Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Buri Ram (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Thailand > Nordostthailand > Buri Ram (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Provinz Buri Ram (thailändisch: บุรีรัมย์) liegt in Nordostthailand.

Provinz Buri Ram
anderer Wert für Fläche auf Wikidata: 10322.885 Fläche in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
kein(e) Vorwahl auf Wikidata: Vorwahl nachtragen

Orte[Bearbeiten]

  • Buri Ram - Die Hauptstadt der Provinz, Heimstatt eines der führenden Fußballclubs Thailands und größte internationale Motorsport-Rennstrecke des Landes

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Ta-Phraya-Nationalpark mit auffälligen durch Erosion entstandenen Felsformationen und einem alten Tempel der Khmer

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Es gibt einen Regionalflughafen, eine Bahnstrecke und Busverbindungen. Siehe Buri Ram#Anreise.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Khmer-Tempel von Phanom Rung
  • Phanom Rung. Hinduistischer Tempelkomplex aus der Khmer-Zeit (10.–13. Jahrhundert), gut 60 km südlich der Provinzhauptstadt. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Miracle Phanom Rung – the Ascent of Khao Phanom Rung. Anfang April jeden Jahres geht die Sonne einmal so auf, dass sie genau durch die 15 Türöffnungen von Phanom Rung scheint. Aus diesem Anlass organisiert die Tourism Authority of Thailand ein monumentales Fest, bei dem ein Beschwörungsritual für die Götter nachgestellt wird, eine Licht- und Sound-Präsentation sowie kulturelle Darbietungen aufgeführt werden. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Langbootrennen. Im November. Mehr dazu…. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Großes Flugdrachenfest. 4.–5. Dezember. Mehr dazu…. Typ ist Gruppenbezeichnung

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.