Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Pfalz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaiserdom in Speyer

Die Pfalz ist eine Region im Südwesten Deutschlands. Neben den landschaftlichen Reizen locken vor allem die Spuren der deutschen Kaiser zahlreiche Besucher an. Ein beliebtes Ziel ist beispielsweise der Kaiserdom in Speyer. Daneben ist die Pfalz eines der wichtigen deutschen Weinanbaugebiete und ein Besuch beim Winzer ist durchaus lohnenswert.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Historisch und kulturell mit der Pfalz verbunden sind

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

  • In der Pfalz wird "pälzisch gebabbelt" d.h. auf hochdeutsch, der Pfälzer Dialekt gesprochen und auch vielerorts gepflegt. Hochdeutsch wird allgemein und gut verstanden, doch für Leute aus Norddeutschland kann es mancherorts schon zu Gewöhnungsschwierigkeiten kommen.
  • Wer in der Landwirtschaft oder im Weinbau jobben möchte, soll Pfälzisch zumindest passiv beherrschen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die wichtigsten Autobahnen sind die A6 (aus Süddeutschland und dem Saarland) und A61 (aus Nordwestdeutschland)
  • Bedeutend sind auch die B9 aus Mainz und die B10 aus Karlsruhe

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Rhein ist schiffbar für Ausflugsschiffe und Sportboote. Befahrbar sind auch viele Altrheinarme. Weitere Flüsse sind nicht schiffbar.

Mobilität[Bearbeiten]

  • In der Pfalz besteht ein akzeptables Netz von Regionalbahnen und S-Bahnen. Letzere sind auf Mannheim ausgerichtet und fahren von dort Richtung Homburg über Kaiserslautern und Germersheim über Speyer. Im übrigen fahren viele Bahnen im "Rheinland-Pfalz-Takt", mindestens alle zwei Stunden.
  • Der Regionalbus-Verkehr der Unternehmen "Busverkehr Rhein-Neckar" (BRN) und "Regionalbus Saar-Westpfalz" (RSW) ergänzt den Schienenverkehr.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

bedeutende Sehenswürdigkeiten in Auswahl:

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Landschaft[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern - Wandervorschläge für die Pfalz sind z. B. auf Wandere.net beschrieben (private, nichtkommerzielle Seite ohne Werbung)

Küche[Bearbeiten]

  • Der Pfälzer Saumagen ist in der Pfalz weit verbreitet, aber außerhalb dieser Region schwer zu finden. Diese Speise wurde deutschlandweit als Lieblingsgericht des Altbundeskanzlers Dr. Helmut Kohl bekannt, besonders seit dem Mahl mit Gorbatschow in Deidesheim. Im Restaurant "Deidesheimer Hof" sind heute Bilder dieses Festmahles zu finden. Der Saumagen ist mit einem Gemisch aus Fleisch und Kartoffeln gefüllt, wird etwa 2 bis 3 Stunden lang gekocht und dann in dicken Scheiben, oft in Kombination mit Sauerkraut, serviert.
  • Kartoffelsuppe
  • Es werden gerne Suppengerichte mit süßem Gebäck wie Dampfnudeln, Berlinern, Zwetschgenkuchen kombiniert.
  • Zum neuen Wein isst man gerne Zwiebelkuchen. Dazu werden die Zwiebeln gewürfelt und mit Speck vermischt.
  • Teigwaren, u.a. Spätzle, werden auch in der Pfalz gerne zubereitet.
  • In der Grenzregion zum Elsass wird auch Flammkuchen angeboten.
  • Der Pfälzerwaldverein und weitere Vereine betreiben Wanderlokale, auch im Bereich der Waldgebiete außerhalb des Pfälzerwaldes. Sie sind zumeist SB-Restaurants mit einfacher Küche. Viele Restaurants sind nur am Wochenende oder zu bestimmten Saisonzeiten geöffnet.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg