Reiseroute
Artikelentwurf

Bundesautobahn 14

Aus Wikivoyage
Bundesautobahn 14 number.svg
Bundesautobahn 14

Die Bundesautobahn 14 (BAB 14 oder A 14), ist eine Bundesfernstraße, die in ihrem derzeit (2020) fertiggestellten Nordast von Wismar über Schwerin nach Karstädt führt. Die südliche Fortsetzung über Wittenberge nach Magdeburg ist in der Planung, teilweise im Bau und in kleineren Abschnitten dem Verkehr übergeben. Ab Dahlenwarsleben nördlich von Magdeburg ist die Autobahn bis zu ihrem Ende am Dreieck Nossen an der Bundesautobahn 4 in Betrieb. Die Autobahn ist vom Kreuz Magdeburg bis zum Schkeuditzer Kreuz ein Teil der Europastraße 49.

Die Gesamtlänge der Autobahn beträgt, soweit sie seit 14. September 2020 in Betrieb ist, 333 km. Nach Fertigstellung der Autobahn soll die Gesamtlänge 422,3 km betragen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Abschnitt Leipzig – Halle („LeHa“) wurde bereits in den 1930er Jahren eröffnet, die Fortsetzung Richtung Dresden 1970/1971 errichtet. Auch der nördliche „Schweriner Anschluss“ an die heutige Bundesautobahn 24 wurde, allerdings nicht voll ausgebaut, noch zu DDR-Zeiten fertiggestellt. Nach der Wende erhielt er zunächst die Bezeichnung Bundesautobahn 241. Zwischen der Bundesautobahn 2 (Kreuz Magdeburg) und Halle erfolgte die Eröffnung bis zum Jahr 2000. Der vollständige Lückenschluss ist bis 2030 vorgesehen.

Regionen[Bearbeiten]

Mecklenburgische Ostseeküste, Mecklenburg-Schwerin, Prignitz, Altmark, Magdeburger Börde, Unteres Saaletal, Leipziger Tieflandsbucht, Mittelsächsisches Hügelland

Verkehr[Bearbeiten]

Der Abschnitt von Schwerin bis zur BAB 24 weist keine Randstreifen auf.

Streckenbeschreibung[Bearbeiten]

Grünbrücke bei Schwerin (Aufnahme 2006)
Die Autobahn beim heutigen Kreuz Schwerin (Zustand 2010)
Rollbahn des Flughafens Leipzig/Halle über der Autobahn (Aufnahme 2005)

Die Beschreibung der Strecke erfolgt von Nord nach Süd (Fahrtrichtung Süden = Pfeil unten.svg). Eine detaillierte Liste der Anschlussstellen, Parkplätze und sonstigen touristischen Einrichtungen findet sich hier.

Nordabschnitt[Bearbeiten]

Mittelabschnitt[Bearbeiten]

Südostabschnitt[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Schüttgebäude Altzella

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.