Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Aderklaa

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filialkirche Zur Schmerzhaften Muttergottes in Aderklaa
Aderklaa
BundeslandNiederösterreich
Einwohner
210 (2016)
Höhe
157 m
Tourist-Info Tel+43 2247 2290
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Österreich
Reddot.svg
Aderklaa

Aderklaa ist ein kleines Dorf und eigene Gemeinde im Marchfeld, direkt an der Wiener Stadtgrenze. Die Ortschaft ist regional bekannt wegen der Kirche zur Schmerzhaften Mutter Gottes, die in den 1960er-Jahren in modernem Stil errichtet wurde.

Hintergrund[Bearbeiten]

Aderklaa ist ein typisches Angerdorf, wie sie im Marchfeld häufig vorkommen.

Im Gemeindegebiet wurden Besiedlungsspuren aus der Jungsteinzeit, der Bronzezeit, der Hallstattzeit und der La-Tène-Zeit gefunden. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Siedlung Aderklaa im Jahr 1250. Während der zweiten Wiener Türkenbelagerung 1683 wurde das Dorf verwüstet. Am 5. und 6. Juni 1809 war Aderklaa ein Schauplatz der Schlacht bei Wagram, in der Napoleons französische Truppen das österreichische Herr besiegten. Zuvor mussten Napoleons Truppen in der Schlacht von Aspern-Essling am 21./22. Mai 1809 eine Niederlage hinnehmen.

Trotz der Nähe zu Wien ist Aderklaa keine Siedlung mit ausgesprochener Suburbanisierungstätigkeit und hat seinen dörflichen Charakter weitgehend bewahrt.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Deutsch-Wagram2,4 km
Wien-Süßenbrunn6 km
Gerasdorf bei Wien7 km
Groß-Enzersdorf11 km
Wien-Floridsdorf11 km
Wolkersdorf im Weinviertel13 km
Gänserndorf15 km
Wien (Stadtzentrum)20 km
Korneuburg24 km

Am besten ist Aderklaa mit dem Auto erreichbar. Die Ortschaft wird nördlich von der B8 (Angerner Bundesstraße) umfahren. Einige Kilometer westlich hat die B8 Anschluss an die Autobahn (nach Norden die S1 nach Brünn und Korneuburg, nach Süden die S2 nach Wien-Stadlau, Graz, Budapest und Flughafen). Folgt man der B8 geradeaus weiter, erreicht man die Wiener Stadtstraßen Wagramer Straße, Reichsbrücke und Praterstern. Folgt man der B8 nach Osten, erreicht man Deutsch Wagram, Gänserndorf und die Slowakei (über die Autofähre Angern an der March oder die B49 zur Hainburger Donaubrücke).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Aderklaa mit den Regionalbussen des VOR erreichbar:

  • Regionalbus 495: Ab Wien (U1, Station Rennbahnweg): Fünf tägliche Kurse Werktags (6:18, 8:38, 13:38, 17:08 und 18:38), Samstags drei Kurse (6:18, 13:38 und 18:38), Sonntags kein Betrieb. Fahrzeit 12 min, Preis zwei VOR-Zonen (4,40 Euro) bzw. eine Außenzone (2,20 Euro)
  • Regionalbus 495: Ab Deutsch Wagram (Bahnhof, S-Bahn ab Wien bzw. Gänserndorf): Fünf tägliche Kurse Werktags (5:46, 6:46, 9:06, 12:46, 17:29), Samstags drei Kurse (6:46, 12:46, 17:49), Sonntags kein Betrieb. Fahrzeit 6 min, Fahrpreis eine VOR-Zone (2,20 Euro).

Mobilität[Bearbeiten]

Die Ortschaft ist klein und dementsprechend fußläufig zu erkunden.

