Welterbe in Kirgisistan

Reisethema
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Kirgisistan
Flagge von Kirgisistan
Karte von Welterbe in Kirgisistan

Kirgisistan ist seit 1995 Mitglied der Welterbekonvention. Das Land hat bis 2021 drei Einträge auf der Liste des Welterbes.

Welterbestätten[Bearbeiten]

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
Ref Nummer UNESCO



Kirgisistan[Bearbeiten]

Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
2009 K 1 Heiliger Berg Sulamain-Too Heiliger Berg Sulamain-Too in der Enzyklopädie Wikipedia Heiliger Berg Sulamain-Too im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHeiliger Berg Sulamain-Too (Q750190) in der Datenbank Wikidata 1230 Der heilige Berg Sulaiman-Too (Thron des Salomon) liegt am östlichen Rand des Ferghana-Tals bei der Stadt Osch. Er ist seit mehr als eineinhalb Jahrtausende ein wichtiger Orientierungspunkt an der Seidenstraße. Auf den fünf Gipfeln des Bergmassivs gibt es zahlreiche Kultstätten und Höhlen mit Felszeichnungen. Der Legende nach wurde Salomon am Fuß des Berges begraben, zwei Moscheen auf dem Berg sind Ziele für moslemische Pilger. Kyrgyzstan Osh with Suleiman Hill.jpg
2014 K Seidenstraße zwischen Chang'an (Xi'an) und Tian Shan, länderübergreifend mit China und Kasachstan 1442 Zwischen dem 2, und 16. Jahrhundert erfolgte auf einem Streckennetz von rund 5.000 km ein reger Austausch von Waren und Kulturen. Zur Welterbestätte gehören 33 einzelne Komponenten, dazu zählen Städte, Paläste, Signaltürme und Befestigungsanlagen Bm taklamakan.jpg
2016 N 1 West-Tien-Shan West-Tien-Shan in der Enzyklopädie WikipediaWest-Tien-Shan (Q16434635) in der Datenbank Wikidata , länderübergreifend 1490 Die Welterbestätte besteht aus insgesamt 13 Naturschutzgebieten, die im westlichen Teil des Tien-Shan-Gebirges liegen, verteilt auf die Staaten Kasachstan, Kirgisistan und Usbekistan. Sie liegen auf Höhen zwischen 700 - 4.500 m. In der vielfältigen Landschaft gibt es eine große Artenvielfalt, die Region ist auch der Ursprung einiger Obstkulturen sowie verschiedener Walstypen. Aksu Jabagly 2.JPG

Tentativliste[Bearbeiten]

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat.

  • Saimaluu-Tash-Petroglyphen

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.