Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Nideggen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BurgNideggen Wohnturm.jpg
Nideggen
BundeslandNordrhein-Westfalen
Einwohner
9.893 (2015)
Höhe
304 m, 312 m
Tourist-Info(0)2446 805790
http://www.rureifel-tourismus.de/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Nordrhein-Westfalen
Reddot.svg
Nideggen

Nideggen ist eine Stadt in der Eifel in Nordrhein-Westfalen. Nideggen liegt oberhalb der Rur und dem Rursee, südlich der Kreisstadt Düren, westlich von Zülpich und nördlich von Heimbach.

Hintergrund[Bearbeiten]

Stadtteile[Bearbeiten]

Die Stadtteile haben aufgrund ihrer geografischen Lage und ihrer Eigenart völlig unterschiedliche Charakter und sind kaum als ein gemeinsames Reiseziel erkennbar.

  • Am Rursee: Schmidt liegt überwiegend auf einem Plateau oberhalb des Rursees. Direkt am Rursee liegt dessen Ortsteil Eschauel. Schmidt ist der zweitgrößte Stadtteil und liegt etwas abgelegen vom Hauptort, getrennt durch das Tal der Rur.
  • Im Rurtal: Abenden und Brück können steigungsarm, z.B. über die Rurtalbahn erreicht werden. Dabei gilt Abenden als eines der schönsten Dörfer im Kreis Düren aufgrund der vielen Fachwerkhäuser. Dabei sind beide Stadtteile zwar direkt mit der Rurtalbahn, aber nicht durch Straßen verbunden; PKW fahren über den Hauptort Nideggen.
  • Auf dem Plateau: Mit dem Hauptort Nideggen liegt auch der Stadtteil Nideggen-Berg (nicht zu verwechseln mit Mechernich-Berg, 8 km entfernt). Nideggen hat einen kleinstädtischen Charakter, Berg dagegen ist eindeutig ländlich strukturiert
  • Am Übergang zur Kölner Bucht liegt Wollersheim. Wollersheim hat ähnliche Standort-Vorteile wie Embken
  • In der Kölner Bucht liegt Embken. Es ist schön herausgeputzt, doch nicht wirklich auf den Fremdenverkehr vorbereitet, trotz der günstigen Lage (Nähe zu Köln).

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

in der Kölner Bucht:

  • Kreuzau mit Freizeitbad und der Drover Heide. Es besteht gute Verkehrsanbindung mit der Rurtalbahn ab dem Stadtteil Brück.
  • Vettweiß. Es bestehen sehr schlechte Verkehrsanbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Römerstadt Zülpich. Es bestehen sehr schlechte Verkehrsanbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

in der Nordeifel:

  • Heimbach. Ab dem Stadtteil Brück bestehen gute Verbindungen mit der Rurtalbahn.
  • Simmerath mit dem Bauernmuseum in Lammersdorf. Es bestehen schlechte und umständliche Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Hürtgenwald mit dem Friedensmuseum. Es bestehen umständliche Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Regionen[Bearbeiten]

Nideggen berührt folgende Regionen:

nahegelegenen größere Städte[Bearbeiten]

  • Im Norden:
    • Düren, 15 km, Reisezeit mit Bus und Bahn 45 Minuten. Meistens wird die Reise mit Umsteigen in Kreuzau empfohlen
    • Jülich, 30 km, Reisezeit mit Bus und Rurtalbahn ca. 80 Minuten, über Kreuzau und Düren
  • Im Westen
    • Monschau, 30 km Reisezeit mit Regionalbus über Schmidt und Simmerath etwa 80 Minuten
    • Eupen, 42 km
    • Aachen, 45 km, Reisezeit mit Bus und Bahn etwa 90 Minuten
  • Im Süden
    • Schleiden, 26 km, umständliche Busverbindungen
  • Im Osten
    • Zülpich, 15 km, Busverbindungen führen meist über Düren und benötigen eine Fahrtzeit von 80 Minuten.
    • Euskirchen, 26 km, Busverbindungen führen meist über Düren und benötigen eine Fahrtzeit von mindestens 100 Minuten.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nur die Stadtteile Abenden und Brück sind an die Rurtalbahn angeschlossen. Man benötigt ab dort etwa 40 Minuten bis Düren (Bahn-Regionalverkehr), 80 Minuten bis Aachen oder Köln, jeweils mit Umsteigen in Düren, mit Anschluß an ICE und Thalys.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Regionalbus 210 aus Kreuzau fährt zum Hauptort Nideggen, zum Bahnhalt Brück und weiter nach Schmidt (werktags)
  • Regionalbus 231 aus Froitzheim fährt nach Embken und weiter in Richtung Gemünd. Einzelne Busse starten ihn Düren und fahren nur auf Teilstrecken (werktags)
  • "Mäxchen" fährt Sonn- und Feiertags in der Hauptsaison zwischen Heimbach und Schmidt-Wildpark

