Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Angkor Archäologischer Park/Banteay Samré

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Banteay Samré

Banteay Samré (Khmer: ប្រាសាទបន្ទាយសំរ៉ែ) ist eine Tempelanlage östlich des Hauptareals von Angkor. Der Tempel liegt nicht am Standardrundkurs. Sein sehr guter Zustand macht ihn trotzdem zu einem sehr lohnenswerten Ziel. Wer den Sonnenaufgang am Srah Srang genießt, hat keine weite Anreise und kann ungestört bei herrlichem Morgenlicht den schönen Tempel erkunden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Optik seines Turmes erinnert sofort an Angkor Wat, gleicht aber auch der Anlage Phimai in Nordthailand in der Provinz Nakhon Ratchasima. Infolge fehlender Inschriften ist nicht so viel über die Geschichte des Tempels bekannt. Er wurde wohl während der Regentschaft von Suryavarman II von einem seiner hohen Beamten errichtet. Man geht davon aus, das der Banteay Samré einst Zentrum einer Stadt war.

Die Anlage[Bearbeiten]

Die 83m x 77m große Anlage hatte einen äußeren und einen inneren Ring. 4 Gopurams stehen jeweils an den Hauptpunkten. Vom Westen her führt ein 350m langer Prozessionsweg vom Östlichen Baray bis hin zum Tempel. Richtung Osten erstreckt sich ein noch unvollendeter Weg über 200m weit in das Gelände. Der innere Ring hat eine Kantenlänge von 44m x 38m und besitzt ebenfalls 4 Tore. Der innere zentrale Turm besitzt Richtung Osten eine Vorhalle (Mandapa).

Besuch des Tempels[Bearbeiten]

Der Weg zum Tempel nähert sich der Anlage von Norden her. Es empfiehlt sich, sich nun nach links zu wenden, an dem äußeren Lateritwall entlang bis zum Osteingang zu gehen. Hier kann man ein paar Meter des östlichen Prozessionsweges erkunden. Nun betritt man die Anlage durch den östlichen Eingang, einer von vieren in der 6m hohen äußeren Umgrenzung aus Laterit. Doch hier fehlt ein üblicher Gopuram und es spricht einiges dafür, das dieser Bereich nie vollendet wurde. Ein Rundgang entlang des äußeren Umrings zeigt einige Reliefs und in der Südwand sogar Fenster.

Überblick[Bearbeiten]

Zeitperiode: erste Hälfte des 12.Jh Anreise:
Südlich des East Mebon gibt es eine Abzweigung. Dieser folgt man in östliche Richtung. Wenn nach 1,9 Kilometern der Weg zum Banteay Srei links abbiegt bleibt man für weitere 2,2 Kilometer auf der nach Osten führenden Straße. Rechts der Straße ist der Eingang zum Tempel.
Weniger besuchter Tempel
Weniger besuchter Tempel
Weniger besuchter Tempel
Besuchsdauer:
45-90 Minuten
Baustil: Angkor Wat
Regentschaft: Suryavarman II, von Yasovarman erweitert Besuchszeit:
früher Morgen
Religion: Hinduistisch
Andere Anlagen dieser Periode:
  Angkor Wat · Thomannon · Chau Say Tevoda
  Beng Melea (40 Kilometer entfernt)  -  Phimai · Phnom Rung · Sikhoraphum · Ku Suang Taeng · Yai Ngao (Thailand)  -  Wat Phu (Laos)

Galerie[Bearbeiten]

Banteay Samré
Banteay Samré
Banteay Samré
Banteay Samré
Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.