Fahrrad
Artikelentwurf

Landesweite Radrouten in den Niederlanden

Aus Wikivoyage
Reisethemen > Vorwärtskommen > Fahrrad > Radreisen in Europa > Landesweite Radrouten in den Niederlanden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fahrradparkhaus in Amsterdam

Abgeleitet von den deutschen Radfernwegen wurde in den Niederlanden ab 1972 der erste Fernradweg der Niederlande, die Promenade Gooi - Kennemerland entwickelt. Seit Beginn der achtziger Jahre wurde von dem Verein Het Groene Fietsje (Das grüne Fahrrädchen) ein Netzwerk aufgebaut. Ab 1987 hat dieser Verein zusammen mit dem Touristenverband ANWB, der Stiftung Fiets!, dem Fahrradverband enfb und den Naturfreunden NIVON einen Verlag kontaktiert, der seitdem das Landesweite Fahrradnetz publiziert. Seit 1990 hat diese Stiftung jährlich rund 300 der 6000 km mit Wegweisern ausgestattet.

Einige der Routen haben Abschnitte in Flandern und sogar in Frankreich, z.B. die LF-Route 1.

Knotenpunkte[Bearbeiten]

Ab 2010 ist das ganze Land außerdem mit regionalen Fahrradnetzwerken übersät. Diese Knooppunten ergänzen die landesweiten LF-Routen.

Landelijke Fietsroutes (LF)[Bearbeiten]

Es gibt derzeit 23 bewegweiserte LF-Routen:

Sonstige Routen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Die Fietsplatform hat verschiedene Reiseführer zu den LF-Routen herausgegeben. Sie sind allerdings nur in niederländischer Sprache erhältlich, die Karten mit eingezeichneter Route sind aber sehr hilfreich.

  • Weekendtochten via LF-routes (Wochenendtouren über LF-Routen). Acht völlig ausgearbeitete Wochenendtouren über LF-Routen mit einer Länge von etwa 120 bis 170 km. Sie bieten zwei oder drei Tage Radvergnügen. In einer handlichen Mappe befindet sich für jede Tour ein herausnehmbares A2-Blatt mit je einer Karte, auf der die Route eingezeichnet ist. Eine Auswahl an Übernachtungsadressen und Tipps für Sehenswürdigkeiten unterwegs vervollständigen das Angebot. (LF8, LF18, LF19)
ISBN 9789072930354; € 15,00.
  • Basiskaart netwerk LF-routes (Basiskarte Netzwerk LF-Routen) ISBN 9789072930392. Im Frühling 2011 erscheint eine neue Karte.
  • Ronde van Nederland (Runde der Niederlande) Besteht aus den LF-Routen LF14 und LF13 (vollständig) sowie Teilen der LF3, LF4, LF10 und LF1. ISBN 978-9072930491.
  • Nederlandse Kustroute (Niederländische Küstenroute) Besteht aus den LF-Routen LF10 und LF1 (vollständig). ISBN 9789072930323; € 17,50.
  • Noord-Zuidroute (Nord-Süd-Route) Besteht aus allen drei Teilen der LF3 sowie den Verbindungsrouten LF5 und LF6. ISBN 9789072930347; € 17,50.
  • Midden-Nederlandronde (Mittel-Niederlande-Route) Besteht aus den Routen LF4, LG15 und der Zulaufroute LF40. ISBN 9789072930330; € 17,50.
  • NAP-Zeebodemroute (Normal-Nill-Meeresboden-Route) Besteht aus den Routen LF9 (ganz) sowie LF2 und LF20 (teilweise). ISBN 9789072930378; € 17,50
  • Zuiderzeeroute (Runde um die frühere Zuiderzee) Besteht aus den Routen LF21, LF22 und LF23. ISBN 9789072930361; € 17,50.
  • Rivierenlandronde Besteht aus den Routen LF12, LF17 und LF1 sowie zum Teil aus LF3 und LF4. ISBN 9789072930385; € 17,50.
  • Oeverlandroute (Uferlandroute) Besteht aus der Route LF7. ISBN 9789072930415; € 17,50.
  • LF51 Kempenroute Beschreibung der flämischen Route LF51. Preis € 9,75.
  • LF16 Vechtdalroute Beschreibung der LF16, die dem gesamten Lauf der Vecht(e) folgt. ISBN 9789058813343; € 12,50.

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.