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Schmidt-Eschauel wird von der Rurschifffahrt angefahren und ist so mit Schwammenauel und Rurberg verbunden.
  • Auch das Anlegen mit Sportbooten ist möglich. Vgl. Rursee

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

weitere Bahnhöfe[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad bietet sich die Möglichkeit mit der Bahn zu einem nahe gelegenen Bahnhof anzureisen und von dort aus das Rad zu benutzen oder direkt mit dem Rad anzureisen.

  • Deutsche Bahn: Bahnhof in Düren liegt in zumutbarer Entfernung.

aus Norden, Düren[Bearbeiten]

  • Rur-Ufer-Radweg bis Brück. Zum Hauport Nideggen 2 km Steigung. Alternativ ab Kreuzau-Üdingen, Thum zum Stadtteil Berg, weiter zum Hauptort Nideggen (mäßige Steigung)

aus Osten, Mittelrhein/Bonn[Bearbeiten]

aus Westen, Aachen[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Nideggen
  • Die Stadtteile Abenden und Brück sind an die Rurtalbahn angeschlossen.
  • Ansonsten bestehen Regionalbus-Verbindungen; kein Fahrrad-Transport. Beispielsweise fährt zwischen dem Hauptort Nideggen und Schmidt werktags (auch Sa.) die Buslinie 210.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • Kirche St. Joahann Baptist bei der Burg Nideggen. Romanisch bis spätromanisch, 13. JH. Fresko im Chor. Hauptportal neu ausgestaltet im 20.JH
  • St. Hubertuskirche oder Mokkakirche in Schmidt wurde in Folge der "Allerseelenschlacht" im November 1944 schwer beschädigt; die Sanierung wurde auch mit Einnahmen aus dem Kaffeeschmuggel in der Nachkriegszeit finanziert. Daher rührt der Beiname dieser Kirche.
  • St. Clemenskirche in Berg

Burgen[Bearbeiten]

  • Burg Nideggen mit Burgenmuseum, ist geöffnet Di.-So. 10 bis 17 Uhr, regulärer Eintrittspreis 3 EUR

Baudenkmäler[Bearbeiten]

  • Frohnhof in Embken (keine Besichtigung)
  • In großen Teilen erhaltene Stadtmauer mit mehereren Stadttoren und Zwinger unterhalb der Burg

Ausstellungen[Bearbeiten]

  • Kunstausstellung im Dürener Tor
  • Biologische Station im Kreis Düren in Brück, Ausstellung "Rur und Fels" ist Sonntags, 10 bis 17 Uhr geöffnet; Regulärer Eintrittspreis 1 EUR

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wassersport und Baden im Rursee (Strandbad Eschauel)
  • Fahrten mit der Rurseeschifffahrt ab Schmidt-Eschauel
  • Freibad in Abenden
  • Klettern unterhalb der Burg Nideggen
  • Wandern
  • Radwandern
  • Eifelfestspiele auf der Burg

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Kramladen am Dürener Tor
  • Weiteres Antiquitätengeschäft am Markt
  • Discounter und Supermärkte in Schmidt und im Hauptort Nideggen
  • Weitere Discounter in Simmerath (ist von Schmidt aus günstiger gelegen, als der Hauptort Nideggen).
  • gute Metzgerei in Nidgeggen-Berg
  • Tankstellen in den Stadtteilen Nideggen und Schmidt
  • KFZ-Service:
    • im Hautort Nideggen, u.a. VW
    • in Schmidt, u.a. Peugeot, Opel
    • in Embken, u.a. Mercedes

