Weingarten (Baden)

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Weingarten (Baden)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Weingarten (Baden) ist eine Gemeinde im nördlichen Landkreis Karlsruhe, sie liegt zwischen Hardtwald und Kraichgau.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Weingarten gehören die abseits gelegenen Siedlungen 1 Sallenbusch und 2 Sohlhöfe .

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die 1 Bahnstation Weingarten liegt an der Strecke der Rheintalbahn zwischen Karlsruhe und Bruchsal, es halten Züge der Linien S31 und S32 des KVV.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die stark befahrene B3 durchquert Weingarten von Nord nach Süd. Die nächsten Autobahnzufahrten zur A5 sind Symbol: AS 42 Bruchsal und Symbol: AS 43 Karlsruhe-Nord
  • Die Bertha Benz Memorial Route geht durch Weingarten.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Weingarten (Baden)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Walksches Haus und Wartturm
  • 1 Wartturm, erbaut 1589. Renoviert 1884. Im Jahr 1956 wurden eine Gedenktafel und ein Engelsrelief zum Gedenken an die Kriegsopfer. Der Turm ist tagsüber geöffnet, ein kleines Museum erzählt die Geschichte des Turms. Eintritt ist frei.
  • 2 Walksches Haus, erbaut 1701. Das Haus wurde um 1980 renoviert und wird als „Romantic-Hotel“ genutzt.
  • 3 Marktbrücke, erbaut 1823 von Tulla. Sie überquert den Walzbach.
  • 4 Wasserrad, im Jahr 2002 gebaut, erinnert an die alten Mühlräder entlang des Walzbachs.
  • 5 St. Michael und 6 Auferstehungskirche im Zentrum des Ortes

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wanderung zum 7 Weingartener Moor

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Benachbarte Orte sind Stutensee, Bruchsal, Walzbachtal, Pfinztal und die Stadt Karlsruhe.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.weingarten-baden.de (de) – Offizielle Webseite von Weingarten (Baden)

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.