Karte von Aderklaa

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Siehe auch Wikipedia: Liste der Denkmäler in Aderklaa

  • 1 Filialkirche Zur Schmerzhaften Muttergottes: Ein schöner Vertreter moderner Kirchenarchitektur; errichtet 1963 bis 1965 (Architekten Kurt Eckel und Sepp Stein); in der Angermitte des Dorfes. Ein moderner Kirchenbau, dreiseitiger Saalraum (Zeltbau), dreiseitiger Kirchturm mit offenem Dachstuhl (in der Umgebung weithin zu sehen), Flachdach. Hauptfassade mit Portal: Betonreliefs mit christologischen Szenen (Bildhauer Fritz Tiefenthaler). Tabernakelnische in Keramik (Künstler Peter Gangl), 14 bemalte Glasfenster (Josef Mikl), Orgel von Rudlof Noval (1967). Mehr Details im Wikipedia-Artikel zur Kirche.
  • Zwei imposante Kriegerdenkmäler (2 Erster Weltkrieg am Friedhof, 1921 errichtet; 3 Zweiter Weltkrieg in der Parbasdorfer Straße). Das letztgenannte Denkmal wurde 1959 vom Bildhauer und Medailleur Edwin Grienauer (1893–1964) errichtet.
  • Gedenksteine zu den Schlachten bei 4 Wagram und Aspern-Essling.
  • 5 Bildstock, Angerner Bundesstraße, eine 6 Wegkapelle, Kapellenweg, und die 1904 errichtete 7 Marienstatue, Parbasdorfer Straße. Die Wegkapelle trägt das Jahr 1809 und wurde 1989 zu einer Hubertuskapelle umgestaltet.
  • Die große 8 Erdgasaufbereitungsanlage der OMV östlich der Ortschaft an der Straße nach Parbasdorf ist speziell für Industrieliebhaber sehenswert.

Aktivitäten[Bearbeiten]

1 Reiterhof Aderklaa, 2232 Aderklaa 35. Tel.: +43 2247 2615, E-Mail: . Pferde Einstellen, Reitkurse, Reitveranstaltungen

Innerhalb der kleinen Gemeinde gibt es kaum Betätigungsmöglichkeiten. Wenige Kilometer westlich befindet sich auf Wiener Stadtgebiet der Golfclub Süßenbrunn sowie der Süßenbrunner Badeteich. In Deutsch Wagram gibt es Tennisplätze. Durch Deutsch Wagram verläuft auch der Radweg am Marchfeldkanal.

Einkaufen[Bearbeiten]

In Aderklaa gibt es keinen Nahversorger. Supermärkte und Co. findet man in den Nachbarorten Süßenbrunn (Wien) und Deutsch-Wagram.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Tirolerstuben, 2232 Aderklaa 18. Tel.: +43 2247 2272, Fax: +43 2247 51829, E-Mail: . Ostösterreichische Standardküche, im Herbst auch Wildspezialitäten Geöffnet: Mo, Do, Fr 17-21:30, Sa 10-14:30 und 17-21:30, So und Fei 10-21:30; Di und Mi Ruhetage. Preis: Hauptspeisen ab 11 Euro.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Der Kulturhof Aderklaa verfügt auch über drei Zweibettzimmer, ein Einzelzimmer und ein Appartment für 2 Personen. Die Zimmer sind mit Bad, WC und Fernseher ausgestattet. Preise: EZ 35 Euro, DZ 60 Euro, Appartement auf Anfrage. Frühstück 5 Euro p.P.

Sicherheit und Gesundheit[Bearbeiten]

Es gelten die in Österreich üblichen Notrufnummern. In Aderklaa selbst gibt es keine Ärzte oder Apotheken, man sei auf das benachbarte Deutsch Wagram oder Wien verwiesen.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 9 Gemeindeamt Aderklaa, 2232 Aderklaa 12. Tel.: +43 2247 2290.
  • Einen Postkasten gibt es vor dem Gemeindeamt. Das nächste Postamt befindet sich in Deutsch Wagram.

Ausflüge[Bearbeiten]

Radwandern am Marchfeldkanal. Sowie andere Orte im Marchfeld.

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.
Erioll world 2.svg