Punjab (Indien)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südasien > Indien > Zentralindien > Punjab (Indien)
Punjab
HauptstadtChandigarh
Einwohnerzahl27.743.338 (2011)
Fläche50.362 km²
Webseitewww.punjabgovt.gov.in
DelhiGoaDadra und Nagar HaveliTamil NaduKeralaAndhra PradeshTelanganaArunachal PradeshAssamBiharChhattisgarhGujaratHaryanaHimachal PradeshJammu und KashmirJharkhandKarnatakaMadhya PradeshMaharashtraManipurMeghalayaMizoramNagalandOdishaPunjabRajasthanSikkimTripuraUttarakhandUttar PradeshWestbengalenAndamanen und NikobarenLakshadweepMaledivenSri LankaIndonesienAfghanistanNepalBhutanBangladeschPakistanChinaMyanmarThailandTadschikistanPunjab in India (claimed and disputed hatched).svg
Über dieses Bild
Punjab (reinzoomen für Details, rauszoomen für ganz Indien)

Punjab ist ein Bundesstaat im Nordwesten von Zentralindien. Punjab grenzt im Süden an die indischen Bundesstaaten Haryana und Rajasthan, im Norden an Himachal Pradesh und im Westen an Pakistan.

Regionen[Bearbeiten]

  • Region Majha: Diese Region zwischen den Flüssen Ravi, Beas und Sutlej gilt als das Herzland des Punjab und die Wiege des Sikhismus. Hier liegen die Städte Amritsar, Pathankot, Gurdaspur and Tarn Taran.
  • Region Doaba: Doaba bedeutet Land zwischen zwei Flüssen und befindet sich zwischen den Flüssen Beas und Sutlej. Die wichtigsten Städte sind Jalandhar, Hoshiarpur, Nawanshahar und Kapurthala. Fährt man über Land, sieht man die fruchtbaren Weizenfelder. Die Einheimischen bezeichnen die Region als eine der fruchtbarsten der Welt.
  • Region Malwa: Größte Region südlich des Flusses Sutlej. Die wichtigsten Städte in den elf zur Region Malwa zählenden Bezirken sind Ludhiana, Patiala, Sangrur, Bathinda, Mansa, Ferozepur, Fazilka, Rajpura, Moga und Ajitgarh. Hier kann man Baumwollpflanzen auf den Feldern sehen.

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Amritsar internet wikipedia commons wikidata Die Stadt mit dem Goldenen Tempel (höchstes Sikh-Heiligtum)
  • 2 Jalandhar internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 3 Ludhiana internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 4 Chandigarh internet wikipedia commons wikidata Hauptstadt des Punjab, Unionsterritorium an der Grenze zwischen Punjab und Haryana

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Eine Besonderheit ist die Region Chandigarh, dieses Unionsterritorium liegt zwischen Punjab und Haryana und ist gleichzeitig Hauptstadt für beide Bundesstaaten.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Flag of India.svg
Regionen: Nordindien • Zentralindien • Westliches Indien • Südindien • Ostindien • Nordostindien
Bundesstaaten/
Unionsterritorien:
Andamanen und Nikobaren (UT) • Andhra Pradesh • Arunachal Pradesh • Assam • Bihar • Chandigarh (UT) • Chhattisgarh • Dadra und Nagar Haveli und Daman und Diu (UT) • Delhi (UT) • Goa • Gujarat • Haryana • Himachal Pradesh • Jammu und Kashmir (UT) • Jharkhand • Karnataka • Kerala • Ladakh (UT) • Lakshadweep (UT) • Madhya Pradesh • Maharashtra • Manipur • Meghalaya • Mizoram • Nagaland • Odisha • Puducherry (UT) • Punjab • Rajasthan • Sikkim • Tamil Nadu • Telangana • Tripura • Uttar Pradesh • Uttarakhand • Westbengalen
Städte: Agra • Ahmedabad • Bengaluru • Bhopal • Chennai • Delhi • Faridabad • Ghaziabad • Hyderabad • Indore • Jaipur • Kanpur • Kolkata • Lucknow • Ludhiana • Mumbai • Nagpur • Nashik • Patna • Pimpri-Chinchwad • Pune • Surat • Thane • Vadodara • Visakhapatnam
Themen: Welterbe in Indien UNESCO-Welterbe • Flughäfen in Indien • Schmalspurbahnen in Indien • Indrail Pass
Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.