Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kraichgau

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte Kraichgau physisch.png

Der Kraichgau ist ein Hügelland im Nordwesten von Baden-Württemberg.

Region[Bearbeiten]

Burg Ravensburg bei Sulzfeld

Das Kraichgauer Hügelland gehört zu den historischen Regionen Baden, Württemberg und Kurpfalz. Er ist Teil des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes. Begrenzt wird es im Westen durch die Badische Rheinebene, im Norden durch die Kurpfalz und den Kleinen Odenwald, im Osten durch den Unterlauf des Neckars und das Heilbronner Land, im Südosten durch Stromberg und Heuchelberg sowie im Süden durch den Nordschwarzwald, Seine höchste Erhebung ist der Steinsberg bei Sinsheim mit 333 m ü. NN , ein ehemaliger Vulkankegel inmitten der Lößumgebung des Kraichgau. Er wird durchflossen von der Pfinz, von der Kraich (oder Kraichbach) und von der Elsenz.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Kraichgau

Am Übergang vom Bruhrain zum westlichen Kraichgau liegen die Orte

Im westlichen Kraichgau (an der Elsenz und westlich davon) sind die Orte

Der östliche Kraichgau liegt überwiegend rechts der Elsenz. Hier sind die Orte

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Auto-und Technik-Museum Sinsheim

Hintergrund[Bearbeiten]

Tabakscheune in Hoffenheim bei Sinsheim

Die Abgrenzung des Kraichgaus vom Kleinen Odenwald oder vom Stromberg ist manchmal etwas strittig. Ebenso ist die Aussage badischer Kraichgau und württembergischer Stromberg so nicht haltbar.

Des öfteren wird der Kraichgau auch als badische Toskana bezeichnet. Seine Lage zwischen Schwarzwald und Odenwald, zwischen Rhein und Neckar bedingen ein mildes Klima, zusammen mit dem fruchtbaren Lößboden ist die Gegend landwirtschaftlich auch für Sonderkulturen nutzbar. Außer Weinbau ist hier zu nennen auch der Tabakanbau, der bis vor wenigen Jahrzehnten weit verbreitet war. Die hier angebauten Zuckerrübenanbau werden in den nahen Zuckerraffinerien in Offenau bei Bad Wimpfen und bis 1995 in Waghäusel verarbeitet.

Sprache[Bearbeiten]

Deutsch in den Dialekten schwäbisch, badisch und kurpfälzisch.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem PKW[Bearbeiten]

  • Der Kraichgau wird durchquert von der Autobahn A6 Symbol: AS Ausfahrten: 32-36

Bundesstraßen:

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Sinsheim: Auto-Technik-Museum
  • Eppingen: Fachwerkhäuser der Altstadt

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.