Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wien/Leopoldstadt/Afrikanerviertel

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Afrikanerviertel ist ein inoffizieller Bezirksteil der Leopoldstadt und bezeichnet das "Dreieck" zwischen Taborstraße, Praterstraße und Heinestraße. Namensgebend sind die Straßenzüge "Afrikanergasse", "Große Mohrengasse" und "Kleine Mohrengasse", die sich im Zentrum dieses Viertels befinden.

Johannes-Nepomuk-Kirche

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Nahverkehrsknoten Praterstern (S-Bahn, U1, U2)
  • U1: Station Nestroyplatz
  • U2: Station Taborstraße
  • Straßenbahnlinie 2 (Hst. Karmeliterplatz, Taborstraße U, Heinestraße)
  • Autobuslinie 5A (Nestroyplatz, Johannes-von-Gott-Platz, Karmeliterplatz, Glockengasse, Praterstraße)
  • Autobuslinie 5B (Taborstraße U, Rueppgasse, Praterstern)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche St. Johann Nepomuk.
  • Kirche St. Johannes der Täufer.
  • Synagoge Machiske Hadass.
  • Buddhistisches Zentrum Wien KKD.

Bauwerke[Bearbeiten]

Vor 1919[Bearbeiten]

Produktenbörse, Taborstraße 10
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
  • Produktenbörse

1920-1990[Bearbeiten]

  • Galaxy-21 Hochhaus

Ab 1991[Bearbeiten]

  • Sofitel (Jean-Nouvel, 2010)

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Johann Nestroy
  • Johannes von Gott
  • Julius Ofner

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Heinestraße
  • Praterstraße
  • Taborstraße
  • Odeongasse
  • Zirkusgasse
  • Novaragasse
  • Rabbiner-Friedmann-Platz

Parks[Bearbeiten]

Sportplätze im Odeonpark
Odeonpark
  • Augarten knapp außerhalb des Gebietes.
  • Odeonpark
  • Therese-Krones-Park
  • Rosa-Jochmann-Park

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Der Mauritz (Buchhandlung), Novaragasse 44. Tel.: +4312121432. Der Mauritz auf Google Plus. Spezial-Buchhandlung für Eisenbahn, Nahverkehr und alle anderen Transporte. Geöffnet: Mo-Fr: 9-12 und 14-18 Uhr, Sa 9-15 Uhr. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, Master, Maestro.
  • Foodcoop Möhrengasse.
  • Tauschboutique.
  • Stilwerk.
  • Eisendorn.
  • Lauf und Kauf.
  • Alles für Kuchen.

Küche[Bearbeiten]

  • S'Zwara.
  • Ansari.
  • Fiorino.
  • Schuppich.
  • Briuni.
  • Pancho.
  • Hansy.
  • Mostlandl.
  • Simchas.
  • Le Loft.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Bricks.
  • Barfly.
  • Theater Odeon.

Unterkunft[Bearbeiten]

Sofitel
  • Hotel Imlauer und Nestroy.
  • Hotel Resonanz.
  • Hotel Vienna.
  • Vienna Star Apartments.
  • Hotel Stefanie.
  • Schick Hotel City Central.
  • Sofitel.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Postamt 1020 Wien, Zirkusgasse 22

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg