Weinviertel

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage

Das Weinviertel ist der nordöstliche Teil von Niederösterreich. Begrenzt wird die Region im Norden von Tschechien, im Osten von der March, im Süden von Donau und dem Wagram, der Höhenstufe zwischen Weinviertel und Marchfeld, und im Westen vom Manhartsberg (der Höhenstufe zwischen Weinviertel und Waldviertel.

Regionen[Bearbeiten]

  • Politische Bezirke: Mistelbach, Gänserndorf, Korneuburg, Hollabrunn sowie teilweise Tulln und Wien-Umgebung
  • Marchfeld
  • Wagram

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Weinviertel ist das größte Weinbaugebiet Österreichs. Besonders trockene Weißweine (grüner Veltliner) werden hier kultiviert, dieser ist unter dem Namen "Brünnerstraßler" (nach der Hauptverbindungsstraße Wien-Brünn, entlang derer viele Weinorte liegen) lokal bekannt. Die in den Lößboden gegrabenen Weinkeller prägen das sanft hügelige Landschaftsbild. Im äußersten Osten Erdöl- und Erdgasförderung (Zistersdorf, Matzen).

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist Wien-Schwechat.

Flugplatz Stockerau LOAU mit 800 m Asphaltpiste.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Wiener Schnellbahn (Verkehrsverbund Ostregion) verkehrt tief ins Weinviertel hinein, bis Retz, Hollabrunn, Mistelbach.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Ab Wien mit dem Auto über A22, S3, B2, B6, B7. Die Nord/Weinviertel Autobahn A5, die Wien mit Brünn verbinden wird, ist auf österreichischer Seite weitgehend fertiggestellt (2021).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Amethystwelt Maissau
  • Schloss Hof
  • Stillfried Zentrum der Urzeit
  • Fossilienwelt
  • Krahuletzmuseum
  • Bernsteinausstellung Groß Schweinbarth
  • Museumsdorf Niedersulz
  • Liechtenstein-Schloss Wilfersdorf
  • 1 Pfarrkirche Schöngrabern Pfarrkirche Schöngrabern in der Enzyklopädie Wikipedia Pfarrkirche Schöngrabern im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPfarrkirche Schöngrabern (Q2082963) in der Datenbank Wikidata
  • Schloss Schrattenthal
  • Sitzendorf an der Schmida. Historischer Hauptplatz, Keltische Ausgrabungen und gut erhaltene Kellergassen:
  • Schloss Mailberg
  • Museum für Urgeschichte Asparn
  • Wehrturm Palterndorf
  • Weinerlebniswelt Poysdorf
  • Historische Kellergassen
  • Retzer Erlebniskeller
  • Fahrradmuseum in Retz
  • Barockschloss Riegersburg & Burg Hardegg
  • Nonseum Herrnbaumgarten. Zu sehen gibt es 250 „Erfindungen, die wir auch nicht brauchen“.
  • Jährlich finden an vier Wochenenden im Juli und August die Musical-Festspiele auf der Felsenbühne Staatz statt. Die Felsenbühne Staatz ist eine Open-Air-Bühne am Fuße der Staatzer Klippe unterhalb der Burgruine Staatz, Bezirk Mistelbach. www.felsenbuehne-staatz.at

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.