Ausflüge[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Kreuzau:
    • Die Ortsmitte Kreuzau ist 10 km von Nideggen entfernt; bei steigungsoptimaler Streckenführung sind es 13 km. Die Strecke ab dem Stadttsteil Brück ist kaum kürzer, jedoch steigungsarm in beiden Richtungen.
    • Die Drover Heide ist etwa 7 km entfernt; es ist mit mäßigen Steigungen in beiden Richtungen, stärker in der Gegenrichtung zu rechnen. Etwas kürzer und angenehmer zu fahren ist die Route ab dem Stadtteil Berg.
  • Düren:
    • Stadtmitte / Hauptbahnhof ist 15 km entfernt; bei Steckenführung über das Rurtal sind es etwa 19 km.
    • Niederau / Schloß Burgau ist 2 km näher an Nideggen. Angenehmer ist die Strecke ab dem Stadtteil Berg.
  • Zülpich: Museum der Badekultur (Römerthermen)
  • Euskirchen
  • Mechernich: Rheinisches Freilichtmuseum
  • Heimbach mit dem Rursee
  • Hürtgenwald: Friedensmuseum

Mit der Bahn[Bearbeiten]

auch kombiniert mit dem Fahrrad

Küche[Bearbeiten]

in Auswahl:

Stadtteil Nideggen[Bearbeiten]

  • Italienisches Restaurant "im Altwerk"
  • Italienisches Restaurant "Torre Vecchia", anspruchsvollere Küche und gepflegte Einrichtung: Salatgerichte ca. 8 EUR, Fleischgerichte ca. 14 EUR, Pizza, Nudelgerichte
  • Eiscafé in der Fußgängerzone
  • Burgrestaurant, gehobene deutsche Küche
  • Restaurant am Nationalparktor: gehobene deutsche Küche zu moderaten Preisen
  • Hotel/Restaurant "Ewige Lampe", gehobene Küche, zwar auch international, aber mit Schwerpunkt auf traditionell deutschen Speisen und Herkunft der Produkte aus lokalem Anbau. Damit die Eltern in Ruhe das Essen genießen können, gibt es für den Nachwuchs ein Spielzimmer.

Stadtteil Schmidt[Bearbeiten]

  • Italienisches Restaurant Da Nuntiata
  • Imbiss in Eschauel (dem Ufer zum Rursee)

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • generelle Tips zur Unterkunfts-Suche:
    • Wer vorwiegend am Rur-Ufer-Radweg interessiert ist, sollte die Unterkunft in den Stadtteilen Schmidt, Abenden oder Brück suchen, evtl. auch in den Heimbacher Stadtteilen Hasenfeld, Heimbach, Hausen und Blens (diese Stadtteile schieben sich im Rurtal zwischen Schmidt und Abenden).
    • Wer mehr an der flacheren Kölner Bucht interessiert ist, logiert eher in Embken oder Wollersheim.
    • Wer die Höhe gewonnen hat und sie halten möchte, bleibt im Stadtteil Berg oder im Hauptort Nideggen.
  • Jugendherberge befindet sich beim Hauptort Nideggen
  • Landschulheim im Stadtteil Schmidt
  • "Ewige Lampe Adenauer" Bahnhofstraße 9 Ein eher gehobenes Hotel
  • In allen Stadtteilen sind weitere Beherbergungsbetriebe vorhanden.

Camping/Wohnmobil[Bearbeiten]

Campingplätze befinden sich in den Stadtteilen Schmidt, Brück und Abenden im Rurtal.

  • 1 Campingplatz Hetzingen, Campingweg 1, 52385 Nideggen (im Ortsteil Brück).
  • 2 Campingplatz Hetzinger Hof, Hetzinger Hof 1, 52385 Nideggen (im Ortsteil Brück).
  • 3 Wohnmobilstellplatz Danzley, Bahnhofstraße, 52385 Nideggen (Ruhige Lage mit direktem Zugang zum historischen Ortskern und der Burg). 4 Stellplätze auf einem Parkplatz, keine VE Preis: Kostenlos.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.
Erioll world 2.svg