Schleiden

Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Schleiden
BundeslandNordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl12.977 (2022)
Höhe370 m
Tourist-Info+49 (0)2444 20 11
Tourist-Information
Lagekarte von Nordrhein-Westfalen
Lagekarte von Nordrhein-Westfalen
Schleiden

Schleiden ist eine Stadt und Gemeinde in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Schleiden liegt im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel im Tal der Olef, einem Nebenfluss der Urft (die Mündung befindet sich im Stadtteil Gemünd), die im Obersee (dem oberen Abschnitt des Rursees) mit der Rur zusammenfließt. Schleiden ist auch Anliegergemeinde des Nationalpark Eifel. Die Stadt Schleiden ist historische Kreisstadt des Landkreises Schleiden (man spricht vom "Altkreis Schleiden"). Vgl. auch den Artikel Vogelsang.

Stadtteile und Teilregionen[Bearbeiten]

Gemünd, Kurort unterhalb des Kermeters, hat deutlich mehr Einwohner als der Hauptort und kleinstädtischen Charakter. Dieser Ort ist für den Touristen der Hauptort mit der entsprechenden Infrastruktur.

  • übrige:
    • Oberhausen mit Gewerbegebiet
    • Schleiden, Hauptort
    • Olef, mit dörflichem Charakter, kaum Einkaufsmöglichkeiten, 3 km entfernt vom Hauptort Schleiden
    • Nierfeld, südliche Fortsetzung von Gemünd
    • Mauel, westliche Fortsetzung von Gemünd
    • Malsbenden, östliche Fortsetzung von Gemünd
  • Auf dem Kermeter liegt Wolfgarten.
  • Auf der Dreiborner Hochfläche liegen
    • Schöneseiffen
    • Berescheid
    • Dreiborn
    • Herhahn
    • der untergegangene Ort Wollseifen (Ruinen)
  • Am Übergang von Oleftal und Dreiborner Hochfläche liegen
    • Bronsfeld
    • Scheuren
    • Ettelscheid

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Alle Nachbargemeinden befinden sich in der Eifel, Nordrhein-Westfalen

  • Simmerath; ab dem Stadtteil Gemünd besteht regelmäßige Regionalbusverbindung.
  • Heimbach mit der Abtei Mariawald; es bestehen Regionalbusverbindungen zu den Stadtteilen Vlatten und Hergarten
  • Mechernich mit dem rheinischen Freilichtmuseum in Kommern; mit dem Begionalbus fährt man Kall an, ab dort besteht Bahnverbindung.
  • Kall mit den Klöstern in Steinfeld; es bestehen direkte Regionalbusverbindungen aus dem Hauptort und aus dem Stadtteil Gemünd.
  • Hellenthal mit dem Wildpark; es bestehen direkte Regionalbusverbindungen aus dem Hauptort und aus dem Stadtteil Gemünd.
  • Monschau. Verbindungen mit Öffentlichen Verkehrsmittels sind etwas umständlich.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Der Flughafen Köln Bonn (IATA: CGN) ist etwa 2 Stunden mit Bahnen und Bussen entfernt, über Kall.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Der 1 Bahnhof Kall ist der nächstgelegene Bahnhalt, 8 km entfernt (für Radfahrer, bei mäßigen Steigungen).

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Aus Düren oder Euskirchen Buslinie SB98 bis Vettweiß-Froitzheim:
    • zu den Ortsteilen Wolfgarten, Gemünd, Olef, Schleiden: weiter mit Regionalbus 231, Fahrtzeit ca. ¾ Stunde
    • nach Oberhausen muss man in Schleiden-Busbahnhof umsteigen in die Linie 829, Fahrtzeit 1¼ Stunden.
    • nach Bronsfeld fährt ab Schleiden-Busbahnhof Anruf-Linien-Taxi.
  • Aus Aachen Buslinie SB63 bis Simmerath weiter Buslinie 63; Direktverbindung Buslinie 429 (wenige Fahrten)
    • direkt nach Vogelsang und zu den Ortsteilen Morsbach, Dreiborn, Herhahn, Gemünd, Olef und Schleiden
    • Anschlussverbindung nach Oberhausen; die Verbindung über Kall ist besser.
  • Aus Kall fährt die Buslinie 829
    • zu den Ortsteilen Mauel, Gemünd, Olef zum Hauptort Schleiden und weiter nach Oberhausen und Hellenthal.
    • Nach Wolfgarten steigt man um in Gemünd-Mitte
    • Nach Bronsfeld besteht günstiger Anschluss zum Anruf-Linien-Taxi ab Schleiden Busbahnhof.
    • Vgl. auch Vogelsang.

