Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Schneizlreuth

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schneizlreuth
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Schneizlreuth ist eine Gemeinde im Saalachtal an der Deutschen Alpenstraße und liegt am Rand der Chiemgauer Alpen und zu Füßen der Reiter-Alm in den Berchtesgadener Alpen in Oberbayern.

Karte von Schneizlreuth

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Schönheitskönigin von Schneizlreuth
...wurde am 31.10.53 im Münchner Platzl gegenüber dem Hofbräuhaus von Bally Prell erstmals gesungen. Die humorvolle Parodie des aufkommenden Schönheitswahns stammte von ihrem Vater Ludwig Prell und machte sowohl die bayrisch rustikale Sängerin als auch den Ort Schneizlreuth deutschlandweit bekannt. Bally Prell zog 28 Jahre lang als Schneizlreuther Schönheitskönigin durch die Lande und wurde u.a. auch vom Berliner Senat eingeladen. Die Sängerin verstarb am 20.3.1982 im Alter von 59 Jahren.

Schneizlreuth liegt in Kessellage an der Mündung des Weißbachtals in die Saalach, das Ortszentrum der Streusiedlung besteht nur aus der Kirche, dem Rathaus und ein paar weiteren Häusern.

Die Besiedelung des Weißbachtals wird in das 11. Jahrhundert datiert, ein Landgut Schnaezenreut wird 1285 erstmals urkundlich erwähnt. 1590 ist Schneizlreuth Poststation.

Von 1611 bis 1619 wird die Soleleitung von Reichenhall nach Traunstein, gebaut, in Schneizlreuth wurden die Holzrohre für die 31 Kilometer lange Soleleitung hergestellt, da das das für die Salzgewinnung notwendige Holz um Reichenhall bereits knapp wurde. Die Leitung war bis in das 19. Jahrhundert im Betrieb.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen
Weißbach5 km
Inzell11 km
Bad Reichenhall11 km
Ramsau11 km
Berchtesgaden25 km
Königssee25 km
Salzburg31 km
Rosenheim70 km
München128 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster größerer internationaler Flughafen ist der Flughafen München (167 km, ca. eineinhalb gute Autostunden). Von hier bieten vor allem Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.

Noch schneller erreichbar ist der Flughafen Salzburg (24 km, ca. eine knappe halbe Autostunde);

Aus Berchtesgaden sind beide Flughäfen mit Shuttle-Bussen direkt erreichbar

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Süden aus Österreich kommend über Saalfelden und die B21 nach Schneizlreuth.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof befindet sich in Bad Reichenhall;

Mobilität[Bearbeiten]

  • Der Regionalverkehr Oberbayern bedient die Buslinien in der Region

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche Maria Hilf mit der markanten Schindelzwiebel stammt aus dem Jahre 1949 und ist im Inneren recht schlicht gehalten.
  • Die größte Sehenswürdigkeit ist die Bergwelt rund um den Ort:

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • PICHLER´s Forellenräucherei (ganzjährig, ganztägig - auch So., täglich frisch, geräucherte Forellen, Saiblinge, Aale im Straßenverkauf), Ristfeucht 4, 83458 Schneizlreuth (zw. Schneizlreuth u. Steinpaß a.d. B21 nach Saalfelden). Tel.: +49(0)8651 67668.
  • Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf (Dorfkramer) und Bank befinden sich im Ortsteil Weißbach.

Küche[Bearbeiten]

  • Brotzeitstüberl-Haiderhof, Oberjettenberg 6, 83458 Schneizlreuth (an der B21). Tel.: +49(0)8651 71 84 71, Fax: +49(0)8651 71 84 71.
  • Gasthaus Schneizlreuth, Biergarten, Schneizlreuth 1, 83458 Schneizlreuth (an der B21). Tel.: +49(0)8651 4165.

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

  • Lawinenwarndienst für Bayern.

Gesundheit[Bearbeiten]

Kurzinfos
Telefonvorwahlen08651, 08655
Postleitzahl83458
KennzeichenBGL
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • freytag & berndt (1:50.000) Blatt WKD5 (Wanderer, Rad und Schitourenkarte).
  • Alpenvereins-Karten (1:25.000) Blatt 10/1, 10/2 (für Bergsteiger).

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.