Bundesautobahn 44

Reiseroute
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Bundesautobahn 44 number.svg
Bundesautobahn 44

Die Bundesautobahn 44 (BAB 44 oder A 44) ist eine Bundesfernstraße, die von der deutsch-belgischen Grenze bei Aachen in mehreren, bisher nicht miteinander verbundenen Abschnitten über Jüchen und Korschenbroich und nördlich an Düsseldorf vorbei in den Süden der Stadt Essen führt und nach einer größeren Unterbrechung östlich von Dortmund wieder beginnt und an Soest vorbei und über die südliche Paderborner Hochfläche und die Warburger Börde nach Kassel führt. Von der Fortsetzung über den Meißner waren im Jahr 2020 erst Teilstücke in Betrieb. Nach Fertigstellung soll die Autobahn westlich von Herleshausen in die Bundesautobahn 4 münden.

Die Autobahn bildet im Westen auf einem kurzen Teilstück einen Teil der Europastraße 40 und in ihrem Ostabschnitt einen Teil der Europastraße 331.

Die Gesamtlänge der Autobahn beträgt, soweit sie in Betrieb ist, 275,8 km. Im Bau sind weitere 39,5 km.

Hintergrund[Bearbeiten]

Bauarbeiten seit den 1930er Jahren führten noch nicht zu einer Eröffnung einzelner Abschnitte. Die erste Verkehrsfreigabe erfolgte 1963 bei Aachen. Der Weiterbau des westlichen Abschnitts gestaltete sich durch zahlreiche Umplanungen kompliziert und ist bis heute nicht abgeschlossen. Mit einem Lückenschluss zwischen Essen und Dortmund ist nicht mehr zu rechnen; hier stehen alternative Autobahnstrecken zur Verfügung. Der Ostabschnitt zwischen Dortmund und Kassel ist seit 1975 durchgehend befahrbar.

Regionen[Bearbeiten]

Jülicher Börde, Niederrhein, Ruhrgebiet, Hellweg, Paderborner Hochfläche, Warburger Börde, Habichtswald, Meißner

Verkehr[Bearbeiten]

Streckenbeschreibung[Bearbeiten]

Die Autobahn zwischen Krefeld und Osterrath (Aufnahme 2005)
Rheinbrücke der A 44 (Aufnahme 2009)
Ehemaliger Behelfsflugplatz bei Geseke (Aufnahme 2006)
Seinerzeitiges Autobahnende bei Hessisch Lichtenau (Aufnahme 2014)

Die Beschreibung der Strecke erfolgt von West nach Ost (Fahrtrichtung Osten = Pfeil rechts.svg). Eine detaillierte Liste der Anschlussstellen, Parkplätze und sonstigen touristischen Einrichtungen findet sich hier.

Von der deutsch-belgischen Grenze bis zur Ausfahrt Mönchengladbach-Odenkirchen[Bearbeiten]

  • (1) Übergang aus der A3 (Belgien)
  • (2) Symbol: AS Aachen-Lichtenbusch B258
  • (4) Symbol: KN Kreuz Aachen A4 A544
  • (6) Symbol: AS Aldenhoven B56
  • (7) Symbol: AS Jülich-West B56
  • (10) Symbol: KN Kreuz Jackerath A61
  • (11) Symbol: KN Kreuz Holz A46
  • (12) Symbol: AS Mönchengladbach-Odenkirchen B59 – Unterbrechung der Autobahn

Von der Ausfahrt Mönchengladbach-Ost bis zum Kreuz Meerbusch[Bearbeiten]

Vom Kreuz Meerbusch bis zum Kreuz Ratingen-Ost[Bearbeiten]

Vom Kreuz Ratingen-Ost bis zur Ausfahrt Essen-Heisingen[Bearbeiten]

  • Der Lückenschluss zwischen dem Kreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus ist für 2023/2024 vorgesehen
  • (35) Symbol: AS Heiligenhaus
  • (36) Symbol: AS Heiligenhaus-Hetterscheidt B227
  • (37) Symbol: KN Dreieck Velbert-Nord A535 B224
  • (41) Symbol: AS Essen-Heisingen B227 – Autobahnende

Vom Kreuz Dortmund/Unna bis zum Kreuz Wünnenberg-Haaren[Bearbeiten]

Vom Kreuz Wünnenberg-Haaren bis zum Dreieck Kassel-Süd[Bearbeiten]

Vom (zukünftigen) Dreieck Kassel-Ost bis zum (zukünftigen) Dreieck Wommen[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt zwischen der Bundesautobahn 7 und der Bundesautobahn 4 ist (2020) teils geplant, teils im Bau und teils in Betrieb. Soweit er nicht fertiggestellt ist, wird der Verkehr über die Bundesstraße B7 geführt.

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Die Wewelsburg

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.