Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Hyderabad

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hyderabad
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hyderabad ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Telangana, der sich am 2.6.2014 vom Bundesstaat Andhra Pradesh abgespalten hat. Sie ist Hauptstadt von Telangana und temporär (geplant ist bis 2024) ebenfalls auch noch Hauptstadt von Andhra Pradesh.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sie bildete zusammen mit Secunderabad, mit der sie zusammengewachsen ist, ein Ballungsraum. Sie liegt am Fluss Musi und im Zentrum der Hochebene Dekkan. Sie ist Industreistadt und das Zentrum der Biotechnologie- und der Pharmaindustrie in Indien, weshalb die Gegend um die Stadt auch als Genom Vally bezeichnet wird. Daneben sind auch viele Software Firmen hier angesiedelt. Der Stadtteil, in dem sich diese Firmen niedergelassen haben, wird gerne auch als „Cyberabad“ bezeichnet. Auch die Maschinen- und Elektroindustrie ist hier niedergelassen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Begumpet, befindet sich in der Nachbarstadt Sikandarabad. Er ist in das internationale Flugnetz eingebunden, so wird er auch von Frankfurt am Main aus angeflogen. Es befindet sich ein neuer Flughafen im Bau, der Rajiv Gandhi Airport.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Fernzüge fahren vom Hauptbahnhof von Sikandarabad ab. Die Altstadt von Hyderabad wird von den kleinen Stationen Nampally und Kacheguda erschlossen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Stadt verfügt über viele verschiedene monumentale Bauten.

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Golkonda-Fort, rund 11 km außerhalb des Stadtzentrums.

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Charminar. Ein Denkmal, das von König Quli Qutb Shah 1591 zur Erinnerung an das Ende der Pest gebaut wurde. Es ist 56 Meter hoch und besteht aufs vier Minaretttürmen die Torbögen verbunden sind. Es befindet sich im Zentrum der Altstadt. Man kann zu den Öffnungszeiten das Charminar betreten. Von dort hat man eine gute Aussicht auf das alte Krankenhaus und die Mekka Masjid. Ein Eintritt wird erhoben.

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.