Nebraska

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Flag of Nebraska.svgState Seal of Nebraska.svg
Bundesstaat Nebraska
HauptstadtLincoln (Nebraska)
Einwohnerzahl1.961.504 (2020)
Fläche200.520 km²
Postleitzahl
Vorwahl
Zeitzoneüberwiegend Central Standard Time (Sommer: UTC -5 (MEZ-6) Winter: UTC -6); im Panhandle und einigen an Colorado grenzenden Distrikten Mountain Standard Time (Sommer: UTC -6 (MEZ-7) Winter: UTC -7)
Webseitewww.nebraska.gov
AlaskaHawaiiRhode IslandWashington D.C.MaineNew HampshireVermontMassachusettsConnecticutNew YorkPennsylvaniaDelawareNew JerseyMarylandVirginiaWest VirginiaOhioIndianaNorth CarolinaKentuckyTennesseeSouth CarolinaGeorgiaFloridaAlabamaMississippiMichiganWisconsinIllinoisLouisianaArkansasMissouriIowaMinnesotaNorth DakotaSouth DakotaNebraskaKansasOklahomaTexasNew MexicoColoradoWyomingMontanaIdahoUtahArizonaNevadaWashingtonOregonKalifornienKubaKanadaBahamasTurks- und CaicosinselnMexikoNebraska in United States.svg
Über dieses Bild

Nebraska ist ein Bundesstaat in der Region Great Plains in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es grenzt an South Dakota im Norden; an Iowa und Missouri im Osten, an Kansas im Süden, Colorado im Südwesten und Wyoming im Westen.

Regionen[Bearbeiten]

Karte

Nebraska kann in vier Regionen unterteilt werden:

Nebraska Panhandle
Nördliches Zentrum
Südliches Zentrum
Ostnebraska

Orte[Bearbeiten]

Karte von Nebraska
  • 1 Lincoln internet wikipediacommonswikidata – Hauptstadt und zweitgrößte Stadt des Bundesstaates
  • 2 Bellevue internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 3 Grand Island internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 4 Kearney internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 5 Hastings internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 6 Omaha internet wikipediacommonswikidata – die größte Stadt des Bundesstaates
  • 7 Nebraska City internet wikipediacommonswikidata - die Stadt ist berühmt für ihr Tag des Baumes (Arbor Day) und bezeichnet sich auch als "Home of the Arbor Day".
  • 8 North Platte internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 9 Norfolk internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 10 Scottsbluff internet wikivoyagewikipediacommonswikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Scotts Bluff[Bearbeiten]

Niobara River[Bearbeiten]

St. Peterburg

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Gebiet von Nebraska gehörte einst zur französischen Kolonie Louisiana, 1803 kam es durch den Louisiana Purchase in den Besitz der Vereinigten Staaten, wurde 1854 zu einem Territorium der USA. Am 1. März 1867 wurde es als 37. Staat in die Union aufgenommen.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Interstate

Highway

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
USAFlagge USA
Vereinigte Staten von Amerika - Bundesstaaten und -territorien
Alabama • Alaska • Arizona • Arkansas • Colorado • Connecticut • Delaware • Florida • Georgia • Hawaii • Idaho • Illinois • Indiana • Iowa • Kalifornien • Kansas • Kentucky • Louisiana • Maine • Maryland • Massachusetts • Michigan • Minnesota • Mississippi • Missouri • Montana • Nebraska • Nevada • New Hampshire • New Jersey • New Mexico • New York • North Carolina • North Dakota • Ohio • Oklahoma • Oregon • Pennsylvania • Rhode Island • South Carolina • South Dakota • Tennessee • Texas • Utah • Vermont • Virginia • Washington • West Virginia • Wisconsin • Wyoming