Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Marktschellenberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marktschellenberg Eugen Felle.jpg
Marktschellenberg
RegierungsbezirkOberbayern
Einwohnerca. 1.750 (2012)
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 1785 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
503 m
Tourist-Info(0)8650 98 88-30
www.marktschellenberg.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Marktschellenberg

Marktschellenberg ist heilklimatischer Kurort im Berchtesgadener Land in Oberbayern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Marktgemeinde liegt zu Füßen des Unterbergs im Tal der Berchtesgadener Ache fast unmittelbar an der Grenze zu Österreich.

Marktschellenberg entstand 1969 durch Zusammenschluß mit den Gemeinden Landschellenberg und Scheffau. Die ehemaligen Gnotschaften im Bereich der heutigen Gemeinde waren Barmstein, Ettenberg, Götschen, Markt, Mehlweg, Oberstein, Schaden-Schneefelden, Scheffau-Neusieden, Unterstein.

Anreise[Bearbeiten]

Lage
Lagekarte von Bayern
Marktschellenberg
Marktschellenberg
Entfernungen
Berchtesgaden10,0 km
Salzburg14 km
Königssee15 km
Bad Reichenhall25 km
Rosenheim88 km
München146 km
Hamburg923 km

Der Ort liegt ca. 10 km Luftlinie nordöstlich von Berchtesgaden und ist aus Deutschland nur über Berchtesgaden zu erreichen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster größerer internationaler Flughafen ist der Flughafen München (auch "Franz Josef Strauß", 185 km, ca. zwei gute Autostunden). Von hier bieten vor allem Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.

Der Flughafen Salzburg liegt vor der Haustür (16 km, ca. eine knappe viertel Autostunde);

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Berchtesgaden und in Salzburg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Das Berchtesgadener Land liegt im südöstlichsten Zipfel Deutschlands, für Fernreisende empfiehlt sich die Anfahrt über die Autobahn A8 (München-Salzburg):

  • RWBA Autobahnausfahrt.svg Bad Reichenhall (in D) und über die Bundesstraße 21 und ab Bad Reichenhall auf der Bundesstraße 20 bis Berchtesgaden und weiter auf der Bundesstraße B305 bis Marktschellenberg.
  • Von Westen (München) kommend: RWBA Autobahnausfahrt.svg Traunstein-Siegsdorf , weiter auf der Bundesstraße 306 über Inzell und auf der Bundesstraße 305 auf landschaftlich äußerst reizvoller Strecke (Deutsche Alpenstraße) über Ramsau und Berchtesgaden nach Marktschellenberg.
  • Von Osten (Österreich) auf der Tauernautobahn A10,RWBA Autobahnausfahrt.svg Salzburg Süd und auf der Bundesstraße B 305 nach Marktschellenberg.

Mobilität[Bearbeiten]

Der RVO (Regionalverkehr Oberbayern / DB) betreibt die Buslinien in der Region;

Regionalverkehr Oberbayern GmbH, Hirtenstraße 24, D-80335 München; Tel.: +49 / (0)89 / 55164-0, Fax: +49 / (0)89 / 55164-199; Info;

Die Linie 840 verbindet Berchtesgaden über Marktschellenberg mit Salzburg.

Seit Dez. 2008 sind mit der Kurkarte der Gemeinden von Berchtesgaden, Schönau am Königssee, Bischofswiesen, Ramsau und Marktschellenberg auf den Linien der RVO im Verbandsgebiet die Busfahrten mit einigen Einschränkungen kostenlos.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schellenberger Eishöhle
  • Almbachklamm. Geöffnet: 09 bis 18 Uhr. Preis: 1. Mai bis 31. Oktober (ansonsten Begehung auf eigene Gefahr): Erwachsene 2,50 €, Kinder 1,50 €, Parken kostenfrei. Typ ist Gruppenbezeichnung
Im Verlauf der 2,5 km langen leichten Wanderung werden 218 Höhenmeter über 20 Stege und 320 Stufen entlang der Klamm zurückgelegt. Dauer ca. 2 Stunden. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Am Eingang zur Almbachklamm befindet sich Deutschlands älteste Marmorkugelmühle. Seit 1683 werden hier grobe Marmorbrocken durch Wasserkraft zu Kugeln geschliffen.
Ausgangspunkt ist der Parkplatz Almbachklamm beim Gasthaus Kugelmühle Marktschellenberg an der B 305, zwischen Berchtesgaden und Marktschellenberg.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

  • Lawinenwarndienst für Bayern.

Gesundheit[Bearbeiten]

Kurzinfos
Telefonvorwahl08650
Postleitzahl83487
KennzeichenBGL
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110
Bergwacht-Notruf19222

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Ausführliche Infos zur Ausrüstung und zum Verhalten im Gebirge siehe im Artikel Bergsteigen;

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Roßfeldpanoramastraße östlich von Berchtesgaden, Deutschlands höchstgelegene durchgehend von Privatfahrzeugen befahrbare Straße (Maut).

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

  • Kompass Wanderkarte Blatt 14: "Berchtesgadener Land und Chiemgauer Alpen" (1:50.000, für Wanderer und Radfahrer);
  • freytag & berndt (1:50.000) Blatt WKD5 (Wanderer, Rad und Schitourenkarte).

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg