F.Green Airport, IATA: PVD), der neben diversen inneramerikanischen Flughäfen auch in der Sommersaison von Condor aus Frankfurt angeflogen wird. Der Flughafen hat auch Bahnanschluss, so dass auch ohne Fahrzeug die Weiterreise möglich ist.

Nächster internationaler Flughafen mit einer breiten Auswahl an Destinationen ist Boston Logan Airport (IATA: BOS), von dem aus ebenfalls die Weiterreise mit der Bahn möglich ist.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Küste bei Newport

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Meerestiere und Meeresfrüchte spielen eine große Rolle in der lokalen Küche. Es gibt unzählige Fischrestaurants, die mit mit hervorragender Qualität Gäste bekochen wollen. Man sollte bei einem Besuch von Rhode Island auf jeden Fall einen Clam Cake oder Clam Chowder probieren.

Clam cakes (auch bekannt als clam fritters) sind frittierte eine Mischung aus gehacktem Muscheln (meist Quahog) mit verschiedenen anderen Zutaten, die zu Kugeln geformt frittiert werden. Der Teig besteht aus Mehl, Milch, Muschelsaft, Eiern und Backpulver. Sie sind besonders beliebt während der "Clamming"-Saison (15. September bis 15, Mai), wenn Muscheln im Überfluss vorhanden sind. Es ist in der Saison für Privatpersonen erlaubt, Muscheln und Austern am Strand zu graben. Clam cakes werden oft in Take-Out-Läden als Fingerfood verkauft. Eine Mahlzeit besteht normalerweise aus mehreren Cakes, Pommes frites und Cole slaw (Krautsalat). besteht. Oft gibt es auch clam chowder (Muschelsuppe) dazu.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.