Reiseroute
Artikelentwurf

Bundesautobahn 48

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bundesautobahn 48 number.svg
Bundesautobahn 48

Die Bundesautobahn 48 (BAB 48 oder A 48), ist eine Bundesfernstraße und zugleich Teil der Europastraße 44, die von der Bundesautobahn 1 beim Dreieck Vulkaneifel in nordöstlicher Richtung an Koblenz vorbei bis zur Bundesautobahn 3 führt, die sie am Dernbacher Dreieck erreicht.

Die Gesamtlänge der Autobahn beträgt 78 km.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Autobahn war ursprünglich wesentlich länger geplant, nämlich von der Bundesautobahn 5 am Reiskirchener Dreieck nördlich an Gießen vorbei und über Wetzlar nach Limburg sowie im Westen bis zur Grenze zu Luxemburg, teilweise in Doppelführung mit der Bundesautobahn 1. Bei Gießen und Wetzlar wurden kürzere Teilstücke verwirklicht, die heute die Bezeichnung BAB 480 tragen, während die Verbindung Wetzlar-Limburg von der teilweise vierspurig ausgebauten Bundesstraße B49 gebildet wird. Die Verbindung zur luxemburgischen Grenze stellt die Bundesautobahn 64 her, die mit dem übrigen deutschen Autobahnnetz keine Verbindung hat.

Regionen[Bearbeiten]

Vulkaneifel, Hohe Eifel, Maifeld, Mittelrheinisches Becken, Westerwald

Verkehr[Bearbeiten]

Der Aufstieg vom Rhein bei Bendorf zum Westerwald (Höhr-Grenzhausen) erfolgt über eine enge Kurve!

Streckenbeschreibung[Bearbeiten]

Am Dreieck Vulkaneifel
Die Autobahn bei Koblenz
Beginn der Aufstiegs vom Rhein zum Westerwald (Aufnahme 2010)

Die Beschreibung der Strecke erfolgt von West nach Ost (Fahrtrichtung Osten = Pfeil rechts.svg). Eine detaillierte Liste der Anschlussstellen, Parkplätze und sonstigen touristischen Einrichtungen findet sich hier.

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Burg Eltz

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.