Reiseroute
Artikelentwurf

Deutsche Alleenstraße

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersichtskarte der deutschen Alleenstraße (weicht bei Höxter vom offiziellen Routenplan ab)

Die Deutsche Alleenstraße ist mit 2900 km die längste deutsche Ferienstraße. Die Route führt von Rügen im Nordosten Deutschlands über verschiedene Alternativrouten in den Südwesten des Landes. Hier endet sie in Konstanz am Bodensee. Die südliche Hälfte der Route befindet sich wohl teilweise noch im Aufbau.[1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Deutsche Allenstraße auf Rügen (an der L 19, Höhe Einmündung Dorfstraße Groß Stresow)

Strecken[Bearbeiten]

Rügen – Rheinsberg[Bearbeiten]

Rheinsberg – Dessau-Roßlau / Lutherstadt Wittenberg[Bearbeiten]

Dessau-Roßlau – Duderstadt[Bearbeiten]

Höxter – Dortmund[Bearbeiten]

Dortmund – Bad Honnef[Bearbeiten]

Wittenberg – Dresden - Plauen[Bearbeiten]

Duderstadt/ Plauen – Fulda[Bearbeiten]

Fulda – Bad Kreuznach[Bearbeiten]

Bad Kreuznach – Freudenstadt[Bearbeiten]

Freudenstadt – Konstanz[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Wikipediaartikel Allee
  • Lesenswert: Mitmachprojekt "Alleen-Landkarte" deutschlandweit der Aktion "Alleen-Fan" der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bundesverband e.V.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. laut gestrichtelten alleen-Pflanzstrecken im übersichtsplan auf der offiziellen Routenseite.(abgerufen am 4. Juni 2013)
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.