Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

New York City/Staten Island

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Staten Island ist einer der fünf Stadtteile von New York City.

Staten Island (gelb)

Anreise[Bearbeiten]

Staten Island ist problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem eigenen Fahrzeug erreichbar.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Folgende Autobahnen führen nach Staten Island:

Mit der Fähre[Bearbeiten]

Von Manhattan erreicht man Staten Island am bequemsten und schnellsten mit der Staten Island Ferry, die rund um die Uhr zwischen dem Whitehall Terminal im Financial District und dem St. George Terminal auf Staten Island pendelt. Fußgänger werden gratis mitgenommen. Die Überfahrt dauert 25 Minuten, die Fähren legen alle 15-30 Minuten ab. Parkplatz vorhanden, aber nur in begrenztem Umfang und kostenpflichtig (8$ pro Tag).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • The Crimson Beech. (auch: Cass House; 48 Manor Court, Lighthouse Hill): In einer stillen Wohnstraße ganz in der Nähe des Jacques Marchais Museum of Tibetan Art liegt das einzige Wohnhaus in New York City, das nach einem Entwurf von Frank Lloyd Wright erbaut wurde. 1959 fertiggestellt.
  • Alice Austen House.
  • Fort Wadsworth.
  • Historic Richmond Town.

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • 1 Staten Island Museum, 75 Stuyvesant Place, Ecke Wall Street. Kleines Museum ganz in der Nähe des Fährablegers, dessen Ausstellungen die Gebiete Kunst, Geschichte und Naturwissenschaften abdecken. Geöffnet: Mo – Fr 12.00 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So 12.00 – 17.00 Uhr. Preis: Eintritt $3 (Senioren $2, Kinder bis 11 Jahre Eintritt frei).
  • 2 Jacques Marchais Museum of Tibetan Art, 338 Lighthouse Ave. Kleines, in einem stillen Wohnviertel verstecktes Museum im hoch gelegenen Zentrum der Insel, dessen Ausstellungen einen Überblick über die Kunst und Kultur Tibets und der Himalayaregion bietet. Geöffnet: Mi – So 13.00 – 17.00 Uhr (von November bis April andere Zeiten). Preis: Eintritt $6 (Senioren+Schüler $4, Kinder bis 5 Jahre Eintritt frei).
  • Alice Austen House Museum, 2 Hylan Boulevard. Das reizvoll am Ufer gegenüber Brooklyn gelegene ehemalige Wohnhaus der Fotografie-Pionierin Alice Austen (1866-1952). Geöffnet: Mrz – Dez Do – So 12.00 – 17.00 Uhr. Preis: Spende von $2 pro Besucher erbeten.
  • 3 Historic Richmond Town, 441 Clarke Ave. Hoch im Zentrum von Staten Island gelegenes Freilichtmuseum mit gut 30 historischen Gebäuden.
  • The Staten Island Children's Museum, 1000 Richmond Terrace. Im Nordosten von Staten Island gelegenes Spielmuseum für Familien mit Kindern im Alter von 4-12. Geöffnet: Di – So 10.00 – 17.00 Uhr (außerhalb der New Yorker Ferienzeiten nur 12.00 – 17.00 Uhr). Preis: Eintritt $6, keine Ermäßigung für Kinder.
  • 4 Garibaldi-Meucci Museum, 420 Tompkins Ave. Im Osten der Insel gelegenes Museum, dessen kleine Ausstellung über den italienischen Revolutionär Giuseppe Garibaldi informiert, der von 1851 bis 1853 hier gelebt hat. Das Haus wurde um 1840 von dem italienischen Erfinder Antonio Meucci im Gothic Revival-Stil erbaut. (Wikipedia)

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

  • 5 Staten Island Zoo, 614 Broadway; Parkplatz und ein Nebeneingang liegen an Clove Rd. Der im Nordosten gelegene kleine Zoo der Insel. Geöffnet: täglich 10.00 – 16.45 Uhr. Preis: Eintritt $8, Kinder und Senioren billiger (Mi ab 14.00 Uhr Eintritt frei), außer an den Haupt-Feiertagen.
  • Snug Harbor Cultural Center & Botanical Garden. Grünanlage im Nordosten von Staten Island, auf deren Gelände u.a. das Staten Island Museum und das Staten Island Children's Museum zu finden sind. Auch die Gartenanlagen selbst sind sehenswert, etwa der Chinese Scholar's Garden und der Tuscan Garden.
  • Moravian Cemetery, Richmond Rd. Schön angelegter Friedhof im Zentrum von Staten Island.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Todt Hill, bei Ocean Terrace. Ein 125 Meter hoher Hügel im Inneren von Staten Island, ist der höchste Punkt in New York City. Der Gipfel liegt, durch Privatgrundstücke blockiert, in einem Wohngebiet und ist so dicht bewaldet, das er keine Aussicht bietet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Staten Island Pergament Mall, Staten Island Mall Drive. Große Shopping Mall im Zentrum von Staten Island. Im südlichen Randbereich liegen zahlreiche weitere Einkaufsmöglichkeiten, darunter ein großer Super Stop&Shop-Supermarkt.
  • Shop Rite, 2424 Hylan Boulevard, bei Burbank Ave. Großer Supermarkt im Osten der Insel.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Eine günstige Alternative zu den recht teuren Unterkünften in Manhattan sind günstige Ferienwohnungen in St. George - liegt nahe der Staten Island Fährstation, die von dort in etwa 5 - 10 Minuten, je nach Lage der Unterkunft zu Fuß zu erreichen ist. Ferienwohnungen gibt es je nach Jahreszeit und Größe ab etwa 80 Dollar pro Tag. Verschiedene Anbieter im Internet oder besser noch - weil dort meistens ohne Vermittlungsgebühr - bei "Craigs list" nachschauen.

Mittel[Bearbeiten]

  • 1 Ramada Staten Island, 535 Gannon Ave. Familienfreundliches Kettenhotel im Nordteil der Insel, nahe dem Autobahndreieck 278&440.

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.