Gipuzkoa

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage

Gipuzkoa (spanisch Guipúzcoa) ist eine spanische Provinz. Sie liegt in der Region Baskenland und grenzt an die Provinzen Álava und Bizkaia sowie an die Region Navarra. Im Osten hat sie eine gemeinsame Grenze zur französisch-baskischen Region Labourd (baskisch: Lapurdi).

Kanarische InselnKanarische InselnPortugalAndorraFrankreichGibraltarMarokkoAlgerienCeutaMelilaCádizHuelvaSevillaMálagaGranadaAlmeríaMurcia (Region)AlicanteBalearenCórdobaJaénAlbaceteValenciaCastellónTarragonaBarcelonaGironaLleidaBadajozCiudad RealHuescaCáceresToledoCuencaTeruelSaragossaNavarraGuadalajaraMadridÁvilaSalamancaSoriaSegoviaValladolidZamoraGipuzkoaBizkaiaÁlavaBurgosLa Rioja (spanische Region)KantabrienPalenciaLeónAsturienLugo (Provinz)A CoruñaOurensePontevedra
Lage der Provinz Gipuzkoa in Spanien

Regionen[Bearbeiten]

Gipuzkoa ist die kleinste spanische Provinz, und sie gilt als eine der grünsten. Das ist bedingt durch ihre Lage im Golf von Biskaya, dem kantabrischen Gebirge und den westlichen Ausläufern der Pyrenäen. Die Küste, Teil der Costa Vasca, erstreckt sich auf eine Länge von 86 km. Sie ist gegliedert in 17 Strände, in deren Zentrum oft ein Fischerdorf liegt. Das grüne Landesinnere wird durchflossen von mehreren kurzen Flüssen, die jedoch das ganze Jahr über nicht austrocknen wie in vielen anderen Gegenden Spaniens.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Gipuzkoa
  • 1 Donostia internet wikipedia commons wikidata (San Sebastiàn)
  • 2 Irun internet wikipedia commons wikidata (Irún)
  • 3 Errenteria internet wikipedia commons wikidata (Rentería)
  • 4 Eibar internet wikipedia commons wikidata – (Éibar)
  • 5 Zarrautz internet wikivoyage wikipedia commons wikidata - (Zarauz)
  • 6 Arrasate internet wikipedia commons wikidata- (Mondragón)

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Naturparks[Bearbeiten]

  • Parque Natural Aizkorri-Aratz. Im Südwesten an der Grenze zur Provinz Álava.
  • Parque Natural Aralar, im Süden.
  • Parque Natural Aiako-Harria. Span.: Peñas de Aya, das Granitmassiv am östlichen Rand der Provinz ist ein westlicher Ausläufer der Pyrenäen. In dieser Region findet man etliche Dolmen und Steinkreise.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Basilika von Loyola
  • Schrein von Arantzazu. Pilgerstätte.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

SpanienFlagge Spanien
Álava (Araba) • Albacete • Alicante (Alacant) • Almería • Asturien (Asturias) • Ávila • Badajoz • Balearen (Illes Balears/Islas Baleares) • Barcelona • Biskaia (Vizcaya) • Burgos • Cáceres • Cádiz • Castellón (Castelló) • Ciudad Real • Córdoba • A Coruña (La Coruña) • Cuenca • Gipuzkoa (Guipúzcoa) • Girona • Granada • Guadalajara • Huelva • Huesca • Jaén • Kantabrien (Cantabria) • Lleida • León • Lugo • Madrid • Málaga • Murcia • Navarra (Nafarroa) • Ourense (Orense) • Palencia • Las Palmas • Pontevedra • La Rioja • Salamanca • Santa Cruz de Tenerife • Saragossa (Zaragoza) • Segovia • Sevilla • Soria • Tarragona • Teruel • Toledo • Valencia (València) • Valladolid • Zamora
Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.