Auf der Straße[Bearbeiten]

B265 Köln - Trier und die B258 Aachen - Koblenz treffen sich in Schleiden

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

keine schiffbaren Gewässer

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte
Karte von Schleiden
  • Regionalbusse zwischen den Stadtteilen und zu den Nachbarorten im Inland
  • kein grenzüberschreitender Busverkehr nach Belgien

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Schlosskirche Schleiden
  • Gemünd
    • Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus. 19. Jahrhundert.
    • Evangelische Pfarrkirche. 18. Jahrhundert.
  • Olef
    • Katholische Pfarrkirche. Gotik.

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 NS-Ordensburg Vogelsang . "Ordensburg" aus der NS-Ära und weitere militärische Bauten aus der Nachkriegszeit, u.a. Kino und Hallenbad, heute Informationsstelle zum Nationalpark Forum Vogelsang. Es wird Selbstverpflegung empfohlen (Cafeteria ist vorhanden)
  • 2 Urftstaumauer
  • 3 Schloss Schleiden, Vorburg 9 .

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Fußgängerzonen in Schleiden (Hauptort) und Gemünd

Parks[Bearbeiten]

  • Kurpark Gemünd

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten]

  • Wandern
  • Radwandern

Karneval[Bearbeiten]

  • Umzüge
    • Karneval-Samstag in Schleiden Hauptort, 14:11 Uhr
    • Rosenmontag in Gemünd, 14 Uhr

Einkaufen[Bearbeiten]

Die meisten Artikel des täglichen Bedarfs sind in den Stadtteilen Oberhausen, Gemünd und im Hauptort Schleiden erhältlich. Auch:

  • Lebensmittel-Discounter und Verbraucher-Größmärkte
  • Kleidung und Schuhe
  • Schreibwaren
  • Tankstellen in Gemünd und Schleiden, KFZ-Service in Gemünd, Olef, Schleiden
  • Souveniers und Lebensmittel-Spezialitäten in Gemünd
  • Freitags sind einzelne Marktstände in Gemünd, Donnerstags in Schleiden

Küche[Bearbeiten]

Deutsch[Bearbeiten]

  • Kermeterschänke, in Wolfgarten. Mittlere Preislage, Bsp. Rumpsteak mit Kräuterbutter, Pommes und Salat 16,50 €, mehrere Wildgerichte < 15 €, Pils 0,25 l 1,70 €. Freundlicher Service, saubere Sanitäranlagen, zusätzlich frei zugängliche WC.
  • M-Quadrat, in Gemünd. Mittlere Preislage und , oftmals lange Lieferzeit.
  • Café Kupp19, in Dreiborn. Kleine warme Speisen und leckere Kuchen.

Türkisch[Bearbeiten]

  • Imbiss Istanbul, in der Fußgängerzone Gemünd.
  • Imbissbetriebe in Gemünd und Schleiden

Chinesisch[Bearbeiten]

  • Gemünd
  • Schleiden Hauptort

Griechisch[Bearbeiten]

  • Aristoteles und Dimitra, Malsbenden: Mittlere Preislage, nur wenig Auswahl bei den Hauptgerichten unter 10 EUR. Gute Qualität, vorbildliche Sanitäranlage

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Theater, in Gemünd. Etwa 8 Aufführungen p.a., u.a. Grenzlandtheater Aachen.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gruppenunterkunft[Bearbeiten]

  • Jugendherberge, in Gemünd.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Wellness-Angebote in Gemünd
  • Andernfalls gibt es in Schleiden ein Krankenhaus

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Gesprochen wird Deutsch in rheinischer Ausprägung

Ausflüge[Bearbeiten]

Tageausflüge mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

  • Rursee (18 km von Schleiden nach Rurberg auf dem kürzesten Weg, 25 km bei wenigen leichten Steigungen in beiden Richtungen, Heimbach (18 km bei mäßigen Steigungen), Abtei Mariawald (15 km bei mäßigen Steigungen in beiden Richtungen)
  • Mechernich mit dem rheinischen Freilichtmuseum in Kommern (18 km zwischen den Hauptorten bei mäßigen Steigungen)
  • Hellenthal
    • Wildpark (8 km, leicht ansteigend)
    • Besucherbergwerk Rescheid (13 km, leichte Steigungen, in Gegenrichtung abfallend)
    • Ardennencenter bei Losheim (28 km, mäßige Steigungen)
    • Burg Reifferscheid (7 km, leichte Steigungen, in Gegenrichtung abfallend)
  • Monschau (25 km, mäßige Steigungen)
  • Blankenheim (Ahr), Entfernung zwischen den Hauptorten: 20 km, umständliche Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln. Museen und Fachwerkhäuser im Hauptort.
    • Karnevalsamstag findet dort der Geisterumzug statt.
    • Badesee im Ortsteil Freilingen.
    • Trappistenabtei Maria Frieden
    • Ortsteil Kronenburg, Stadtbild, Badesee

kombinierte Tagesausflüge mit dem Fahrrad und Bahn[Bearbeiten]

über den Bahnhof Kall

Weitere Ausflugsziele[Bearbeiten]

Besser mit dem PkW, zumindest teilweise


Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.