Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

New Hampshire

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der US-Bundesstaat New Hampshire wird auch Granitstaat genannt. Bekannt ist der vergleichsweise dünn besiedelte Neuenglandstaat durch die Vorwahlen ("Primaries") für die US-Präsidentschaftskandidaten, die hier traditionell als zweiter Staat abgehalten werden.

New Hampshire grenzt im Norden an Kanada (Provinz Quebec), im Osten an Maine sowie ein kleines Stück Küstenlinie, im Süden an Massachusetts und im Westen an Vermont.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Karte von New Hampshire
  • 1 Ashland Website dieser Einrichtung Ashland im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ashland in der Enzyklopädie Wikipedia Ashland im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAshland (Q2310716) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Concord Website dieser Einrichtung Concord im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Concord in der Enzyklopädie Wikipedia Concord im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsConcord (Q28249) in der Datenbank Wikidata - Hauptstadt. Die Stadt hieß ursprünglich Rumford und später Penacook.
  • 3 Glen Glen im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Glen in der Enzyklopädie WikipediaGlen (Q5567541) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Manchester Website dieser Einrichtung Manchester im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Manchester in der Enzyklopädie Wikipedia Manchester im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsManchester (Q48370) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Meredith Website dieser Einrichtung Meredith im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Meredith in der Enzyklopädie Wikipedia Meredith im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMeredith (Q2276259) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Nashua Website dieser Einrichtung Nashua im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nashua in der Enzyklopädie Wikipedia Nashua im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNashua (Q48274) in der Datenbank Wikidata
  • 7 Portsmouth Website dieser Einrichtung Portsmouth im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Portsmouth in der Enzyklopädie Wikipedia Portsmouth im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPortsmouth (Q49191) in der Datenbank Wikidata
  • 8 Tilton Website dieser Einrichtung Tilton im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Tilton in der Enzyklopädie WikipediaTilton (Q2430019) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Mount Washington State Park. Mount Washington State Park im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Mount Washington State Park in der Enzyklopädie Wikipedia Mount Washington State Park im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMount Washington State Park (Q3364115) in der Datenbank Wikidata. Von den Indianern wurde der Berg Agiocochook, „das Zuhause des Großen Geistes,“ genannt.
  • 2 Mount Monadnock. Mount Monadnock in der Enzyklopädie Wikipedia Mount Monadnock im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMount Monadnock (Q289542) in der Datenbank Wikidata. ein 965 m hoher Inselberg im Süden des Staates. Er ist ein ausgewiesenes nationales Naturdenkmal und gilt nach dem japanischen Fuji als zweithäufigst bestiegener Berg der Welt.
  • 9 Waterville Valley Website dieser Einrichtung Waterville Valley im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Waterville Valley in der Enzyklopädie Wikipedia Waterville Valley im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWaterville Valley (Q1018140) in der Datenbank Wikidata — Ein Erholungsort in den White Mountains.
  • 3 White Mountain National Forest White Mountain National Forest im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache White Mountain National Forest in der Enzyklopädie Wikipedia White Mountain National Forest im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWhite Mountain National Forest (Q2566939) in der Datenbank Wikidata — Heimat vieler Gipfel in der Presidential Range. Beliebte Region zum Wandern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Bewohner des Staates sind stolz auf die Natur um sie herum, und sie achten auch darauf, dass ihre Umwelt nicht durch Leichtsinn von Touristen geschädigt wird. Da der Tourismus jedoch die Hauptbranche in New Hampshire ist, werden Touristen im allgemeinden sehr geschätzt. Wenn man in den White Mountains wandern möchte, sollte man auf gute Planung achten, da freiwillige Rettungsteams es nicht schätzen, mitten in der Nacht angerufen zu werden, um verlorene Touristen zu finden

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.