Welterbe in Papua-Neuguinea

Reisethema
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Papua-Neuguinea


Flagge von Papua-Neuguinea
Karte von Welterbe in Papua-Neuguinea

}

Der Inselstaat Papua-Neuguinea liegt auf der Osthälfte der Insel Neuguinea. Im Jahr 1997 hat er die Welterbekonvention akzeptiert. Bisher (Stand: Herbst 2021) wurde eine Welterbestätte auf der UNESCO-Liste eingrtrsgen.

Welterbestätten[Bearbeiten]

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
T Tentativliste
Ref Nummer UNESCO


Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
2008 K 1 Historische Agrarlandschaft von Kuk Historische Agrarlandschaft von Kuk in der Enzyklopädie WikipediaHistorische Agrarlandschaft von Kuk (Q1165562) in der Datenbank Wikidata Die Historische Agrarlandschaft von Kuk liegt etwa 20 km nordöstlich von Mount Hagen in einer Höhe von rund 1.500 m. Ausgrabungen in dem Feuchtgebiet haben ergeben, dass hier schon seit 7.000 Jahren, möglicherweise seit 10.000 Jahren fast ohne Unterbrechung Landwirtschaft betrieben wurde. Angebaut wurden vor allem Taro, Zuckerrohr und Bananen, die Arbeitsgeräte bestanden durchweg aus Holz. Kuk New Guinea 2002.jpg


Tentativliste[Bearbeiten]

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat.

  • Kokoda Track und Owen-Stanley-Gebirge
  • Huon-Terrassen – Treppe in die Vergangenheit

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.