Nordostindien

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südasien > Indien > Nordostindien
Nordostindien (reinzoomen für Details, rauszoomen für ganz Indien)

Das abgelegene Nordostindien bietet wunderschöne Landschaften und die berühmten Teegärten. Die Staaten des indischen Nordostens werden auch als die Sieben Schwestern bezeichnet. Sie sind über den nur 22 km breiten Siliguri-Korridor mit dem restlichen Indien verbunden und ansonsten von Drittstaaten umgeben.

Regionen[Bearbeiten]

Bundesstaaten

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Itanagar internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Arunachal Pradesh
  • 2 Guwahati internet wikivoyage wikipedia commons wikidata größte Stadt in Assam
  • 3 Shillong internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Meghalaya
  • 4 Kohima internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Nagaland
  • 5 Imphal internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Manipur
  • 6 Agartala internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Tripura
  • 7 Aizawl internet wikivoyage wikipedia commons wikidata Hauptstadt von Mizoram

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Besondere Reisegenehmigungen werden u.a. für Teile von Arunachal Pradesh benötigt. Die Genehmigungen müssen in Indien vor der Einreise in den genannten Staat eingeholt werden. Die Genehmigungspflicht für Reisen nach Nagaland und Mizoram wurde aufgehoben. Eine Registrierung nach Ankunft ist erforderlich.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Nicht das Klima, aber zumindest das Wetter für die nordöstlichen indischen Staaten kann man beim Regional Meteorological Centre, Guwahati abfragen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Flag of India.svg
Regionen: Nordindien • Zentralindien • Westliches Indien • Südindien • Ostindien • Nordostindien
Bundesstaaten/
Unionsterritorien:
Andamanen und Nikobaren (UT) • Andhra Pradesh • Arunachal Pradesh • Assam • Bihar • Chandigarh (UT) • Chhattisgarh • Dadra und Nagar Haveli und Daman und Diu (UT) • Delhi (UT) • Goa • Gujarat • Haryana • Himachal Pradesh • Jammu und Kashmir (UT) • Jharkhand • Karnataka • Kerala • Ladakh (UT) • Lakshadweep (UT) • Madhya Pradesh • Maharashtra • Manipur • Meghalaya • Mizoram • Nagaland • Odisha • Puducherry (UT) • Punjab • Rajasthan • Sikkim • Tamil Nadu • Telangana • Tripura • Uttar Pradesh • Uttarakhand • Westbengalen
Städte: Agra • Ahmedabad • Bengaluru • Bhopal • Chennai • Delhi • Faridabad • Ghaziabad • Hyderabad • Indore • Jaipur • Kanpur • Kolkata • Lucknow • Ludhiana • Mumbai • Nagpur • Nashik • Patna • Pimpri-Chinchwad • Pune • Surat • Thane • Vadodara • Visakhapatnam
Themen: Welterbe in Indien UNESCO-Welterbe • Flughäfen in Indien • Schmalspurbahnen in Indien • Indrail Pass
Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.