Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Alzey

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alzey
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Alzey ist eine Stadt in Rheinhessen im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz.

Hintergrund[Bearbeiten]

Alzey nach w:Matthäus Merian 1645

Die Stadt Alzey geht zurück auf die römische Siedlung Altiaia, die etwa um Christi Geburt gegründet wurde.

Im 4. und 5. Jahrhundert gehörte die Stadt den Burgundern; diese Geschichte wurde mit der Figur des Spielmanns Volker von Alzey im Nibelungenlied verarbeitet.

Etwas später gehörte Alzey den Franken, 1156 kam es zur Kurpfalz. Im 17. Jahrhundert wurde Alzey französischer Besitz. Nach der Niederlage Napoleons kam die Stadt 1816 zu Hessen, und seit dem Jahr 1947 gehört Alzey zu Rheinland-Pfalz.

Seit 1972 gehören auch die Landgemeinden Weinheim, Dautenheim und Heimersheim zu Alzey.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Frankfurt am Main (IATA CodeFRA). Von dort geht es mit der Bahn (Umsteigen in Mainz Hbf) weiter.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom 1 Bahnhof Alzey Bahnhof Alzey in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Alzey im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Alzey (Q800379) in der Datenbank Wikidata bestehen Direktverbindungen nach Mainz (35 Minuten mit Regionalexpress), nach Bingen und Worms (Regionalbahn, ca. 30 Minuten), nach Kirchheimbolanden ("Rhenus Veniro", 16 Minuten). Weitere Haltepunkte im Stadtgebiet sind 2 Haltepunkt Alzey Süd (Strecke nach Worms) und 3 Haltepunkt Alzey West (Strecke nach Kirchheimbolanden).

Der nächste Fernverkehrshalt (IC/ICE) ist Mainz Hbf.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Alzey liegt am Kreuz der Autobahnen A63 Mainz - Kaiserslautern und A61 Koblenz - Worms. Über die Ausfahrt Alzey an der A 61 kommt man direkt in die Innenstadt.

Es gibt zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze (Obermarkt, Ostdeutsche Straße, Kronenplatz und Tiefgarage in der Hospitalstraße) und auch so etwas wie ein Parkleitsystem (Obermarkt, Schießgraben an der Stadthalle Alzey).

Durch Alzey führt auch die Deutsche Alleenstraße.

mit dem Bus[Bearbeiten]

Die Stadt gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) an. Für Verbindungen aus dem und in das Gebiet des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbunds (RNN) kann auch dieser Tarif bis Alzey angewendet werden.

Flixbus hat zwei Haltestellen in Alzey. Der 4 Fernbushalt Alzey (Bahnhof) am Bahnhofsvorplatz und der 5 Fernbushalt Alzey (Schafhäuser Straße) nahe der Autobahnabfahrt Alzey an der A 61.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Alzey

Es gibt in Alzey einen Stadtbus, der aber eher für Lauffaule gedacht ist, denn alle Wege in Alzey lassen sich problemlos zu Fuß bewältigen. Will man in die Stadtteile, muss man eine der zahlreichen Regionalbuslinien benutzen, da der Stadtbus dort nicht hinfährt. Zentraler Knotenpunkt des ÖPNV für die Region ist der Bahnhof.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Schloss in Alzey

Kirchen[Bearbeiten]

  • Gotische Kirche (St. Nikolaus, jetzt evangelische Pfarrkirche)

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Aussichtsturm Wartbergturm mit weitem Rundblick über Rheinhessen bis in die angrenzenden Mittelgebirge (Artikel in der Wikipedia).

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Das Alzeyer Schloss in der Innenstadt gelegen, in dem Gebäude ist das Amtsgericht untergebracht

Museen[Bearbeiten]

  • 1 Museum der Stadt Alzey, Antoniterstraße 41. Museum der Stadt Alzey in der Enzyklopädie Wikipedia Museum der Stadt Alzey im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMuseum der Stadt Alzey (Q76636786) in der Datenbank Wikidata. Das Museum wurde 1906 gegründet. Es befindet sich im ehemaligen Hospital, der Bau aus dem 16. Jahrhundert wurde nach einer Zerstörung 1748 im Barockstil wieder errichtet. Geöffnet: Öffnungszeiten: Di-So 10-12 Uhr und 14-16:30 Uhr. Preis: Der Eintritt ist frei.
  • Das Kunstgalerie der Stadt Alzey ist im Burggrafiat in der Schlossgasse

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Fischmarkt mit dem alten Rathaus. Im Rathausturm ist ein Glockenspiel mit der Figur des Volker von Alzey
  • Rossmarkt, im Zentrum ein Brunnen und das Pferd des Spielmanns Volker

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Kino: Das Bali Kino ist ein Spielfilmkino und wurde 2012 auf moderne Bild- mit 3D-Technik (HFR-3-D-Format) und Tontechnik (Dolby 7.1 Surround Sound) modernisiert. Das Kino zeichnet sich dadurch aus, dass es keine Werbung vor dem Film gibt, pünktlicher Filmbeginn also gewährleistet. Absolute Empfehlung: Das immer frisch in der Popcorn-Maschine zubereitete Popcorn. Wird auch ohne Kinobesuch gerne verkauft.

Einkaufen[Bearbeiten]

In der Innenstadt befindet sich mit der Antoniterstraße, Ross- sowie Fischmarkt die Fußgängerzone. Es gibt verhältnismäßig viele Optikergeschäfte, teilweise auch Inhabergeführte neben den bekannten Ketten. Weitere Bekleidungs- und Schugeschäfte für fast alle Lebenslagen schließen sich an. Bäckereien und Metzgereien sind ebenfalls vorhanden. Des weiteren gibt es eine Buchhandlung und ein Schreibwarengeschäft.

Außerhalb der Innenstadt gibt es im Industriegebiet mit dem Rheinhessen-Center eine weitere Möglichkeit einen größeren Einkauf zu erledigen. Hier sind auch Discounter, eine Drogerie, Tierbedarfhandel, sowie eine Schuhkette präsent.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

https://www.alzey.de/ – Offizielle Webseite von Alzey

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg