Cáceres (Provinz)

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Spanien > Extremadura > Cáceres (Provinz)

Die Provinz Cáceres liegt in der Region Extremadura im Südwesten Spaniens. Im Norden grenzt sie an die Provinzen Salamanca und Ávila, im Osten an die Provinz Toledo, im Süden an Badajoz, und im Westen liegt das Nachbarland Portugal.

Kanarische InselnKanarische InselnPortugalAndorraFrankreichGibraltarMarokkoAlgerienCeutaMelilaCádizHuelvaSevillaMálagaGranadaAlmeríaMurcia (Region)AlicanteBalearenCórdobaJaénAlbaceteValenciaCastellónTarragonaBarcelonaGironaLleidaBadajozCiudad RealHuescaCáceresToledoCuencaTeruelSaragossaNavarraGuadalajaraMadridÁvilaSalamancaSoriaSegoviaValladolidZamoraGipuzkoaBizkaiaÁlavaBurgosLa Rioja (spanische Region)KantabrienPalenciaLeónAsturienLugo (Provinz)A CoruñaOurensePontevedra
Lage der Provinz Cáceres in Spanien

Orte[Bearbeiten]

Karte von Cáceres (Provinz)

  • 1 Alcántara Website dieser Einrichtung Alcántara in der Enzyklopädie Wikipedia Alcántara im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAlcántara (Q389205) in der Datenbank Wikidata mit seiner berühmten römischen Brücke
  • 2 Cáceres Website dieser Einrichtung Cáceres in der Enzyklopädie Wikipedia Cáceres im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCáceres (Q15678) in der Datenbank Wikidata die Renaissancestadt (Weltkulturerbe der UNESCO)
  • 3 Coria Website dieser Einrichtung Coria in der Enzyklopädie Wikipedia Coria im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCoria (Q142778) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Guadalupe Website dieser Einrichtung Guadalupe in der Enzyklopädie Wikipedia Guadalupe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGuadalupe (Q695504) in der Datenbank Wikidata mit dem königlichen Kloster (Weltkulturerbe der UNESCO)
  • 5 Plasencia Plasencia in der Enzyklopädie Wikipedia Plasencia im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPlasencia (Q241767) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Trujillo Website dieser Einrichtung Trujillo in der Enzyklopädie Wikipedia Trujillo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTrujillo (Q324489) in der Datenbank Wikidata die Geburtsstadt des Eroberers Pizarro
Am Plaza Mayor, Cáceres

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Trujillo, Statue des Pizarro
  • In den Städten Cáceres und Guadalupe, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören ist viel zu sehen.
  • Trujillo ist die Geburtsstadt Pizarros.
  • Nationalpark Monfragüe. Der Park ist ein wichtiges Vogelschutzgebiet, hier leben u.a. Gänsegeier und Mönchsgeier. Im Park gibt es Höhlen mit prähistorischen Malereien.
  • Valle del Jerte im Norden der Provinz, bekannt für die Cereza del Valle del Jerte, Haupteinnahmequelle des Tals sind Kirschen und Kirschprodukte, sehenswert besonders in der Zeit der Kirschblüte.
  • Bei Alcántara stehen zwei unter Kaiser Trajan errichtete römische Brücken.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.