Erioll world 2.svg
Stub

Granada (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Spanien > Andalusien > Granada (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Granada ist eine Provinz im spanischen Andalusien.

GalicienAsturienKantabrienBaskenlandLa RiojaNavarraAragonienKatalonienKastilien-LeónMadridKastilien-La ManchaExtremaduraAndalusienMurciaValenciaBalearenKanarische InselnPortugalAndorraFrankreichMarokkoAlgerien
Lage der Region Granada in Spanien


Orte[Bearbeiten]

Karte von Granada (Provinz)

Kathedrale von Granada
  • 1 Granada Website dieser Einrichtung Granada in der Enzyklopädie Wikipedia Granada im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGranada (Q8810) in der Datenbank Wikidata ist die Provinzhauptstadt und Sitz der Alhambra
  • 2 Motril Website dieser Einrichtung Motril in der Enzyklopädie Wikipedia Motril im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMotril (Q210093) in der Datenbank Wikidata ist eine Hafenstadt am Mittelmeer
  • 3 Almuñécar Website dieser Einrichtung Almuñécar in der Enzyklopädie Wikipedia Almuñécar im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAlmuñécar (Q193780) in der Datenbank Wikidata ist ein Badeort am Mittelmeer
  • 4 Salobreña Website dieser Einrichtung Salobreña in der Enzyklopädie Wikipedia Salobreña im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSalobreña (Q427330) in der Datenbank Wikidataist ein Badeort am Mittelmeer
  • 5 Baza Website dieser Einrichtung Baza in der Enzyklopädie Wikipedia Baza im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBaza (Q490472) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Alhama der Granada Website dieser Einrichtung Alhama der Granada im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Alhama der Granada in der Enzyklopädie Wikipedia Alhama der Granada im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAlhama der Granada (Q501674) in der Datenbank Wikidataist ein ehemaliger Badeort der Mauren
  • 7 Ugijar Website dieser Einrichtung Ugijar in der Enzyklopädie Wikipedia Ugijar im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsUgijar (Q545852) in der Datenbank Wikidatain der Alpujarra dem Südhang der Sierra Nevada,
  • 8 Capileira Capileira in der Enzyklopädie Wikipedia Capileira im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCapileira (Q555140) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Höhlenwohnungen in Guadix
  • Die Sierra Nevada ist das höchste Gebirge der Iberischen Halbinsel, mit dem 3482 m hohen 1 Mulhacén Mulhacén in der Enzyklopädie Wikipedia Mulhacén im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMulhacén (Q209528) in der Datenbank Wikidata als höchsten Berg.
  • Costa Tropical: Touristischer Name der Comarca Costa Granadina an der Küste des Mittelmeeres. Sie grenzt an die Costa de Almería und die Costa del Sol.
  • 9 Guadix Website dieser Einrichtung Guadix in der Enzyklopädie Wikipedia Guadix im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGuadix (Q244324) in der Datenbank Wikidata: Der Ort liegt etwa 50 km östlich der Stadt Granada, er ist bekannt für seine Höhlenwohnungen. Ein Teil der Stadtbewohner lebt auch heute noch in Wohnhöhlen, die in weiches Kalktuffgestein gegraben wurden. Nach außen hin sichtbar sind Wohnungseingänge, Fensteröffnungen und die Kamine. Die Ausstattung der Höhlen ist recht unterschiedlich, einige sollen recht luxuriös ausgestattet sein.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg