Bundesautobahn 96

Reiseroute
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Bundesautobahn 96 number.svg
Bundesautobahn 96

Die Bundesautobahn 96 (BAB 96 oder A 96, auch als Lindauer Autobahn bekannt) verläuft in West-Ost-Richtung (so auch die Kilometrierung und die Zählung der Anschlüsse) von der deutsch-österreichischen Grenze am Flüsschen Leiblach, wo sie an die Vorarlberger Rheintal/Walgau Autobahn (A 14; seit 15. Dezember 2019 von der deutsch-österreichischen Grenze bis zum Anschluss Hohenems für PKW mautfrei befahrbar) anschließt, an Lindau (Bodensee) vorbei durch das Allgäu über Wangen im Allgäu und Leutkirch zum Kreuz Memmingen. Dort kreuzt sie die Bundesautobahn 7 und führt weiter über Mindelheim und Buchloe zum malerischen Landsberg am Lech. In ihrem weiteren Verlauf berührt sie die Nordspitze des Ammersees und führt an den westlichen Vororten von München wie Germering vorbei. Beim Dreieck München-Süd-West zweigt nach Norden der Autobahnring München, die Bundesautobahn 99 ab, der München nördlich umgeht. Das letzte Stück der A 96 führt durch Gräfelfing und südwestliche Stadtteile von München bis zum Autobahnende an der Anschlussstelle München-Sendling, wo sie auf den Mittleren Ring (B 2R) trifft. Die Autobahn ist zugleich als Europastraße 54 und zwischen der österreichischen Grenze und dem Kreuz Memmingen auch als E 43 ausgewiesen. Die Autobahn ist Teil der kürzesten Verbindung zwischen den Metropolen München und Zürich, die allerdings zwischen Bregenz und der Schweizer Grenze nicht ausgebaut ist. Markante Orte an und nahe der Strecke sind Lindau, Wangen im Allgäu, Leutkirch, Memmingen, Mindelheim und Landsberg am Lech.

Hintergrund[Bearbeiten]

Regionen[Bearbeiten]

Bodensee, Allgäu, Fünfseenland

Besonderheiten[Bearbeiten]

Die ursprüngliche Planung für die Autobahnverbindung München-Lindau verlief deutlich südlicher. Sie hätte die Trasse der heutigen BAB 95 bis etwa Penzberg benutzt und sollte dann etwa wie die später geplante, aber aufgegebene A 98 verlaufen.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Verkehrsmeldungen für Bayern:

  • Bayern 3 (interaktive Verkehrskarte mit allen Staus und Störungen in Bayern)

Streckenbeschreibung[Bearbeiten]

Die Streckenbeschreibung erfolgt West nach Ost, das heißt von Lindau nach München.

Von der deutsch-österreichischen Grenze bis zum Kreuz Memmingen[Bearbeiten]

Kurz vor der Ausfahrt Lindau (Fahrtrichtung nach Österreich)
  • 1 Landesgerenze Österreich-Deutschland, Übergang aus der Rheintal/Walgau Autobahn A14 A14
  • Symbol: AS 2 Lindau
  • Symbol: AS 3 Sigmarszell B308
  • Symbol: AS 4 Rothkreuz B12
  • Zeichen 314 - Parkplatz, StVO 2013.svg (beidseitig)
  • Obere Argen
  • Symbol: AS 5 Wangen-West
  • Tunnel
  • Symbol: AS 6 Wangen-Nord
  • Untere Argen
  • Symbol: AS 7 Kißlegg
  • Zeichen 314 - Parkplatz, StVO 2013.svg (südwärts), Autobahnkapelle
  • Symbol: AS 8 Leutkirch-Süd
  • Symbol: AS 9 Leutkirch-West B465
  • Symbol: AS 10 Aichstetten
  • Aitrach
  • Iller
  • Symbol: AS 11 Aitrach
  • Zeichen 314 - Parkplatz, StVO 2013.svg (nordwärts)
  • Symbol: KN Kreuz Memmingen A7

Vom Kreuz Memmingen bis zum Anschluss Landsberg-West[Bearbeiten]

Von Landsberg-West bis zum Dreieck München-Süd-West[Bearbeiten]

  • RWBA Tankstelle.svgRWB-RWBA Gasthaus.svg Raststätte Lechwiesen (beidseitig)
  • Symbol: AS 25 Landsberg-Nord
  • Symbol: AS 26 Landsberg-Ost
  • Symbol: AS 27 Schöffelding
  • Symbol: AS 28 Windach
  • Symbol: AS 29 Greifenberg
  • Tunnel
  • Amper
  • Symbol: AS 30 Inning am Ammersee B471
  • Zeichen 314 - Parkplatz, StVO 2013.svg (beidseitig)
  • Tunnel Etterschlag
  • Symbol: AS 31 Wörthsee
  • Symbol: AS 32 Oberpfaffenhofen
  • Symbol: AS 33 Gilching
  • Symbol: AS 34 Germering-Süd
  • Symbol: KN 35 München-Süd-West A99

Vom Dreieck München-Süd-West bis zum Autobahnende[Bearbeiten]

Die BAB 96 westlich des Gräfelfinger Tunnels
  • Symbol: AS 36a München-Freiham-Süd
  • Tunnel Gräfelfing
  • Symbol: AS 36b Gräfelfing
  • Symbol: AS 37 München-Blumenau
  • Symbol: AS 38 München-Laim
  • Symbol: AS 38 München-Sendling 2R

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.