Internet-web-browser.svg
Stub

Shaanxi

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Terracotta -Armee
Terracotta -Armee
Provinz Shaanxi
Hauptstadt Xi'an
Einwohner unbekannt
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Fläche
205.800 km²
Webseite www.shaanxi.gov.cn
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Bangladesch Bhutan Nepal Myanmar Laos Vietnam Thailand Philippinen Japan Nordkorea Südkorea Kirgisistan Kasachstan Mongolei Afghanistan Usbekistan Tadschikistan Pakistan Indien Russland de-facto Pakistan (von Indien beansprucht) de-facto Indien (von Pakistan beansprucht) de-facto Indien (von China als Teil Tibets beansprucht) Republik China (von China beansprucht) de-facto Provinz Xinjiang, China (von Pakistan beansprucht) de-facto Provinz Tibet, China (von Pakistan beansprucht) Macao Hongkong Hainan Guangdong Guangxi Hunan Yunnan Fujian Shanghai Jiangxi Zhejiang Jiangsu Hubei Anhui Guizhou Chongqing Shaanxi Henan Shanxi Shandong Hebei Peking Tianjin Ningxia Liaoning Jilin Sichuan Tibet Heilongjiang Gansu Qinghai Xinjiang Innere MongoleiShaanxi in China (+all claims hatched).svg

Shaanxi (chinesisch: 陝西省 Zum Anhören bitte klicken!, Pinyin: Shǎnxī Shěng) ist eine Provinz im Nordwesten der Volksrepublik China. Gelegentlich wird sie mit der östlichen Nachbarprovinz Shanxi verwechselt, da sich die Aussprache der Namen nur im Ton der ersten Silbe unterscheidet. Die Provinz ist Touristisch gut erschlossen und wartet mit einigen der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Chinas auf. Die Hauptstadt der Provinz ist Xi'an

Regionen[Bearbeiten]

Die Provinz Shaanxi liegt in der Mitte Chinas und ist umgeben von der Inneren Mongolei im Norden, Shanxi und Henan im Osten, Gansu und Ningxia im Westen sowie Sichuan, Chongqing und Hubei im Süden. Sie wird durchflossen vom Wei-Fluss, an dem auch die Hauptstadt Xi'an liegt.

Orte[Bearbeiten]

  • Baoji liegt etwa 150 km westlich der Provinzhauptstadt Xi'an am Fluss Qian He, der bei Tongguan in den Huang He mündet. Unmittelbar südlich der Stadt erstreckt sich auf über 400 km Länge das Qin-Ling-Gebirge.
  • Hancheng Mittelstadt mit ca. 300'000 Einwohnern ca. 200km nördlich von Xi'an gelegen, Ausgangspunkt für diverse Sehenswürdigkeiten der Region.
  • Hanzhong befindet sich im südwestlichen Teil von Shaanxi, in der Mitte des Hanzhong-Beckens, am Han-Fluss, nahe an der Grenze zu Sichuan.
  • Weinan befindet sich im Osten der Provinz und ist mit 5,52 Mio. Einwohnern[1] nach Xi’an die zweitgrößte Stadt der Provinz.
  • Xi'an Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Berühmt für seine gut erhaltene Altstadt und Zentrum für den Torismus der Provinz.
  • Yan'an liegt im Norden der Provinz Shaanxi an der Grenze zur Inneren Mongolei und am Gelben Fluss.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Mausoleum von Qin Shihuangdi mit der w:Terrakottaarmee bei Lintong
  • Die Altstadt von Xi'an mit diversen Sehenswürdigkeiten wie grosse- und kleine Wildganspagode, Stadtmauer, Grosse Moschee mit Moslemviertel, Glocken- und Trommelturm usw.
  • Historisches Museum von Shaanxi, in Xi´an
  • Hua shan Gebirge w:Hua_Shan
  • Hukou Wasserfälle des Gelben Flusses w:Hukou-Wasserfall
  • Pandastation bei Foping
  • Qianling-Mausoleum w:Qianling-Mausoleum
  • und viele ungenannte Städtchen Tempel und Pagoden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.