Brauchbarer Artikel

Angkor Archäologischer Park/Ta Keo

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ta Keo (Khmer: ប្រាសាទតាកែវ) ist eine Tempelanlage in Angkor, ein „Tempel-Berg“ in der Tradition des Bakheng und des Pre Rup. Von seiner Spitze bietet sich ein Blick auf die Umgebung bis hin nach Angkor Wat.

Der Ta Keo

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ta Keo war eines der ersten Vorhaben, einen Tempel komplett aus Sandstein zu bauen. Der Bau begann im Jahre 975. Trotz seiner imposanten Erscheinung, komplett vollendet wurde er nie. Als man die Arbeiten einstellen ließ, hatte man mit den Steinmetzarbeiten gerade erst begonnen. Es war der Haupttempel von Jayavarman V, dessen Vater Rajendravarman II für den Pre Rup und East Mebon verantwortlich war. Etwas untraditionell stand dieser Tempel zu seiner Zeit nicht im Zentrum der Hauptstadt Jayendranagari. Von der Architektur her repräsentierte der Tempel den Berg Meru mit fünf Gipfeln (Hema-sringagiri).

Die Anlage[Bearbeiten]

Die Hauptzuwegung läuft Richtung Osten, 500 m zum östlichen Baray. Die gesamte Anlage maß 255 m x 195 m mit zwei Teichen in östlicher Richtung. Der äußere Ring des Tempels ist eine 122 m x 106 m große Plattform mit zwei langen Galerien auf der Ostseite. 5,5 m höher liegt die zweite, 80 m x 75 m messende Ebene. Darauf steht die 14 Meter hohe Zentralpyramide mit den fünf markanten Türmen. Insgesamt ist der Ta Keo 21,35 m hoch.

Besuch des Tempels[Bearbeiten]

Der Parkplatz der Tuk-Tuks und Mopeds befindet sich gegenüber dem südlichen Eingang. Viele Besucher nutzen daher den südlichen Aufstieg mit seinen sehr steilen Treppen und hohen Stufen. Etwas bequemer, und interessanter, ist der Aufstieg von Osten her. Nähert man sich dem Gopuram des inneren Rings, sieht man vor sich die zentrale Pyramide. Hier findet man unter anderem die angefangenen, aber nie vollendeten Reliefs sowie einen knieenden Nandi.

Hinweis: Die Treppen sind sehr steil und teilweise stark beschädigt. Beim Auf- und Abstieg sollte man behutsam vorgehen, oder notfalls verzichten.

Überblick[Bearbeiten]

Zeitperiode: spätes 10. Jh. frühes 11.Jh Anreise:
Der Tempel liegt 1 Kilometer vor Angkor Thoms Osttor (von Osten, vom Ta Prohm, kommend) auf der rechten Seite.
Weniger besuchter Tempel
Weniger besuchter Tempel
Weniger besuchter Tempel
Besuchsdauer:
45 Minuten
Baustil: Khleang
Regentschaft: Jayavarman V und Jayaviravarman Besuchszeit:
Früher Morgen und später Abend
Religion: Hinduistisch
Andere Anlagen dieser Periode:
  Phimeanakas · Khleangs
  Preah Vihear

Galerie[Bearbeiten]

Der Ta Keo
Aussicht vom Ta Keo
Relief am Ta Keo
Einer der Türme des Ta Keo
Der Ta Keo
Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.