Heilongjiang

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > China > Nordostchina > Heilongjiang
Temple of Bliss, Harbin
Provinz Heilongjiang
HauptstadtHarbin
Einwohnerzahl31.850.088 (2020)
Fläche454.800 km²
Webseitewww.hlj.gov.cn
BangladeschBhutanNepalMyanmarLaosVietnamThailandPhilippinenJapanNordkoreaSüdkoreaKirgisistanKasachstanMongoleiAfghanistanUsbekistanTadschikistanPakistanIndienRusslandde-facto Pakistan (von Indien beansprucht)de-facto Indien (von Pakistan beansprucht)de-facto Indien (von China als Teil Tibets beansprucht)Republik China (von China beansprucht)de-facto Provinz Xinjiang, China (von Pakistan beansprucht)de-facto Provinz Tibet, China (von Pakistan beansprucht)MacaoHongkongHainanGuangdongGuangxiHunanYunnanFujianShanghaiJiangxiZhejiangJiangsuHubeiAnhuiGuizhouChongqingShaanxiHenanShanxiShandongHebeiPekingTianjinNingxiaLiaoningJilinSichuanTibetHeilongjiangGansuQinghaiXinjiangInnere MongoleiHeilongjiang in China (+all claims hatched).svg
Über dieses Bild

Heilongjiang (chinesisch: 黑龙江, Pinyin: Hēilóngjiāng, Schwarzer Drachenfluss) liegt im Nordosten von China.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Heilongjiang

Heilongjiang grenzt an die Provinz Jilin, an die Innere Mongolei und an Russland.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Der Nord-Ost-Dialekt Dōngběihuà unterscheidet sich wenig vom pekinger Mandarin, auf dem die Hochsprache basiert. Allerdings sind sind etliche Fremdwörter aus dem Russischen sowie den Sprachen der Mongolen und Mandschus übernommen worden.

Anreise[Bearbeiten]

Fernstraßen in der Provinz Heilongjiang, Harbin hervorgehoben.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Heilongjiang
Heilongjiang - Orte, Landschaften und Nationalparks
Städte: Daqing • Harbin • Hegang • Heihe • Jiamusi • Jixi • Mudanjiang • Qiqihar • Qitaihe • Shuangyashan • Suihua • Yichun
ChinaFlagge China
China – Provinzen, provinzfreie Städte und Sonderverwaltungszonen
Nordostchina: Heilongjiang • Jilin • Liaoning Nordchina: • Innere Mongolei • Hebei • Peking • Shanxi • Tianjin Nordwestchina: Ningxia • Xinjiang • Gansu • Qinghai • Shaanxi Ostchina: Anhui • Fujian • Jiangsu • Jiangxi • Shanghai Reiseziel des Monats April 2012 • Shandong • Zhejiang Südchina: Guangxi • Guangdong • Hainan • Henan • Hubei • Hunan Südwestchina: Tibet • Chongqing • Guizhou • Sichuan • Yunnan Sonderverwaltungszonen: Hongkong • Macau
Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.